Eiskalte Abkühlung

Dieses kesse, kleine Erfrischungswunder zergeht auf der Zunge und ist nach heißen Sommertagen genau das Richtige - quasi eine Abkühlung mit Sti(e)l.

Eiskalte Abkühlung
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, heute möchten wir Euch ein besonders fruchtiges Eisrezept für den Sommer vorstellen – unser Aprikosensorbet im Miniformat. Für das Aprikosensorbet nehmt Ihr am besten ganz reife Aprikosen, so wird das Sorbet schön süß. Ein paar Spritzer Zitronensaft sorgen für eine leichte Säure.

 

Natürlich kommt ein klasse Rezept nicht ohne eine Geheimzutat aus. Für alle, die es gerne beschwipst mögen - klar, dass hier nur vom Eis die Rede ist - kann noch etwas Aprikosenschnaps unter die Sorbetmasse gemischt werden oder Ihr gebt stattdessen ein bisschen Rosenwasser dazu – auch sehr edel und fein. 

 

Jetzt gehen wir aber schnell an den Gefrierschrank und stellen unser Aprikosensorbet kalt und Ihr, liebe Küchengötter?

 

Wer sich mit weiteren Rezepten eiskalt erfrischen möchte, findet in unserem großen Eis-Special noch mehr Rezepte für Eiscreme, Eis am Stiel, Parfaits und vieles mehr.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login