Grüne Smoothie-Power für den Herbst

Fit durch den Herbst? Das ist mit einer regelmäßigen Extraportion Vitaminen, unseren tollen Grünen Smoothie-Rezepten und etwas Humor überhaupt kein Problem ...

Grüne Smoothie-Power für den Herbst
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wir wussten es ja schon immer: Was so lecker, appetitlich und gesund aussieht, wie ein frisch und mit Liebe zubereiteter Grüner Smoothie, das kann für die Gesundheit nur zuträglich sein. Knackige Zutaten, frische Kräuter, intensive Farben – unsere Smoothie-Rezepte sorgen für grünen Genuss mit ganz viel Potential. Denn Vitamine, Nährstoffe und bessere Laune, können wir im Herbst auf jeden Fall gebrauchen – Ihr auch?

 

Wir haben vier unserer liebsten Grünen Smoothie-Rezepte für den Herbst herausgesucht und hoffen, Euch damit frisch und munter durch die kalte Jahreszeit zu bringen ... Mit dem Smoothie Rapunzels grünes Haar kommen wir diesem Ziel schon mal einen großen Schritt näher: Hier pushen unter anderem frischer Ingwer, Zitronenmelisse und frisches Obst die müden Geister.

 

Der Goldene Oktober nimmt seinen Namen zwar nicht wörtlich – er ist nämlich Grün und nicht Gold – aber geschmacklich geht er auf′s Ganze und begeistert mit Banane, Mangold, Wirsing und Minze. Ein Shake das es in sich hat und nicht nur auf dem Frühstückstisch für beste Stimmung sorgt.

 

Ein weiteres Grüne Smoothie-Rezept , das auf unserer Favourite Smoothie-Liste ganz weit oben rankt, ist Scheherazade. Schön ist dieser Smoothie und Gelb und wirklich außergewöhnlich. Der Knaller dieses Rezepts ist das rohe Cashewmus, das diese gesunde Leckerei zum Trinken so cremig macht. Außerdem mit dabei: Romanasalat, Rosenwasser, Schafgarbenblätter und Weintrauben. Mmhhh, lecker!

 

Der Green King Cole Smoothie ist mit Grapefruit, Batavia und Spitzkohl eine kleine Nährstoffbombe. Ingwer und Minze peppen den Geschmack des Smoothies auf. Ein tolles Rezept mit 100 % Weiterempfehlungs- und Geschmacksgarantie.

 

So, liebe Küchengötter. Wir hoffen, Ihr shaked und trinkt fleißig mit und bleibt frisch und munter in diesem Herbst. Welches Grüne Smoothie-Rezept ist denn Euer Favourite?

 

Viele weitere Rezepte für Grüne Smoothies und hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema, findet Ihr außerdem in unserem großen Grüne Smoothies-Special

Aphrodite
Zaubertrank.
Grüne Smoothie-Power für den Herbst  

Den ganzen Vormittag laufe ich schon leicht verschnupft herum und überlege mir, wie ich diesem Tag noch etwas Gutes geben kann, was meinen Kopf etwas aufhellt. Da kommt eine Vitamin-Bombe wie gerufen. Grün muss nicht furchtbar gesund schmecken. Ein Stück Gurke, Fenchel und Salat oder Spinat durch den Entsafter gejagt, hören sich zunächst gruselig an. Wenn man dann aber in Richtung Salat-Dressing weiterdenkt und dem ganzen Säure und etwas Süße gibt (1 Apfel, 1 Orange und etwas Zitrone), schmeckt das Ganze auch wieder angenehm und frisch. Den Schaum, der sich beim Entsaftenn bildet, schöpfe ich soweit geht ab. Dann ist auch ein grüner Smoothie trinkbar.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login