Lust auf Wintersalate

Vorbei sind die Tage der Weihnachtsgänse, der Plätzchen und Pasteten. Jetzt wollen wir vor allem eines: Vitamine, Vitamine, Vitamine...

Lust auf Wintersalate
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wem nach den üppigen Weihnachtsgenüssen der Kopf nach etwas leichterer Kost steht, der sollte jetzt unbedingt zu Wintersalaten greifen. Die sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und schmecken herrlich winterfrisch! Wer die bittere Note von Radicchio, Endivien oder Zuckerhut nicht mag, greift am besten zu Feldsalat oder Chicoreé. Auch aus Rot- und Weißkohl, die jetzt Saison haben, lassen sich tolle Salate zaubern!

Ein knackig-bunter Winter-Sattmacher ist zum Beispiel unser Feldsalat mit Radicchio und Kartoffel-Croûtons. Statt der Coûtons schmeckt er auch mit gebratenen Egerlingen. Dafür 150 g geputzte und geviertelte Egerlinge zusammen mit einer gewürfelten Schalotte und einer gewürfelten Knoblauchzehe in 2 EL Olivenöl etwa 4 - 5 Min. braten. Dann nur noch kräftig salzen und pfeffern, mit 1 El gehackter Petersilie bestreuen und über den Salat geben.

Einen echten Vitaminschub verpasst euch auch der Raddichio-Fenchel-Salat mit Orangen. Zur sattmachenden Hauptspeise wird er mit einer nussigen Einlage, zum Beispiel aus Walnüssen oder Haselnüssen. Auch geröstete Kürbiskerne passen gut dazu!

Der Rotkohl-Mango-Salat mit Entenbrust bedarf zwar einer 2 - 3 stündigen Ruhezeit, doch das Warten lohnt sich! Der frisch zubereitete Rotkohl und die geräucherte Entenbrust sind zusammen einfach ein (Winter-)Gedicht!

Ein kulinarisches Highlight ist unser getrüffeltes Rote-Bete-Carpacchio! Beim Einkauf der Trüffelbutter solltet ihr darauf achten, dass sie frei von Aromastoffen ist. Diese werden oft zugesetzt, um das feine Trüffelaromo zu erzeugen. Wer mag kann natürlich auch etwas frischen schwarzen oder weißen Trüffel über das fertige Carpaccio hobeln.



Appetit bekommen?Noch mehr Rezepte, Infos und Warenkunde findet ihr auch in unserem Wintersalate-Special!

Anzeige
Anzeige
cystitis
Endlich

Schöne Ideen habt Ihr da wieder zusammengestellt. Mir ist das viele hochkalorische Essen langsam über und ich sehne mich nach meinen Salaten. Eure Ideen werde ich mir mal in Ruhe ansehen und einige sicher auch umsetzen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login