Maultaschen und Dienstagskochen

Nach Obst-Käse-Kombi und Tomaten steht für die Dienstagskocher endlich wieder ein deftig schwäbisches Gericht auf der Karte: Mauldäschle - wahlweise an rot-grünem Salat.

Maultaschen und Dienstagskochen
5
Kommentare
Maike Damm

Dienstagskocher Philipp kennt Ihr bereits von den Käsespätzle zum Auftakt des Dienstagskochens. Weil die gar so gut ankamen, gab's bald darauf Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck bei Dienstagskocherin Sybille. Und weil die beiden Schwäble mal wieder an der Reihe sind mit Dienstagskochen, haben sie sich ein weiteres Schmankerl in der Reihe "Schwäbisch dienstagskochen" für uns ausgedacht: Mauldäschle. Also habe ich mich auf die Suche nach einem schnellen, leichten Rezept gemacht und das hier gefunden:

 

 Geschmälzte Maultaschen

 

Um eines schon mal vorwegzunehmen: Aufgrund akuter Zeitknappheit werden wir uns die Maultaschen sicher aus dem Kühlregal besorgen und dann ab Schritt 4 nach Rezept kochen. Dafür gibt's aber sicher noch eine selbstgemachte Beilage - ein Salat wie hier oder im Falle großen Hungers ein Kartoffelsalat wie dieser. Und Ihr, liebe Dienstagskocher, wagt Ihr Euch ran und macht Eure Mauldäschle selber? Ich freue mich auf Eure Fotos und wünsche Euch viel Spaß beim Dienstagskochen und einen guten Appetit!

 

 

32 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im neuen Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
auchwas
Dienstagskochen, ich bin dabei

Ein deftiger Start in in die kühle Jahreszeit, ich finds prima und meine Mittagsesser erst, die freuen sich endlich Maultaschen. Die  "Mauldäschle" gibt es bei uns nach Originalrezept von Uromi aus dem Schwabenland und dazu Kartoffelsalat. Mehr später. Allen viel Spaß beim Dienstagskochen!

 

Tupfen
aufwand lohnt sich
Maultaschen und Dienstagskochen  

das sind nun meine ersten selbst gemachten maultaschen.. und ich muss sagen der aufwand lohnt sich wirklich.

sie sind suuuuper lecker geworden.

auchwas
"Mauldächle" und einfacher Kartoffelsalat
Maultaschen und Dienstagskochen  

Genau wie Tupfen schreibt, es lohnt sich und gleich ein paar mehr, für' nächste Mal, dann halt TK.,aber selbstgemacht. Ich habe es heute auch gerade so geschafft, rechtzeitig zum Mittagessen, alles auf dem Tisch zu haben. Aber gut war's.

Maike Damm
Schwabenabend

Liebe Dienstagskocher, so gut wie Eure Maultaschen gelungen sind, überlege ich, ob ich mich das nächste Mal nicht vielleicht auch an eines Eurer Rezepte wage und es selber probiere. Geschmeckt hat's bei uns "aus der Tüte" aber allemal auch sehr gut! Und ganz deftig gab's einen Kartoffelsalat dazu - einmal mit Zwiebel und einmal ohne - nach einem Rezept von der Mama von Dienstagskocher Philipp. Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße!

Maike Damm
Maultaschenfoto
Maultaschen und Dienstagskochen  

Und hier das Foto...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login