Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen

Diese Woche möchte ich Euch beim Dienstagskochen dazu einladen, mit Zutaten zu kochen, die wir schon in unserer Kindheit geliebt haben. Wer dienstagskocht mit?

Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen
14
Kommentare
Bettina Müller

Nachdem ich letzte Woche beim Dienstagskochen ziemlich mutig war und ein Rezept mit Roter Bete vorgeschlagen habe, möchte ich mich dieses Mal auf vermutlich sicherem Terrain bewegen und Kindheitserinnerungen wecken. Mein Vorschlag für diese Woche ist, liebe Dienstagskocher, ein Rezept, das wir alle vermutlich schon in unserer Kindheit gerne gegessen haben und das noch heute eine wohlige Stimmung verbreitet:

 

Nudelauflauf mit Tomatensauce

 

In diesem Rezept versteckt sich alles, was Kinder mögen: Nudeln, Erbsen, Schinkenwürfel und Tomatensauce. Und manchmal ist es doch einfach wieder schön, auch als Erwachsener wieder Kind zu sein, oder? Und selbst im Dessert fehlt in dieser Woche eine Lieblingszutat aus meiner Kindheit nicht: Apfelmus. Wie wäre es mit einer geschichteten Variante? Alle "großen Kinder" bereiten sich die Quarkcreme mit Apfelmus mit Mandellikör zu, für die anderen kann man diesen ganz einfach weglassen.

 

Kann ich Euch mit diesen beiden Rezepten wieder zum Dienstagskochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein leckeres Dienstagskochen mit ganz vielen Kindheitserinnerungen und einen guten Appetit! Ich freue mich auf Eure Berichte und Fotos.

 

 

106 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

 

 

 

Anzeige
Anzeige
HellaS
Guten Morgen!

@Bettina Müller

Erstmal ♥lichen Dank für die sooo frühe Bekanntgabe der Dienstagskochen-Rezepte :-) ...jetzt kann rechtzeitig eingekauft werden und dann schwelge ich gerne mit! Einen schönen Wochenstart und bis morgen! LG Hella

Da schliesse ich mich an

Meist steht bei mir der Menüplan für den Dienstag und eingekauft habe ich auch schon, bis die Dienstaskochen-Rezepte bekannt gegeben werden. Leider habe ich aber ausgerechnet diese Woche keine Zeit, um am Dienstagskochen mitzumachen :-(. Deshalb wird halt bei mir ein Mittwochskochen daraus.

sparrow
ich mache mit

Ich habe zwar letzte Woche schon mit Makkaroni gekocht aber diesen Auflauf werde ich gerne machen. Den Auflauf gibt es allerdings erst am Mittwoch, da ich am Dienstag einige Termine habe und auf die Gefriertruhe zurückgreifen muss. 

Bettina Müller
@Dienstagskocher

Gern geschehen. Werde probieren, die Rezeptvorschläge jetzt immer so früh einzustellen. :-)

 

Morgen werde ich es wohl auch endlich schaffen, live am Dienstag mitzukochen. Freue mich jetzt schon auf den Nudelauflauf.

 

Viele Grüße

Bettina

lilifee
Ähnliche Variation

Nudeln in ähnlicher Variation hatten wir leider schon am Wochenende, deshalb muss heute was anderes auf den Tisch. Aber das Rezept kommt bestimmt zu einem späteren Zeitpunkt noch zu Ehren.

nika
Der Nudelauflauf

hat uns sehr gut geschmeckt. Die fruchtige Tomatensauce gb noch den säuerlichen Kick. Leider war er so schnell aufgegessen, da kam der Fotoapparat zu spät.

Bettina Müller
Nudelauflauf
Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen  

Nach zwei Portionen Nudelauflauf platze ich nun zwar fast, fand ihn aber sehr lecker. Das nächste Mal werde ich noch ein paar Pilze dazugeben. 

