Marsch, Marsch beim Dienstagskochen

Holt schon mal den Suppentopf heraus: Wir kochen uns ein Süppchen zum Dienstagskochen.

Marsch, Marsch beim Dienstagskochen
16
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, nachdem wir letzte Woche mit unserem Nudelauflauf in Kindheitserinnerungen geschwelgt haben, möchte ich dieses Mal beim Dienstagskochen nicht zur Auflaufform, sondern zum Suppentopf greifen. Und in dem wird es richtig verrückt: Denn wir mischen ganz schwäbisch Spätzle mit Kartoffeln in einer Suppe!

 

Es gibt: Gaisburger Marsch

 

Dazu gesellen sich in den Topf noch Suppenfleisch, Möhren und Lauch. Wer es zeitlich schafft, kann die Rinderbrühe ja zum Beispiel nach diesem Grundrezept selbst zubereiten. Und da bisher nur Töpfe auf dem Herd stehen, soll der Backofen auch noch etwas Beschäftigung bekommen, oder? Als Dessert schlage ich dieses Mal kleine Strudel-Cheesecakes vor, die dank Fertig-Strudelteig schnell gemacht sind.

 

Und, kann ich Euch mit diesen Rezepten zum Dienstagskochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Berichte und Fotos.

 

107 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
HellaS
*freu* :-)

Vielen Dank für die frühe Veröffentlichung und auch die Rezepte passen super! Wir kochen ja hier in Nord-Deutschland auch gute Suppen, aber mit Spätzle und den angebratenen Zwiebeln ist für mich neu und da wir wettermässig immer noch eiskalten Winter haben, freu ich mich auf die innere Wärme! Lässt sich sehr gut vorbereiten, das meiste habe ich im Haus und da ich morgen eine Zusatzschicht einschieben muß (Krankheitsvertretung), köchel ich mir mein Süppchen schon heute und für morgen gleich mit.

 

Und auch das Dessert ist ganz nach meinem Geschmack, ein schöner Wochenstart!

kurbis
Dienstagskochen
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

Zufäll ig habe ich am WE Basissuppe , wie ich sie nenne gekocht. Freue mich schon auf das Dienstagkochen. Soll ich die Spätzle selber machen oder doch lieber schnell kaufen ?? Bis morgen !

HellaS
Marsch, Marsch...
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

...habe ich wörtlich genommen und das Dienstagkochen schon heute erledigt.  Auch wenn das Fleisch nicht mit in die Suppe darf, hat es uns sehr gut geschmeckt und schon scheint die Snne auch hier im Norden :-)

HellaS
Und das Dessert...
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

...mit Yufka-, statt mit Strudelteig war ganz wunderbar! Auf den Tortenguss habe ich allerdings verzichtet.

sparrow
immer wieder gut
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

Immer wieder gut ist so ein Gaisburger Marsch. Ich habe große Ehre damit eingelegt.

auchwas
Hält auf Trab der "Marsch"
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

endlich wollte ich mal wieder beim Dienstagskochen dabei sein. Der "Gaisburger Marsch" hat mich interessiert, denn ich hatte bisher noch keinen gemacht. Da ich aber etwas Zeitmangel habe zurzeit, dachte ich probiere es  mit dem "Crocky" oder auch Slow Cooker.  Dann schmurgelt das selbständig vor sich hin und ich muss nicht viel machen, denkste, Spätzle kaufe ich ja nicht und die Zwiebeln müßen schön gebraten werden, so war es doch ein wenig mehr Aufwand, doch gut war's und angekommen ist's und das Gemüse war knackig und alles war wirklich gelungen. VLG auchwas.

Bettina Müller
@Dienstagskocher

Bei Euren Kommentaren bekomme ich schon so einen Appetit auf den Gaisburger Marsch, werde aber leider erst morgen dazu kommen, ihn zu kochen.

 

Ich hoffe Ihr habt alle noch einen Nachschlag übrig, um den Abend richtig genießen zu können? ;-)

 

Viele Grüße

 

 

 

 

lilifee
Richtig gut

Meine Familie liebt Eintöpfe und der Gaisburger Marsch ist heute süper angekommen. Mein Mann war begeistert und hat sich den Rest schon für morgen "reserviert".

(Leider kein Foto, der Apparat ist mal wieder unterwegs ;)

Bettina Müller
Verspätetes Dienstagskochen

Bei uns gab es nun auch gerade den Gaisburger Marsch. Und was soll ich sagen? "Das machen wir mal wieder." Sehr lecker!

 

 

Habt Ihr Wünsche für nächste Woche?

 

Viele Grüße

Bettina

Aphrodite
Den Frühling einläuten.

Mein Wunsch für die nächste Woche wäre ein Rezept mit Rucola. Inspiriert vom Frühlings-Special hier auf Küchengötter. Ich fand, heute roch die Luft schon richtig nach Frühling. Rucola ist so vielfältig, nicht nur als Salat. Wilde Rauke hat es mir angetan, aber ich bin noch völlig unversiert. 

sparrow
Wie wäre es mit Risotto

Gute Idee Aphrodite. Ich mag Rucola sehr gerne. Ich könnte mir ein Risotto mit Rucola und Prociutto gut vorstellen, auch Lachs würde dazu passen. Bin schon gespannt was für das nächste Dienstagskochen angeboten wird.

Bettina Müller
@Dienstagskocher

Danke für die Anregungen,

 

ich werde bei der Rezeptwahl mein Bestes geben. :-)

nika
Eine Pizza

mit Rucola, Steinpilzen und Tomaten könnte ich mir auch gut vorstellen.

Gute Idee

Die Idee mit Rucola finde ich gut. Ich könnte mir auch Pasta oder Gnocchi mit Rucola vorstellen. Und zum Frühlingsthema passend ein Dessert mit Holunderblütensirup?

kurbis
Ideen, Dienstagkochen ......
Marsch, Marsch beim Dienstagskochen  

"Gaisburger Marsch"..... heute den Rest aufgewärmt, genau das Richtige.. Abendsüppchen. Wer sehnt sich nicht nach Frühling  italienischen "Frühlingsrisotto". lg Kü-Gö-Freunde/innen es ist noch einwenig kalt !!!Laßt uns noch ein paar Wochen warten... Mein Vorschlag wäre für das Dienstagskochen - Fisch - Fisch- Matjesvariationen, Kabeljau, Fischeintopf- - Da findet unsere pfiffige Redaktion sicher ein geeignetes Rezept.

Toskanafan
Sehr gut geworden, dieser Marsch

Heute habe ich das volle Programm gemacht, erst Suppe dann Eintopf, der Einsatz, und das Geschnipsele wurden ein  toller Erfolg. Dieser Gaisburger Marsch, hält schon auf „“Marsch““, wie @auchwas meint. Rindfleisch butterzart, die gebratenen Zwiebeln waren der Hit.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login