Finale oh oh, Finale oh oh oh oh

Bei der Frauenfußball-EM wird jetzt um den Sieg gekickt. Und wir fiebern und futtern vor den Fernsehern fleißig mit.

Finale oh oh, Finale oh oh oh oh
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Diesen Sommer geht es heiß her. Und das nicht nur temperaturtechnisch hier bei uns in Deutschland. Im sonst eher kühlen Norden heizt unsere Frauenfußball-Nationalmannschaft den Schweden gerade ordentlich ein. Bei der Fußball-Europameisterschaft kicken die Damen auf dem Rasen um die Wette. Im Halbfinale hat das Team von Silvia Neid den Gastgeber Schweden bereits vom Platz gefegt. Damit stehen die Fußballerinnen jetzt im großen EM-Finale. Und für uns heißt das nun: Daumen drücken und anfeuern. Morgen (am 28. Juli 2013, 16:00 Uhr) ist es soweit! Deutschland gegen Norwegen – wer holt den Titel?

 

Während wir Profi-Tipps und Kicker-Weisheiten den Kommentatoren und passionierten Fußballzuschauern überlassen, versorgen wir Euch lieber schon einmal mit den passenden Sieger-Rezepten. Ob Spielregeln für einen gelungenen Fußballabend, kreative Fußball-Rezepte oder Fingerfood (mit dem beim Jubeln ein Zusammenstoß mit Messer und Gabel vermieden wird) – in unserem Fußball-Rezepte-Special findet Ihr alles, was Ihr morgen für eine gute Fußball-Party braucht.

 

Psst ... selbst wer das Finale nicht guckt: Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. Wir haben nämlich extra für Euch auch noch ein paar lustige Fußball-Sprüche von Lothar Mathäus und Co. ausgegraben. Mit denen könnt Ihr dann spätestens bei der Fußball-WM der Männer 2014 punkten.

 

Liebe Küchengötter, macht Ihr eine Fußball-Party und feuert unsere Frauen in Schweden mit an? Und was glaubt Ihr: Wer sind eigentlich die größeren Frauenfußball-EM-Fans – Männer oder Frauen?

 

Hier geht's zum Kickerkuchen-Rezept aus dem Bild.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login