 

Klasse fand ich die Idee, die Tomatensauce extra zum Auflauf zu reichen. So kann sich jeder so viel Sauce zum Auflauf nehmen, wie er will. 

 

Den Nudelauflauf wird es garantiert in Zukunft öfter bei uns geben.

Aphrodite
Mit Ofentomaten.
Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen  

Die Ofentomaten vom Männerkochkurs fand ich toll. Jetzt müsste man nur wissen, wo das Rezept steht und wie es heißt. Deshalb konnte ich nur das Foto studieren und habe nach Ofentomaten gesucht. So kleine Cherry-Tomaten brauchen ja nicht lange und während die Nudeln kochten, verschwanden sie mit etwas Knoblauch, Ingwer, Zitronenschnitzen und mit Kräuteröl beträufelt schon mal im Ofen. Roch dann schon mal gut. 

Als Gemüse eignet sich auch Buttergemüse. Da hatte ich hier bei Küchengötter ein Rezept gefunden. Da wird einfach etwas Mehl über das Gemüse / die Erbsen gestäubt, ein paar Mal umrühren und die Flüssigkeit (Brühe oder Milch) zugeben. Für den Auflauf war diese Zubereitung ideal. Mir reicht dann als Käse etwas Parmesan, was bei meiner Tochter dann gleich eine Reklamation auslöste: "Der Käse schmeckt nicht, wie heißt denn der andere Käse, der da immer drüber kommt?" Den Tipp mit gekochtem Schinken in groben Würfeln muss ich mir merken. Uns haben 6 min. zum Überbacken gereicht. Mit den Tomaten dabei oder darin wirklich eine schöne Idee.

sparrow
@Aphrodite

Meinst Du -die  ofengetrockneten Tomaten von Nicole Stich? Die sind super gut. Ich werde Morgen den Auflauf machen Nehme ein paar getrocknete in Öl eingelegte Tomaten dazu. Knoblauch muss auch sein. Schinken ist im Haus und Erbsen auch. Mal sehen was daraus wird. Leider gibt es keine so schönen langen glutenfreien Makkaroni. Penne tun es aber auch.

sparrow
@Aphrodite

Meinst Du -die  ofengetrockneten Tomaten von Nicole Stich? Die sind super gut. Ich werde Morgen den Auflauf machen Nehme ein paar getrocknete in Öl eingelegte Tomaten dazu. Knoblauch muss auch sein. Schinken ist im Haus und Erbsen auch. Zum Überbacken werde ich Peccorino nehmen. Mal sehen was daraus wird. Leider gibt es keine so schönen langen glutenfreien Makkaroni. Penne tun es aber auch. 

Sebastian Dickhaut
Männertomaten jetzt online

Servus die Damen, das nächste Mal schickt Ihr ein paar Männer vorbei, die machen das Euch dann mit den Ofentomaten. Jetzt übernehme ich das noch mal: Es sind glasierte Ofentomaten, mit Olivenöl dran und Puderzucker drüber. Das Rezept findet Ihr jetzt hier. Geht ganz leicht (natürlich).

HellaS
Fast vergessen...
Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen  

...es gibt ja noch Bilder :-)

Zwar ohne grün (meine Kids mögen seltsamerweise keine Erbsen), aber mit viel Zuspruch liefen die Nudeln bei uns auf! Die Sauce extra war wirklich das Tüpfelchen auf dem i, mein Sohn wollte keine, während Tochter und ich sie sehr passend dazu fanden.

HellaS
Die Quarkcreme...
Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen  

...ohne Likör, aber mit selbstgemachtem Apfelmus und selbstgebackenen Mandelkeksen *schmatz* :-)

sparrow
heute Dienstagskochen
Kindheitserinnerungen beim Dienstagskochen  

Heute war bei mir Dienstagskochen angesagt. Der Auflauf war sehr gut. Das eEzept werde ich sicher mal wieder machen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login