Leckere Tees zum Selbermischen

Lust auf frisch aufgekochten Tee? Dann bringen wir Euch mit diesen Rezepten bestimmt zum Schwärmen.

Leckere Tees zum Selbermischen
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Der Winter steht vor der Tür und bald beginnt es vielleicht zu schneien. Dann geht doch nichts über kuscheligen Tag auf dem Sofa mit einer Tasse Tee, denn der wärmt schön von innen und man fühlt sich gestärk, oder?

Doch es muss nicht immer Beuteltee sein. Wie wäre es, Tee selbst zu kreieren und einmal ganz auf die fertige Mischung zu verzichten?

 

Hier stellen wir Euch leckere Rezepte zum Selbermischen vor:

 

Kräuter-Fruchttee

 Wer es gerne süß und fruchtig mag wird von diesem Tee begeistert sein, denn hier verbinden sich aromatische Brombeerblätter und Wacholderbeeren mit Honig und Fenchel zu einer wunderbaren Kombination.

 

Gute-Besserung-Erkältungstee

Hat es Euch erwischt? Dann ist unser Erkältungstee genau das Richtige um schnell wieder auf die Beine zu kommen. Die entzündungshemmende Wirkung der darin enthaltenen Lindenblüten beruhigt Halsschmerzen.

 

Happy-Day-Tee

Bei diesem Tee kommt garantiert gute Laune auf! Die verschiedenen Früchte werden hier mit dem betörenden Geschmack von Vanille und Kokoschips kombiniert und machen dieses Geschmackerlebnis unvergesslich.

 

Man kann natürlich auch seinen eigenen Wünschen folgen oder die Zutaten und Kräutergezielt nach Geschmacksvorlieben oder ihrer heilenden Wirkung auswählen.

 

 

Wie sieht es denn bei Euch aus, liebe Küchengötter? Habt ihr schon einmal ausprobiert selbst Tee zu mischen und wie schmecken Euch unsere Lieblings-Tees?

Anzeige
Anzeige
cystitis
Immer, seit ich meine Kräuterlust entdeckt habe

Schon seit Jahren trinke ich nur noch Tee aus dem eigenen Garten. Die Mischungen varieren dabei je nach Lust und Laune. Am Ende eines Gartenjahres werden sämtliche Kräuter getrocknet und gemischt. Anfänglich reichte es nur zum Eigengebrauch, mittlerweile nehme ich aber ihn mit auf Arbeit. Dort sind alle von dem frischen echten Kräutertee begeistert.

cystitis
Zutaten

Ich habe doch glatt vergessen, mal die Zutaten aufzuschreiben:

alle Minzsorten

alleThymiansorten

alle Melissesorten

Kamillenblüten

Lavendelblüten

Rosenblüten

Brombeer-, Himbeer- und Johannisbeerblätter

Spitzwegerich

Ringelblume

Löwenzahnblüten

Malvenblüten

Zitronengras

und manchmal auch selbstgetrocknete Hagebutten

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login