Ich koste ... SPEZI (auch)

Klar kann man auch "Cola-Mischgetränk" sagen, aber wer sagt das schon, wenn's so heiß und durstig ist? Also 2mal durch den Supermarkt und mit den Nachbarn aufd Strass!

Ich koste ... SPEZI (auch)
1
Kommentare
Sebastian Dickhaut

Die Münchner hegen ja eine ganz besondere Liebe zum Spezi, desto näher der Isar, je größer. Und so wie beim Mittagessen in der Küchengötter-Kantine die Idee entstand, die ganzen Spezis bzw. "Cola-Mischgetränke" mal zu testen, die grad so daherkommen, so wurde beim Nachmittagskaffee vor dem Küchengötter-Kochstudio der Plan gefasst, zweimal durch die Supermäkrte zu ziehen und sich dann zum Abendbrot wieder auf zwei bis zehn Spezis zu treffen.

 

Zwei Stunden später stand alles bereit zum Küchengötter-Spezistraßentest: Unser roter Tisch, mehrere Tüten Chips zur Geschmacksneutralisierung und vor allem fast zehn, na ja, Flaschen Spezi. (Ja, der Name ist geschützt bzw. wird von einer Augsburger Brauerei vergeben, die das alles mal erfunden bzw. sich patentieren lassen hat und nun andere bayerische Brauereien in Lizenz ihr Spezi machen lässt, für gutes Geld natürlich, aber wir nennen jetzt auch mal die Spezi, die es nicht dürfen, aber halt doch irgendwie sind, weil... siehe Vortext oben).

 

Bevor es aber überhaupt losging posaunten die anwesenden Herren unisono, dass Paulaner Spezi eh das Beste sei - warum es aber sich so nennen darf, obwohl die Augsburger es gar nicht als Partner nennen, wusste keiner, ich auch nicht, bis jetzt nicht, aber mei... siehe Vortext oben.

 

Ich entschied mich dann für die Flucht nach vorne und köpfte erstmal das Paulaner (manche sagen ja auch, es heißt der oder gar die Spezi), um eine Benchmark zu haben und die Runde nicht gleich in Münchner Grant verfallen zu lassen. Klappte, schmeckte richtig spezi, nicht zu zuckersüß, klein bisschen orangensauer, sauber prickelnd. Nase, Konsistenz, Abgang? Geh weida, des is a Spezitest und keine Weinprobe. Drum sei auch lobend erwähnt, dass nur mit diesem Getränk in der Runde ein satter Kronkorkenploff (Feuerzeug trifft Metall) mit minutenspäterem Klingeling (Kronkorken trifft Asphalt) zu haben ist, weil - Kronkorken halt.

 

Dann gleich mal "das Original" hinterher, jo, passt auch, wurde in der Runde fast einhellig als Platz 2 gesehen, was aber vielleicht auch einfach ein Ausdruck von Trägheit und Tradition war, weil mei, es ist halt jetzt auch das zweite und wenn's draufsteht wird's schon so sein. Da setze ich jetzt aber mal ein bisschen Frankfurter Renitenz dagegen, weil es heißt ja auch "Ich koste...", und sag: Schwippschwapp ist besser. Nicht besser als Paulaner, aber meine Nummer 2. Weil die Kopie von Pepsi hat fast was Mandariniges, was den gut passenden Rest schön veredelt. Die anderen fanden es auch recht gut.

 

Anders die Coca-Cola-Kopie Mezzomix - das war echt ein Schock für mich, wie leer und hart das schmeckt, wenn man vorher ein richtiges Spezi getrunken hat, das war mir beim zufälligen Durstlöschen wenn grad nix anderes da war gar nicht so aufgefallen. Da werde ich jetzt die Finger von lassen wenn es geht. Sofort klar war mir das, als ich neben der Adelholzener Alpencola auch den Cola Mix daraus entdeckte, dass das gefährlich werden kann, weil die bayerischen Mineralwassermacher eigentlich immer "Zucker" im Plural sowie Süßstoffe in ihre Limos geben statt einfach DEN Zucker, der da einfach reingehört. Und ums kurz zu sagen: Beim Test schmeckte es genauso schlimm wie bei der Entdeckung. Geht gar nicht.

 

"Geht schon" gilt für die beiden regionalen Cola-Mix-Marken von Glorietta (zitroniger) und Libella (orangiger). Um das Ganze noch ein bisschen aufzumischen, hatte ich auch noch Cola-Mix von Capri-Sonne und DrehundDrink im Korb. Ich möchte Euch die Kommentare dazu ersparen und lasse einfach die Verpackungen sprechen: "koffeinfreie Zitronenlimonade mit Cola ohne Kohlensäure" (Caprisonne), "raus aus'm Haus" (DrehundDrink). Muss man mehr sagen?

 

Ach ja doch - welches Spezi (und von wem) bzw. Colamix ist Eures? Wisst Ihr vielleicht sogar, warum Paulaner Spezi sagen darf, obwohl sie nicht das Original machen? Und warum es eigentlich noch kein Spezi-Eis am Stiel gibt?

Ich koste ... SPEZI (auch)
Anzeige
Anzeige
Annika Mader
Mmmhhh ...

... ich muss ja zugeben, dass ich nur ca. 1x im Jahr Spezi trinke, dann aber mit großem Vergnügen und eiskalt. Über Deinen Test zu lesen macht auf jeden Fall viel Spaß, lieber Sebastian.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login