Ein Wochenkochen mit Spinat-Lasagne

Diese Woche möchte uns Lasagne beweisen, wie köstlich sie auch in vegetarischer Form schmecken kann. Wer möchte eine Portion abhaben?

Ein Wochenkochen mit Spinat-Lasagne
9
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Wochenkocher, nach meinem letzten Wochenbacken möchte ich heute schon wieder bitten, den Backofen vorzuheizen. Aber dieses Mal soll es wieder etwas Herzhaftes werden:

 

Spinat-Lasagne

 

ist diese Woche mein Objekt der Begierde. Neben dem Spinat landen Chili, Kräuter, Ziegenkäse, Parmesan und natürlich selbst gemachte Béchamel in der Auflaufform. Klingt verlockend, oder?

 

Also wie sieht es aus, liebe Wochenkocher, kann ich Euch mit diesem vegetarischen Rezept zum Mitkochen verführen?

 

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte!

 

Zu den Kommentaren

 

97 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ... 

 

Zum Rezeptvorschlag

 

Anzeige
Anzeige
JulietteG
Das Rezept...

klingt wirklich sehr lecker! Bislang hat mich die klassische Lasagne-Variante zwar am meisten überzeugt, aber ich werde die Spinat-Lasagne auf jeden Fall ausprobieren. 

 

Obwohl ich ein großer Ziegenkäse-Freund bin, überlege ich gerade, ob ich alternativ Feta verwende... Das werde ich spontan entscheiden und entsprechend berichten!

 

Die Lasagne ist jedenfalls schon fest auf meinem Wochendplan und ich freue mich darauf!

Bettina Müller
Wochenkochen

Liebe Juliette,wie schön, dass Du beim Wochenkochen dabei sein wirst. Ich bin schon sehr gespannt auf den Ziegenkäse und den Moment, wenn mein Mann des Hauses registriert, dass kein Fleisch in der Form landet. ;-)Lass es Dir schmecken!

JulietteG
Den Nachmittag...
Ein Wochenkochen mit Spinat-Lasagne  

nutzte ich für die Vorbereitung und so ist die Lasagne praktisch schon fertig und braucht nur noch in den Ofen geschoben werden. 

 

Ich entschied mich doch für die Feta-Variante und ganz oben durfte es noch etwas Mozzarella sein! Ich freue mich schon!:)

Bettina Müller
Volle Punktzahl
Ein Wochenkochen mit Spinat-Lasagne  

Ich muss zugeben, dass ich während der Zubereitung etwas skeptisch war, ob die Spinat-Menge ausreichen würde, doch meine Sorge war unberechtigt: Die Lasagne hat uns einfach voll uns ganz überzeugt und ist eine tolle, schnelle Alternative zur klassischen Lasagne. Zitronenschale und Chili haben das ganze geschmacklich perfekt abgerundet.

 

Eine kleine Änderung wird es beim nächsten Mal trotzdem geben: Bei mir landete ein Ziegen-Butterkäse zwischen den Schichten, hier werde ich dann nächstes Mal die Menge noch erhöhen, denn sein Schmelz war ganz wunderbar und davon hätte ich gerne noch etwas mehr gehabt. :-)

 

@Juliette: Wie ist Dein Geschmackstest ausgefallen?

 

@all: Kocht sonst noch jemand mit?

Lecker :)

Ich hoffe ich komme noch dazu die Lasagne die Woche zu machen, denn ich liebe Spinat Lasagne :) Meine mache ich sonst als "Spinat-Tomaten-Lasagne" mit einer Tomatensoße aus Stückigen Tomaten dazwischen aber ich werd das Rezept auch mal so versuchen :) Nur ohne Ziegenkäse, den mag ich leider nicht, werde dann wohl Feta verwenden :)

 

LG & danke für das Rezept

Bettina Müller
@Erdbeere88

Schön, dass Du beim Wochenkochen dabei bist. :-) Ich bin gespannt, ob Dich auch diese Variante der Lasagne überzeugt.

yammi

Ich hab zwar leider kein Foto gemacht aber kann nur sagen die Lasagne war sehr lecker! :)

Bettina Müller
@Erdbeere88

Ich freue mich, dass sie Dir auch so gut geschmeckt hat. Ist wirklich ein klasse Rezept. :-)

JulietteG
Nachtrag

Leider habe ich kein Foto von der fertigen Lasagne gemacht, aber mir hat sie ebenfalls sehr lecker geschmeckt. Bei Lasagne ist es allerdings so, dass bislang noch kein Rezept die klassische Variante übertreffen konnte.

 

Da Dich der Ziegenkäse so begeistert hat, liebe Bettina, werde ich bei meiner nächsten Spinatlasagne ebenfalls Ziegenkäse verwenden und sodann noch einmal berichten. Ich bin ja auch selbst schuld, wenn ich mich nicht ans Rezept halte... ;)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login