Fünf für... die Sommerparty

Jede Menge hungrige Gäste im Garten? Mit Mini-Cheeseburgern, Avocado-Sandwiches und Panna Cotta in Gläschen kommen sicher auch nächstes Jahr alle gerne wieder.

Fünf für... die Sommerparty
1
Kommentare
Maike Damm

Meine Freundin feiert am Wochenende ihren Geburtstag am schönen Ammersee. Die Gästeliste ist lang, die Wettervorhersage gut und damit auch die Chance, den Tag draußen im Garten verbringen zu können. Wir träumen von Picknickdecken im Gras und einem schattigen Plätzchen unter dem Apfelbaum, von sonnigen Gemütern und luftigen Klamotten - und von einem Klapptisch mit blütenweißem Tuch und dicht gedrängt ein Schälchen neben dem anderen mit herrlich-sommerlichen Leckereien. Doch was für welche denn nun genau?

 

Essen Open-Air

 

Im Blog tobt der Sommer und wir haben mit Cocktails, Snacks & Sommerdrinks, allerhand Rezepten aus der Sommerküche und knackigen Salaten schon viele Ideen für heiße Tage ins Rennen geworfen. Und doch bin ich immer wieder überrumpelt, wenn eine(r) fragt: "Sag mal, Du Küchengöttin, was könnten wir denn zu essen machen?" Für die anstehende Gartenparty habe ich deshalb erst einmal unsere Suche angeworfen und die folgenden fünf Rezepte haben mich sofort überzeugt! Schaut sie Euch mal durch, vielleicht ist das ein oder andere oder gar die gesamte Komposition ja auch was für Euer nächstes Fest!

 

 

Fünf für...die Sommerparty

 

 

  • Polenta-Körbchen Kleine Kräuterstängel praktisch und hübsch verstaut in leckeren Körbchen - Euer Gepäck für einen kulinarischen Kurztripp nach Italien.
  • Kleine Tomaten-Avocado-Sandwiches Schmecken toll mit Avocado, funktionieren aber auch prima mit fein geraspelter Zucchini - ein Genuss!
  • Mini-Cheeseburger Zwischen zwei Brötchenhälften schmeckt Hackfleisch einfach am besten, was meint Ihr? Diese kleinen Exemplare hier lassen sich übrigens viel leichter essen.
  • Melonensalat mit Büffelmozzarella Super einfach und total raffiniert - Würziger Mozzarella mit aromatischer Melone. Der Sommertrend 2010?
  • Holunderblüten-Panna-Cotta In kleinen Gläschen serviert ein echter Hingucker auf dem Sommer-Büffet!

 

Mehr aus der Fünf für...-Reihe:

Fünf für...die Kirsche Echt französisch als Clafoutis, verfeinert mit Ziegenkäse und hübsch verpackt in Blätterteig oder einfach als luftig leichtes Soufflé - meine liebsten Rezepte mit Kirsch.

 

Fünf für...ein Ei "Ein Ei für alle Fälle" oder "Ein Ei kommt selten allein" - Bald ist Ostern und dann heißt es: Manege frei für mein Hühnerei! Fünf Rezepte von im Glas bis aufs Brot.

 

Fünf für... die Mama Gugelhupf auf Pralinengröße geschrumpft, Cupcakes mit Perlen oder tütenweise rosa Trüffel - Zum Muttertag dürfen Geschenke etwas niedlicher, süßer und bunter daherkommen.

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Für mich das Holunderblüten-Panna Cotta.

Das Kochbuch "Sommerküche" ist wirklich toll gemacht. Ich finde die Fotos so toll. Ich glaub' das hole ich mir auch zum Drumherumblättern.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login