KochenlernenTV: Wie man wahre Schnitzel macht

Gestern startete KochenlernenTV, der neue Online-Kochkurs mit Sebastian Dickhaut zum Thema Nr. 1 "Wie ich das wahre Wiener Schnitzel mache!"

KochenlernenTV: Wie man wahre Schnitzel macht
9
Kommentare
küchengötter Redaktion

"Wie ich wahre Schnitzel mache - von der Kunst und den Geheimnissen des Plattierens, Panierens und Krustierens", so lautete der Titel der ersten Folge von KochenlernenTV, dem ersten Online-Kochkurs Deutschlands mit Sebastian Dickhaut. Unser Profikoch mit österreichischen Wurzeln brutzelte vor laufender Kamera goldbraun gewellte saftige Wiener Schnitzel und beantwortete alle Fragen rund ums Schnitzel, die per Chat ins hukodi-Kochstudio gelangten.

 

Und das haben wir über das perfekte Wiener Schnitzel gelernt:

  1. Ein echtes Wiener Schnitzel kommt vom Kalb und zwar aus der Nuss, nicht etwa aus der Hüfte. Hinter der Bezeichnung „Schnitzel Wiener Art“ verbirgt sich ein profanes Schweineschnitzel und kein echtes Wiener Schnitzel.
  2. Für den echten „Gasthausgeschmack“ nimmt Sebastian Mehl, Eier und Semmelbrösel für die Panade. Hinzu kommt ein Schuß Öl, damit die Panade besser aufgeht.
  3. Ein Schnitzel muss immer frisch zubereitet werden, auf keinen Fall schon vorher panieren! Für das Braten muss es nicht unbedingt Butterschmalz sein, auch Butter und Öl geben einen wunderbaren Geschmack. Das Schnitzel muss im Fett schwimmen, aber nicht tauchen. Für eine perfekte Panade das Schnitzel immer nur einmal wenden.
  4. Der Sacher-Trick: Nach dem Braten das Schnitzel noch ein paar Mal mit dem Bratfett übergießen für besten Schnitzel-Genuss. Am Schluß das Schnitzel auf Küchenkrepp abfetten lassen. Ein kurzer Besuch im vorgeheizten Ofen soll das Schnitzel noch bessser werden lassen, so ein Geheimtipp aus dem Burgenland.
  5. Die klassische Garnitur für eine Wiener Schnitzel besteht aus einer geschälten Zitronenscheibe, auf der Kapern, eine gekringelte Sardelle und im Fett gebackene krause Petersilie drapiert werden.
  6. Als Beilage empfiehlt Sebastian Häuptlsalat (Kopfsalat), Erdäpfelsalat (Kartoffelsalat) oder Gurkensalat, als Getränk ein Bier oder einen grünen Veltiner.
  7. Auch Putzlappen können paniert und als Schnitzel serviert werden, wenn man jemanden mal so richtig reinlegen möchte.


Neugierig geworden? Alle, die KochenlernenTV verpasst haben, finden hier eine Aufzeichnung der Sendung.
Wer Lust auf Schnitzel bekommen hat , findet hier das original Wie-brat ich Wiener Schnitzel Rezept.

Beim nächsten KochenlernenTV am 7. Mai dreht sich dann alles um das Thema Spargel: guten Spargel finden, schälen, binden und zubereiten von Kochen bis Braten. Plus 1x1 der Hollandaise.

Wer einmal live mit Sebastian kochen möchte, für den gibt´s unsere Küchengötter-Kochkurse mit Sebastian Dickhaut.

senftöpfchen
Mit "Fun" Wiener Schnitzel machen lernen! Und noch mehr.....

ich finde das ist eine tolle Idee, DANKE Küchengötter und DANKE Sebastian Dickhaut ich find's ganz toll.  Grüße und "Fun" auch für die nächste Video's, ist schon im Terminkalender  bei mir vermerkt.

Resi Schmelz
Schon was gelernt....

leider konnte ich nicht live schauen und in der Wiederholung fehlten in den letzten 10 min der Ton.
Aber lustiges neues Feature - weitermachen.


Meine Fazits:
1.) Eigentlich wollte ich mir wieder einen Fleischklopfer zulegen, aber der scheint ja ein völlig überflüssiges Küchengerät zu sein ;-)

2.) Gehört hab ich es nicht, aber ich freue mich in der Liste n i c h t zu lesen (wie in einer früheren Diskussion), dass zum echten Wiener Schnitzel Reis gehört. Geht bei mir gar nicht, da ich zum Reis immer Soße brauche. Und da denke ich zwar an die Hessen-Variante Schnitzel Wiener Art mit klebrigen Soßen.
Das geht doch auch nicht, oder? Aus geschmacklichen und ästhetischen Gründen (Einstufung in Kategorie "Fressen").

