Eiszeit

Sommer ohne Eis? Nicht mit uns! Wir zeigen Euch, wie man Eis am besten selber zaubert.

Eiszeit
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Was darf im Sommer genauso wenig fehlen wie strahlender Sonnenschein, Flip Flops, der Geruch von Sonnencreme und am besten noch Sandreste in der Strandtasche? Eis! Am liebsten richtig schön cremig. Oder doch lieber extra fruchtig? Wir können uns einfach nicht entscheiden!

 

Aber eines ist schon mal ganz sicher: Selbst gemacht schmeckt uns Eis einfach am besten. Habt Ihr noch nie gemacht? Keine Angst, wir lassen Euch nicht alleine in der Sonne stehen: Wir haben unser Eis-Special für Euch aufgepimpt und erklären nun Schritt für Schritt, wie ihr cremige Eiskreationen in der Eismaschine zaubert. Und auch der Knusperfaktor kommt nicht zu kurz: Freut Euch auf unserer Anleitung für selbst gemachte Eiswaffeln.

 

Was jetzt noch fehlt? Ein Sommer wie aus dem Bilderbuch und natürlich die passenden Eis-Rezepte. Die gibt’s auch in unserem Eis-Special. Und wer gar nicht genug davon bekommen kann, schaut einfach noch in unserer Rezeptgalerie Eis & Sorbets vorbei!

 

Und jetzt: Viel Spaß beim Naschen und Abkühlen.

 

 

Und übrigens: Wer unseren beiden beiden Eis-Rezepten auf dem Blog-Bild nicht widerstehen kann, bitte hier entlang: Pflaumeneis mit weißen Schokosplittern und Pfirsicheis mit Fruchtstückchen

 

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login