Knallrote Knollen-Power

Achtung, ihr Rote-Bete-Liebhaber: Es ist wieder Zeit für das gesunde Gemüse mit der Knallfarbe.

Knallrote Knollen-Power
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ach ja, die Rote Bete hat es wirklich nicht leicht. Ständig wird die arme Knolle nur auf ihr Äußeres reduziert. Sie verleiht Gerichten den Hingucker-Farbklecks und ihr Saft muss dazu herhalten andere Lebensmittel einzufärben. Dass die Rote Bete nur auf ihre optischen Reize reduziert wird, können wir so natürlich nicht stehen lassen. Schließlich ist die Rote Bete ein attraktives Gesamtpaket: Sie sieht gut aus UND schmeckt gut. Um das jetzt jedem zu beweisen, haben wir Euch in unserem Rote-Bete-Special viele, leckere Rezepte zusammengestellt. Kleiner Vorgeschmack gefällig?

 

Als Vorspeise empfehlen wir Euch die Rote Bete einmal aus dem Ofen zu zaubern. Und zwar in diesem Gericht: Gebackene Rote Beten mit Apfelvinaigrette & Kürbiskernen. Als Hauptgericht ist die Rote Bete Zutat in einer leckeren Pasta: Rote-Bete-Pasta mit Nüssen. Und wer von Roter Bete nie genug bekommen kann, der macht einfach ein Chutney daraus und lagert sie so auf Vorrat.

 

Was meint Ihr? Haben wir Euch von der Roten Bete überzeugt? Dann kann das Rote-Bete-Kochen ja jetzt losgehen!

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login