Fünf neue Rezepte der Community im Oktober

Neue Rezepte aus der Community, die uns im Oktober besonders aufgefallen sind, weil eines raffinierter als das andere war.

Fünf neue Rezepte der Community im Oktober
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, der endgültige Einzug des Herbstes hat Euch anscheinend in der Küche beflügelt, denn mit Euren Kreationen habt Ihr Euch diesen Monat wirklich selbst übertroffen. Und uns habt ihr damit mal wieder vor die Qual der Wahl gestellt: Denn am Ende jedes Monats steht bei den Küchengöttern bekanntlich die Wahl unserer Top-5-Community-Rezepte an. Also Rezepte der Küchengötter, die uns aus irgendeinem Grund besonders gut gefallen.

 

Und hier sind sie: unsere Top-5-Community-Rezepte im Oktober.

 

Was wäre der Herbst nur ohne Kürbis? Geschmacklich auf jeden Fall um einiges langweiliger. Bester Beweis ist Höhlentiers Rezept für Kürbis-Spinatsalat mit gegrillten Lammfilets. Hättet Ihr gedacht, das Kürbis in Salat so eine gute Figur macht?

 

Nicht der Kürbis sondern die Kartoffel hatte in JulietteGs Kartoffel-Trilogie mit Forellenkaviar und Räucherlachs Ihren großen Auftritt. Kroketten, Trüffelkartoffelpüree und Rösti – Da weiß man ja gar nicht, was man als ersten probieren soll.

 

Bei unserem nächsten Top-5-Rezpt müssen die Schweinemedaillons aufpassen, dass Ihnen nicht vom gefüllten Kohlrabi die Show gestohlen wird. Neugierig geworden? Dann probiert am besten gleich Liebstöckels Rezept für Bardierte Schweinemedaillons mit gefülltem Kohlrabi an Thymianjus aus.

 

Ebenfalls richtig wild und fein ging es im Oktober in Rinquinquins Küche zu:  Sie hat Rehrücken in Kombination mit Steinpilz-Risotto und Feigen zubereitet. Dieses Gericht hätten wir nur zu gerne live mitprobiert. Ihr auch? Dann hier entlang zu Rinquinquins Rezept für Steinpilz-Risotto, Rehrücken und Feigen.

 

Aber auch alle Naschkatzen mussten nicht auf Rezeptnachschub verzichten: Küchengöttin standation hat uns mit ihrer Choco-Crossi-Toffee-Torte verwöhnt. Nachmachen unbedingt empfohlen, aber Vorsicht, hier besteht akute Suchtgefahr.

 

 

Das war es schon wieder mit unseren "Top 5". Doch nur, weil wir diese Rezepte hervorgehoben haben, heißt es nicht, dass die anderen Rezepte es nicht wert sind, ausprobiert zu werden. Ganz im Gegenteil! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern in unseren vielen anderen Rezepten. 

 

 

Fünf neue Rezepte der Community im Oktober
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login