Fünf neue Rezepte aus der Community

Der Küchengötter-August neigt sich dem Ende zu und wir haben herrliche neue Sommer-Rezepte aus der Community für Euch. Reinklicken – und gerne auch ausprobieren!

Fünf neue Rezepte aus der Community
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Puh, was für eine Erleichterung! Auch wenn dieser August in puncto sommerlichen Temperaturen und Mittelmeer-Feeling ohne Ende etwas zu wünschen übrig ließ, so ging es zumindest bei den Küchengöttern kulinarisch – wie gewohnt – heiß her! Neben den köstlichen Kartoffelsalat-Rezepten, die Ihr eifrig bei unserem Rezeptwettbewerb eingereicht habt – mmmhhhh, danke nochmals dafür!, können wir auch sonst mit neuen leckeren Rezepten aus der Community aufwarten! Seid gespannt und et voilà ...

 

Hier kommen unsere Top 5 Community Rezepte im August:

 

Küchengöttin annagramm erfreut unsere Gaumen mit einer herrlich sommerlichen Quiche-Kreation: Ihre Blätterteig-Quiche mit Ziegenkäse und Tomatensalat passt perfekt zu einem lauen Abend auf Balkonien, wenn es einfach einmal heißt: Seele baumeln lassen, den Moment genießen, essen!

 

Auch die Bouillabaisse - einfach und schnell von Küchengöttin Belledejour passt genau zu diesem Motto. Da lässt sich doch im Nu und völlig mühelos ein wunderbar-mediterranes Genussmenü zusammenstellen! Bei diesem Bouillabaisse-Rezept kommen alle Fischliebhaber voll auf ihre Kosten – und dann noch der Fenchel: köstlich! Uns läuft bereits das Wasser im Mund zusammen ...

 

Toll als Beilage oder auch als Hauptbestandteil einer Mahlzeit sind immer unsere geliebten Tomaten. Umso besser, dass wir die roten Sommerlieblinge mit dem Rezept von Küchengöttin paul für Eingekochte Tomaten herbst- und wintertauglich machen. Denn diese Liebe währt länger als nur einen Sommer, soviel wissen wir bereits ... Simpel, lecker, gut. Werden wir ausprobieren!

 

Tolle Sommerkuchen runden unser Community-Menü im August ab. Denn fleißig gebacken wurde auch, wäre ja auch sonst zu schade um all die Beeren. Den Anfang macht Küchengöttin bbm mit ihrem Rezept für Beeren-Topfenkuchen. Die Zubereitung ist schnell und einfach, Beeren können frei und gerne auch gemischt gewählt werden: Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren oder ...? Wie es Euch gefällt.

 

Ebenso nicht fehlen, darf hier bei uns in München – und sicherlich auch sonst bei Euch – ein Rezept für Apfelstrudel! Ein Glück hat Küchengöttin Hexchen65 bereits dafür gesorgt und wir müssen einfach nur noch einkaufen, backen und natürlich frische Sahne schlagen. Pssst: Dieses Rezept beinhaltet KEINE Rosinen, was die einen sehr erfreuen wird, die anderen können ja gerne einfach welche hinzugeben. In jedem Fall wünschen wir einen “Guten Appetit“!

 

Vielen Dank an Euch alle, Ihr lieben Küchengötter, für die tollen Rezepte und die sommerliche Inspiration!

 

Wir genießen (schweigen dabei natürlich nicht) und freuen uns schon auf den September mit Euch.

 

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login