Köstliche Kaffeesünden

Wusstet Ihr schon, dass heute Tag des Kaffees ist? Wir widmen uns ihm heute auf besonders köstliche Weise ...

Köstliche Kaffeesünden
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wie gut, dass heute „Tag des Kaffees“ ist. Denn dieser besondere Anlass bietet uns die perfekte Ausrede, um mal wieder ein paar süße Leckereien mehr zu naschen. Schließlich wollen wir den Kaffee an seinem Ehrentag auch besonders huldigen. Und was können wir dafür, dass er gerade in süßen Rezepten seine Qualitäten am besten in Szene setzt?

 

Hier kommen  Rezepte mit Kaffee, die wir Euch heute ganz besonders ans Herz legen wollen.

 

Haselnussmuffins mit Koffein-Kick

Wer morgens nicht richtig in Schwung kommt oder nachmittags gerne mal durchhängt, sollte sich diese feinen Muffins mit Haselnüssen und Kaffee gleich unter den Favoriten abspeichern.

 

Panna Cotta mit Kaffeesauce

Die Kaffeesauce spielt in diesem italienischen Rezept eigentlich eine Nebenrolle, muss sich aber auf keinen Fall hinter der Panna Cotta verstecken.

 

Mousse au Chocolat

Das Geheimnis unserer aromatischen Mousse au Chocolat? Natürlich Kaffee! Der hat sich in Form von Likör in der köstlichen Mousse versteckt.

 

Espressoschnitten mit Auberginen

Auberginen und Espresso gemeinsam in einem Gericht? Mit diesem Rezept beweisen beide Zutaten, welche gute Figur sie in Zusammenarbeit abgeben können. Überraschend anders, überraschend gut.

 

Schokoholics Pralinentarte Ohlala!

Unser letztes Rezept kommt nicht ohne Sicherheitswarnung aus: Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass wir keinerlei Haftung für Suchterscheinungen übernehmen, wenn Ihr diese Pralinenentarte ausprobiert. Könnt Ihr widerstehen?

Anzeige
Anzeige
Krümelinchen
Der Tag des Kaffees

ist auch auf anderen Internetseiten ein Thema. Ich habe hier eine Auseinandersetzung mit Kaffee-Mythen gefunden, die vielleicht von Interesse sein könnte.

Aphrodite
Das sehe ich schon am Foto.

Das Rezept ist von Nicole Stich. Und das die Pralinentarte aus Butterkeksen und erlesenen Zutaten ist, hätte ich nicht gedacht. Ich hebe mir das Rezept mal auf.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login