3)Habe ich gar nichts dagegen wenn die glatte Petersilie endlich auf dem Vormarsch ist - viel besser.

 

 

mali
Schade

Konnte gestern Abend leider nicht mitmachen- schade. Mein Internet ist zu langsam dafür gewesen. Außerdem hab ich ein Problem mit dem Ton- moment ist Stummfilm angesagt. Zum Glück kann ich Schnitzel braten- meine Mama hat die Wiener Schnitzel immer toll gemacht.

Liebe Grüße, mali

Aphrodite
Kopfhörer?

@mali, ich helfe mir mit Kopfhörern. Die Dinger, die man auf Langstreckenflügen bekommt, passen auch in die Buchse am PC.

karlchen
Version des Flashplayers und Einstellungen

@mali und @Aphrodite:

Wenn der Ton über die Lautsprecher nicht zumindest leise zu hören ist, dann lösen Kopfhörer das Problem nicht. Es könnte aber an einer alten Version des Flashplayers, oder an den Einstellungen für den Flashplayer oder die Soundkarte liegen.

@mali:

Klick doch mal mit der rechten Maustaste auf das Fenster, in dem das Video abgespeilt wird. Dann siehst Du ein Menü und ganz unten steht: "Über Adobe Flash Player...". Der aktuelle Flash Player bis Windows XP ist die Version 10. Falls Du die nicht hast, wäre ein Update auf die neue Version zu empfehlen. In dem selben Menü findest Du auch den Punkt "Einstellungen". Wenn Du auf den klickst, dann kommt ein kleines Fenster mit Symbolen. Klick da mal ganz links auf den Bildschirm mit dem Mund. Dort sollte bei "Hardwarebescheunigung" aktivieren ein Haken gesetzt sein, wenn nicht, klicke in das Kästchen. Falls Du MP3s und andere Sachen ohne Probleme abspielen kannst, kann es an der Einstellung der Soundkarte nicht liegen. Falls Du auch keine MP3s abspielen kannst, klick mal unten links am Bildschirm neben der Uhr doppelt auf das kleine Lautsprechersymbol. Danach siehst Du dann ein neues Fenster mit den Einstellungen für Deine Soundkarte. Die Schieberegler für "Lautstärkeeinstellung" und für "Wave" sollten ganz oben sein und bei den Kästchen "Ton aus" darunter, darf kein Häkchen stehen. Wenn das nicht so ist, ziehe beide Schieberegler mal ganz nach oben und klicken auf eventuell angezeigte Häkchen, um sie zu entfernen.

Aphrodite
Der Wein zum Essen?

@Karlchen, ich habe Malis Probleme mit dem Ton auf defekte Lautsprecherboxen zurückgeführt und nicht bedacht, dass jeder Computer mittlerweile multimediafähig ist und diese eingebaut hat :)

Die Kochen-Lernshow hat mich noch zu etwas anderem verleitet. Ist auch schon etwas angeklungen: Was trinke ich zum Essen? Und in der Redaktion soll es auch zwei Weinexperten geben. Viel einfacher als Kochen und Chatten wäre für mich eine Online-Weindegustation: Probieren, Fragen stellen, Meinungen einholen. So ein paar Highlights für den Sommer zur anstehenden Spargelzeit.

Gerne lasse ich mich virtuell bekochen und probiere derweil den Wein schon mal. Der Nero D'Avola zum letzten Dienstagskochen war nicht schlecht. Untertrieben! Passt hervorragend.

karlchen
Zum Thema Wein

Soweit ich weiß, ist Hande Leimer die Weinexpertin, marc hat früher auch mal etwas gemacht. Zum Thema Wein habe ich eine Reihe von Berichten gefunden. Unter diesem Link findet man diese Berichte in einer Liste.

Für manche Rezepte hier gibt es tatsächlich Weinempfehlungen. In diesem, Fall wird die Empfehlung rechts neben dem Rezept angezeigt und man kann den Wein dann auch gleich bestellen. Allerdings ist das die Ausnahme, ich hab die Weinempfehlungen bisher nur bei wenigen Rezepten gesehen.

karlchen
Beispiel: Rezept mit Weinempfehlung

Hier ist zum Beispiel ein Rezept, bei dem gleich ein passender Wein empfohlen wird.

küchengötter
Alles zum Thema Wein & Getränke

Liebe Küchengötter, unsere Beiträge über Wein und Getränke findet Ihr alle in unserer Blog-Kategorie Wein & mehr. Beste Grüße, Eure Küchengötter

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login