Fünf neue Rezepte aus der Community

Das neue Jahr beginnt kulinarisch mindestens so gut wie das letzte geendet hat! Diese brandneuen Rezepte haben uns besonders gut gefallen...

Fünf neue Rezepte aus der Community
5
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wir haben fest damit gerechnet: Wenn wir uns die neuen Rezepte ansehen, die die Küchengötter im Januar hier so eingestellt haben, dann heißt die Devise ganz klar: möglichst leicht ins neue Jahr. Aber völliger Quatsch! Kalorien einsparen und Salat futtern können wir auch noch im Februar, habt Ihr lieben Küchengötter wohl gedacht. Und jede Menge Rezepte eingestellt, die uns begeistern wie in alten Weihnachtstagen! Dreierlei vom Matjes zum Beispiel - liebevollst angerichtet und festlich serviert. Goldene Milch und ein Kartoffelsalat, der es mit den besten der besten aufnehmen können soll. Dann wäre da noch eine Fischsuppe mit allerlei Köstlichkeiten. Und Kässpätzle - mit Gemüse verfeinert. Was für eine gute Idee! Vielen Dank für all Eure tollen neuen Rezepte! Wir freuen uns sehr, dass das neue Jahr kulinarisch mindestens so gut beginnt wie das letzte geendet hat.

 

Hier unsere Top 5 Community Rezepte im Monat Januar:

 

Dreierlei vom MatjesEin Allrounder-Rezept von Küchengott Liebstöckel: "Ob zum herzhaften zweiten Frühstück, zu Mittag oder Abend, als Appetithäppchen oder Hauptmahlzeit, in Teilen oder zusammen - es schmeckt toll!"

Goldene Milch - "Diesem Getränk werden in der Chinesischen und Indischen Medizin diverse Heilwirkungen nachgesagt," so Küchengöttin Salome.

Mamis weltbester Kartoffelsalat - Wir lieben von Generation zu Generation weiter gereichte Familienrezepte. Danke an Küchengöttin JanaHotello!

Ruppis Fischsuppe - Mindestens genau so gerne mögen wir Experimente in der Küche. Deine Suppe klingt köstlich, lieber Küchengott Rupps, wir werden's probieren.

Kässpätzle - Rezepte gibt es dafür schon viele. Küchengöttin Roseanne mischt Gemüse unter, das finden wir eine prima Idee.

 

Viel Spaß weiterhin beim Kochen, Essen und Genießen, liebe Küchengötter! Wir freuen uns auf viele neue Rezepte von Euch im Februar!

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Dem Matjes ein Krönchen aufgesetzt.

Das Rezept von Liebstöckel fand ich auch das beste. Der Matjes und der Liebstöckel. Unser "Kennenlernen" werde ich nie vergessen :)  Und Männer kochen gerne Bratkkartoffeln, wie man auch unschwer diesem Rezept entnehmen kann.

Belledejour
Matjes, Matjes und immer wieder Matjes....

Einfach fantastisch - das Gericht und für die Optik sorgt unser Kräuterküchengott auch immer ! Ich bin begeistert und werde diese Variation in Kürze servieren.

Rinquinquin
Matjes

ist einhunderttausendmal besser als jeder Cheesecake. Man stelle sich mal diese köstlichen Bratkartoffeln zu Cheesecake vor!

 

Nichts gegen Käsekuchen, aber doch nicht ständig und in 1000 Variationen. 

Kochmamsell
Matjes über alles

und mit Bratkartoffeln, so liebe ich ihn auch. @Rinquinquin, du sprichst mir aus der Seele. Lauter neue abgeschriebene, noch nicht mal ausprobierte Rezepte, ich finde es einfach nicht mehr schön.

Miss_Petticoat
Hi

Herzlichen Glückwünsch an die ausgewählten Küchengötter. Schade, dass auch das wieder dazu genutzt wird, um über andere zu lästern. Manche können es einfach nicht lassen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login