Jetzt neu auf küchengötter.de

Wie Sie Ihr persönliches Kochbuch in Zukunft ganz einfach selbst gestalten und welche neuen Funktionen es jetzt rund ums Rezepte schreiben gibt, erfahren Sie hier!

Jetzt neu auf küchengötter.de
6
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ihr persönliches Kochbuch - ganz nach Ihrem Geschmack? Nichts leichter als das! Hier auf küchengötter.de können Sie Ihre Ihre Lieblingsrezepte ab sofort noch einfacher, schneller und komfortabler zu einem individuellen Kochbuch zusammenstellen.

 

Was ist neu?

 

Persönliche Kochbücher - ganz einfach zusammenstellen und individuell gestalten

So einfach war's noch nie! Ab sofort ist es hier auf küchengötter.de noch leichter, sich sein persönliches Kochbuch zusammenzustellen und zu gestalten - in wenigen Schritten und ohne Umwege. Und so einfach geht's:

 

  1. Kostenlos auf küchengötter.de registrieren und auf der Profilseite ein Kochbuch anlegen
  2. Kochbuchtitel eingeben und Cover wählen oder ein eigenes Foto hochladen
  3. Lieblingsrezepte auf küchengötter.de sammeln oder eigene Rezepte schreiben
  4. Kochbuch in der Vorschau ansehen und ganz einfach per Klick bestellen

 

Meine Kochbücher auf einen Blick

Damit Sie Ihre persönlichen Kochbücher ab sofort immer parat haben, gibt es die neue Box "Meine Kochbücher". Wenn Sie eingeloggt sind, erscheint diese immer oben rechts und gewährt Ihnen einen direkten Zugriff auf all Ihre Kochbücher. Ein Klick und schon sehen Sie die darin liegenden Rezepte im Überblick! Auf der Kochbuchseite können Sie Ihre Rezepte dann sortieren oder zum Beispiel mit persönlichen Notizen versehen.

 

Privatrezepte

Auf vielfachen Wunsch haben wir außerdem Privatrezepte eingeführt. Wenn Sie ein Rezept schreiben, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, in der Eingabemaske ganz oben ein Häkchen für "Privatrezept" zu setzen. Dann können nur Sie selbst dieses Rezept sehen, für andere User bleibt es unsichtbar. Bitte bedenken Sie, dass Sie diese Einstellung nicht rückgängig machen können. Wenn Sie sich entscheiden, ein Rezept doch mit der Community teilen zu wollen, müssen Sie es erneut eingeben.

 

Wir bedanken uns für all die viele gute Ideen und Verbesserungsvorschläge, die uns in den letzten Monaten aus der Küchengötter-Community erreicht haben! Viel Freude mit den neuen Funktionen und viel Spaß beim Kochbuch selbermachen wünscht Ihnen

Ihre Küchengötter-Redaktion 

Jetzt neu auf küchengötter.de
Jetzt neu auf küchengötter.de
Anzeige
Anzeige
Klasse

auch ich finde die  neue Regelung sehr gut...allerdings stellte ich fest das die

 Rezepte die ich schon eingegebn hab nicht mehr unter Privatrezept speichern kann...auch wenn ich sie erneut Bearbeitet hab..das finde ich Schade...Kann man da vielleicht auch noch etwas ändern????

küchengötter
Privatrezepte

Vielen Dank für Eure prompte Rückmeldung, wir freuen uns, dass Euch die Neuerungen gefallen! Was die Privatrezepte angeht, ist es aus technischen Gründen leider weder möglich, ein einmal als Privatrezept eingestelles Rezept nachträglich öffentlich zu machen, noch ein Privatrezept, das öffentlich eingestellt wurde, nachträglich zum Privatrezepte zu machen. Wir hoffen, Ihr habt dafür Verständnis! Wenn Ihr ein einmal als Privatrezept angelegtes Rezept doch mit der Community teilen möchtet, dann könnt Ihr es einfach noch einmal als öffentliches Rezept einstellen. Viel Spaß mit den Funktionen und liebe Grüße aus der Küchengötter-Redaktion

Drucken?

Liebes Küchengötterteam!

Ihr solltet die Funktionalität besser checken - der Link, das Kochbuch drucken zu lassen funktioniert nämlich nicht - das wollte ich gerade tun. Bitte seht zu, dass das bald funktioniert!

 

küchengötter
@IMPDays - Kochbuch drucken

Lieber IMPDays, wir freuen uns, dass Dir schon gleich ein persönliches Kochbuch zusammengestellt hast! Wir haben alle Schritte im Gestaltungs- und Bestellprozess noch einmal gecheckt und keinen Fehler entdecken können. Bitte beachte, dass Du Dein Kochbuch immer noch ein letztes Mal in der Vorschau prüfen musst, bevor Du den Button "Jetzt Kochbuch bestellen" klicken kannst. Aus diesem Grund ist dieser Button inaktiv und nicht klickbar, wenn nicht die aktuelle Vorschau generiert wurde. Kann es vielleicht daran liegen?

Tupfen
super

dann hört es endlich auf.. und jeder kann seine eigenen rezepte für sein eigenes kochbuch hochladen ohne das wir hier überflutet werden. DANKE

karlchen
Vielleicht so

Das Häkchen im Formular in dem man neue Rezepte einträgt, könnte man vielleicht übersehen. Man kommt ja durch, ohne daß man es anklicken muß. Ich würde vorschlagen, das ein wenig zu ändern. Man könnte wenn man auf den Knopf "Veröffentlichen" geklickt hat ein kleines Fenster anzeigen. In dem Fenster müßte man dann zwingend wählen zwischen den beiden Optionen:

für alle Besucher von www.kuechengoetter.de sichtbar und

nur für mich alleine sichtbar

Dann würde jedem der ein Rezept anlegt ganz klar vor Augen gehalten, was der Unterschied ist, jeder müßte sich das überlegen und würde dann auch richtig entscheiden.

Wenn jetzt noch Rezepte mit Familienbildern in der Übersicht der neuesten Rezepte auftauchen, dann könnte das natürlich auch daran liegen, daß ein schon vorher angelegtes Rezept bearbeitet wurde. Ein bearbeitetes Rezspt wird ja genauso wie ein neu angelegtes behandelt. Wenn ein Rezept angelegt wurde bevor es das Häkchen "Privatrezept" gab, dann kann man das ja nachträglich auch nicht mehr ändern. Es kann also immer mal wieder vorkommen, daß so ein Rezept in der Übersicht zu sehen ist.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login