Fünf neue Rezepte der Community im Mai

Das Ende des Monats naht und damit ist es wieder Zeit für neue Rezepte aus der Community, in die wir uns im Mai verliebt haben.

Fünf neue Rezepte der Community im Mai
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Der Mai ist fast vorbei und damit ist es soweit, dass wir uns für unsere fünf Lieblingsrezepte entscheiden mussten. Wie immer ist es uns schwer gefallen, da Ihr, liebe Community, mal wieder so viele grandiose Rezepte hochgeladen habt. Aber am Ende eines jeden Monats werden sie gewählt: die Top-5-Community Rezepte. Also Rezepte, die aus Euren Küchen stammen und uns begeistert haben. Frühlingsgefühle haben sich wohl unter Euch breit gemacht und es scheint, als läge gerade diesen Monat Liebe in der Luft. Und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, haben wir diesmal aus Euren Rezepten ein Menü für Verliebte zusammengestellt. 

 

Den Anfang macht der Ruby Sunday von annagramm. Dieser spritzige Sommerdrink lockert bei jedem Liebes-Dinner schon zu Beginn die Stimmung. Außerdem gilt die Erdbeere als Symbol für Sinnesfreuden und Liebe. Denn sie fand sich schon bei vorchristlichen Liebesgöttinnen, wie z.B. Venus, als Attribut. Mit ihrem sinnlichen Aroma bereichert die Erdbeere hier den verlockenden und sündhaft roten Aperitif. 

 

Danach folgt als Vorspeise die Kohlrabicremesuppe mit Jakobsmuscheln von Belledejour. Auch bei diesem Gericht scheint Venus, die Göttin der Liebe und weiblichen Schönheit, ihre Finger im Spiel zu haben. Denn „Die Geburt der Venus“ von Botticelli aus dem Jahr 1485 zeigt uns die Göttin, wie sie in der Jakobsmuschel auf den Wellen des Meeres schwimmt. Die Muscheln verleihen der cremigen aromatischen Suppe nicht nur geschmacklich etwas Besonderes, sondern dank Liebessymbolik auch einen romantischen Charakter. 

 

Bei so viel Liebesrausch steigert sich der Appetit und es wird Zeit für den Hauptgang: Rindersteak unter Käse-Schinken-Haube mit gratiniertem Spargel und gebratenen Kartoffelwürfeln aus der Küche von Liebstöckel. Mit diesem Hauptgericht könnt Ihr Euer Gegenüber definitiv mit euren Kochkünsten überzeugen. Falls das nicht reicht, wussten schon die alten Römer, dass Spargel als Aphrodisiakum wirkt. 

 

Falls der zu erobernde Tischpartner kein Fleisch ist, haben wir für euch eine Alternative: Spargel-Pilz-Pfanne von Toby. Auch hier profitiert der liebeshungrige Koch von der aphrodisierenden Wirkung des Spargels. Außerdem soll auch der Senf, der hier mit in die Pfanne kommt, den Liebeshunger ankurbeln. 

 

Wer sich jetzt noch nicht im Sinnestaumel befindet und die Leidenschaft mit einem süßen Dessert auf den Höhepunkt treiben will, der sollte zu den Petit Fours mit Rhabarbermus von Knödel_89 greifen. Denn ebenso wie Schokolade ruft auch Vanille, die hier in der Marzipandecke enthalten ist, Glücksgefühle hervor. Besonders „echte“ Vanille soll das Liebesbegehren anheizen und lässt unsere Herzen höher schlagen. 

 

Damit sind wir auch schon am Ende unseres Liebes-Menüs aus den Top-5-Community Rezepten im Mai. Wir freuen uns schon auf Eure Rezepte im Juni und wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und Nachkochen. Jetzt gilt es erst einmal sich dem Liebes-Fieber hinzugeben und den romantischen Rausch zu genießen. 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login