Ice, Ice, Baby - Eisbome, Eistorte & Co.

Für die ganz besonderen Eis-Momente! Wir haben die besten Rezepte für Eisbomben, Eistorten & Mini-Eis-Highlights für Euch. Extravagant, anders & ganz schön hot!

Ice, Ice, Baby - Eisbome, Eistorte & Co.
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ohne Eis geht im August gar nichts! Aber öden Euch immer nur Eis am Stiel, Sorbet oder Kugeln im Becher hin und wieder an? Nicht verzagen, denn Ihr könnt ja die Eis-(Küchen)Götter um Rat und nach Rezept fragen. Denn ausgefallene Eis-Rezepte, die haben wir selbstverständlich in unserem Genuss-Repertoire.

 

Wenn Ihr also glückliche Gäste, köstliche Erfrischung und ganz nebenbei noch etwas Glamour wollt, dann sind Eisbomben, Eistorten und auch kleinere Eis-Kreationen mit dem gewissen Etwas genau das Richtige! Lasst Euch von unseren extravaganten Eis-Rezepten in das kühle Land des eiskalten Sommer-Genusses entführen ...

 

Die Baiser-Eistorte benötigt zwar etwas Zeit und Geduld, aber dieses Eis-Rezept werden all die Glücklichen, die davon ein Stück probieren dürfen, so schnell nicht vergessen. Reinbeißen und sommerglücklich sein!

 

Ganz ähnlich verhält es mit dem Eisgugelhupf mit Karamellnüssen. Wie aus einer anderen Welt, lässt er uns optisch zunächst an  Märchenwald, Burgen und Schlösser denken, aber keine Sorge: Er schmeckt auch genauso toll wie er aussieht und ist ganz und gar real!

 

Falls es einen Geburtstag zu feiern gibt – oder vielleicht auch einfach nur das Leben! – dann geht kein Weg um dieses herrliche Eis-Rezept herum: Die Eistorte Happy Birthday glänzt mit fruchtiger Fülle und edler Außenwirkung. Da feiern wir das Leben doch jetzt ab sofort einfach wöchentlich.

 

Ebenso fein und immer ein Hit ist die Kokos-Eistorte, die ohne viel TamTam und Trara einfach so nach Karibik schmeckt – und auch danach aussieht. Unser Geheimtipp für alle, für die Fernweh zum Alltag gehört wie Sahne zum Eis. Wer mag, kann dazu gerne auch noch eine Sauce aus saisonalen Früchten oder etwa Schokolade reichen. Das passt hervorragend dazu.

 

Und manchmal muss es eben eine Eisbombe sein! Das Rezept für die Cassata-Eisbombe lässt uns im Handumdrehen von Bella Italia, Adriano Celentano und einem kleinen Espresso dazu träumen. Wer übrigens nicht die geeignete Kuchenform in Rund Zuhause hat, der kann ganz einfach eine Salatschüssel nehmen. Herrlich, FANTASTICO.

 

Bleiben noch die Eis-Highlights im Miniformat. So klein, so wunderbar und bei aller Köstlichkeit ganz simpel herzustellen. Die Torteletts Surprise mit Roten Johannisbeeren machen ihrem hochtrabenden Namen alle Ehre und schmecken nicht nur nach Eis und Frucht, sondern nach viel mehr – mehr Sommer, mehr Glamour, mehr Leben!

 

Liebe Küchengötter, wir hoffen, dass Euch unsere Eis-Rezepte für Eistorten, Eisbomben & Co. auch schmecken und wünschen Euch weiterhin einen wunderbaren Sommer.

 

In unserem großen Eis selber machen-Special findet Ihr noch viele weitere Eis-Rezepte sowie Tipps & Tricks zur Zubereitung.

 

 

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login