DON'T WORRY, BE BOLLY - wir kochen uns ins Glück auf Indisch

Mit Kokos, Kardamom und Koriander wecken die Küchengötter Eure Lebensgeister - beim Bollywood-Kochkurs am 12. Februar 2014. Und Weiberfasching ist da auch noch. Namaste!

DON'T WORRY, BE BOLLY - wir kochen uns ins Glück auf Indisch
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Kalt wird's, grau wird's und früher dunkel noch dazu? Was hilft da am besten? Ganz viele Glücksgefühle, eine ordentliche Portion Lebensfreude und was Feines zu essen obendrauf. All das gibt es bei unserem nächsten Bollywood-Kochkurs pünktlich zum Weiberfasching am 12. Februar 2014. Live im Küchengötter-Kochstudio HUKODI ab 18 Uhr.

 

Bollywood-Kochstar und Basic-Cooking-Erfinder Sebastian Dickhaut eröffnet mit Küchengöttin Maike Damm den Tanz, pardon, den Abend - mit einem Ayurveda-Cocktail, der alle Lebensgeister weckt. Dann geht's an Kokos, Kardamom und Koriander, um die würzigen Feinheiten der indischen Küche von Nord bis Süd kennenzulernen. Zusammen bereiten wir ein belebendes Menü zu (ja, scharf ist es auch, aber nach Wunsch), dass dann gemeinsam an der großen Tafel genossen wird. Bestes Bier wie feine Weine und Säfte gehören da natürlich dazu ebenso wie einige Geheimnisse aus dem Küchenschatz von Sebastian und Maike - etwa zur Kunst des Würzens oder dem Falten von Fladenbrot. Und zum Schluss kriegt jeder noch ein signiertes Indian Basics, damit es auch zu Hause klappt mit dem Küchennirwana.

 

Was, wann, wo, wie, wieviel - die Details zum BOLLYWOOD-KOCHKURS

 

Alle Fakten auf einen Blick und das Online-Anmeldeformular zu unserem Kochkurs findet Ihr hier. Und wenn Euch noch mehr ein anderes Thema interessiert, schaut mal in unserer laufendes Kochkursprogramm. Ihr möchtet einen Kochkurs-Gutschein verschenken, eine eigene Kochkurs-Party feiern oder habt sonst noch Fragen? Dann meldet Euch bei uns und wir kümmern uns drum

 

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login