Geschüttelt, nicht gerührt. Wir schlürfen Cocktails

Warum immer in eine Cocktailbar gehen, wenn man Cocktails so gut selber mixen kann? Wir zeigen Euch, wie die Cocktails zu Hause garantiert gelingen.

Geschüttelt, nicht gerührt.  Wir schlürfen Cocktails
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Es hat schon das gewisse Etwas: Man sitzt abends in einer gemütlichen, leicht abgedunkelten Bar auf einem Barhocker, im Hintergrund läuft kubanische Musik und ein Barkeeper schüttelt gekonnt einen Shaker, der dank des enthaltenen Eis langsam anläuft. Nur einen kurzen Augenblick später schaut man sich beim Anstoßen in die Augen und schlürft genüsslich den frisch gemixten Cocktail….

Das ist ja alles schön und gut, doch was ist, wenn man nun mal nicht seine Lieblings-Cocktailbar direkt um die Ecke hat? Kein Problem: Dann greifen wir einfach selbst zu Shaker, Barsieb und Co.: Wir machen uns unsere Cocktails selbst! Mit den richtigen Tipps, Barzubehör und ein bisschen Übung, gelingen die meisten Cocktails bald mit links. Versprochen.

Und diese Tipps findet Ihr ab sofort in unserem großen Cocktail-Special. Was natürlich auch nicht fehlen darf: die besten Cocktail-Rezepte! Ob Longdrink, Sektcocktail oder cremige Verführungen – wir haben klassische und raffinierte Cocktail-Rezepte für Euch in unserem Special zusammengestellt.



Also holt schon mal den Shaker raus: Es darf kräftig geschüttelt werden.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login