Marmelade- was muss rein in den süßen Verführer?

Einfach lecker! Wie man köstliche Marmeladen ohne Kochen zubereitet, verrät Ihnen die stellvertretende Ressortleiterin Marietta Tannert aus dem FÜR SIE-Kochstudio.

Marmelade- was muss rein in den süßen Verführer?
2
Kommentare
Marietta Tannert

Ich bin im Kochstudio die Spezialistin für Marmeladen. Ich probiere ständig neue Kombinationen aus. Jetzt habe ich den Gelierzucker ohne Kochen für mich entdeckt, den ich immer im Vorrat habe. So kann ich blitzschnell für meine Frühstücksgäste einen Fruchtaufstrich zaubern. Dafür püriere ich den Zucker und die Früchte, die ich je nach Saison im Hause habe. Abgeschmeckt wird das Püree mit etwas Zitronensaft. Zum Verfeinern geben ich manchmal das Mark einer Vanilleschote und einige feingeschnittene Basilikum- oder Minzeblättchen dazu.

 

 

Hier erfahren Sie mehr über die stellvertretende Ressortleiterin Marietta Tannert und das FÜR SIE-Kochstudio!

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Aufstrich oder Marmelade? Ich bin auch neugierig!

Marmelade 1:1 (eher süß), Marmelade 2:1 (schön fruchtig), Marmelade ohne aufkochen (habe ich noch nicht ausprobiert!). Ich würde normalen Zucker nehmen und so ein Fruchtpüree / Furchtaufstrich zum Sofort-Verzehr machen.(schmeckt dann aber leicht fruchtig-zuckrig und eher nicht nach Marmelade) Wie ist die Konsitenz der "ohne Kochen"-Marmelade? Schmeckt sie besser als Marmelade? Meine Tochter mag z.B. nur frische Aprikosen. Würde ihr eine "Ohne-Kochen-Aprikosen-Marmelade" besser gefallen?

Ach, ich bin ein Marmeladen-Sonderling!

nika
Marmelade ohne Kochen

mag meine Familie nicht. Sie ist zwar lecker fruchtig und hält sich auch nicht so lange (muss also immer wieder frisch hergestellt und im Kühlschrank aufbewahrt werden), aber die "Marmelade" wird püriert. Dieses "musige Zeugs mögen wir nicht" war der Kommentar meiner Familie. Deshalb habe ich Abstand davon genommen.

 

LG, eure nika

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login