Neu in München? Bayern-Basic-Kochkurs mit Diplom für Zuagroaste

Mit Basic-Cooking-Erfinder Sebastian Dickhaut in den weißblauen Küchengötter-Himmel: alles über Schweinsbraten & Obatzden für Einsteiger in bairische Lebensgefühl.

Neu in München? Bayern-Basic-Kochkurs mit Diplom für Zuagroaste
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wer nur mal als Gast in die weißblaue Glückseligkeit Bayerns eintaucht, darf einfach genießen: Knusperbraten, goldgelbes Bier, Biergartenlaune. Nicht wenige beiben dann aber hier hängen, sei es aus Arbeit oder Liebe, aber immer zur Freude. Und dann kommen die Kollegen, die große Liebe oder neue Gäste und wollen bairisch bekocht werden. Und dann kommen die Fragen: Wie kriege ich meinen Schweinsbraten zart und knusprig? Welche Knödel mache ich dazu? Was steckt im Obatzden? Und wie schreibt man den richtig? Darum kümmern wir uns nun persönlich beim nächsten Küchengötterkochkurs am 14. Juli um 18 Uhr in den HUKODI-Studios: Unter dem Motto „ Neu in München? Bayern Basics mit Diplom für Zuagroaste” Basic Cooking-Erfinder, Kochbuchautor und Küchengott Sebastian Dickhaut alle in die bayerische Landeshauptstadt Zugezogenen zum Kochkurs.

 

„Wenn man die Antworten auf all dies Fragen weiß und die Speisen auch zubereiten kann, fragt einen keiner mehr, wo man herkommt – dann freuen sich alle, dass man da ist”, meint Sebastian Dickhaut. Und der muss es wissen, denn seit er vor 20 Jahren nach München kam, hat er sich durch fast alle Wirtshäuser der Stadt gegessen und einige Schweine in seiner Küche verbraten. Und dafür gibt er in München-Untergiesing das perfekte kulinarische Überlebenstraining für alle, die nicht in München geboren wurden. Erst geben die Macher vom Giesinger Bräu nebenan beim Willkommensschluck Einblick in ihre Braukunst; dann führen Sebastian Dickhaut und Küchengöttin Bettina Müller (noch eine Zuagroaste) durch einen genussreichen Abend. Dazu gibt es Bierspezialitäten, ein signiertes GU-Kochbuch und am Ende ein echt bayerisches Wirtshausdiplom, das bei künftigen Be- und Umwerbungen als Nachweis fürs große Bavaricum verwendet werden kann. Und natürlich wie immer jede Menge Tipps, Tricks und Geschichten zum Thema. Interessiert? Dann gleich anmelden.

 

Was, wann, wo, wie, wieviel - die Details zu NEU IN MÜNCHEN?

 

Alle Fakten auf einen Blick und das Online-Anmeldeformular zu unserem NEU-IN-MÜNCHEN-Kochkurs finden sie hier. Und wenn Sie noch mehr ein anderes Thema interessiert, schauen Sie mal in unserer laufendes Kochkursprogramm. Sie möchten einen Kochkurs-Gutschein verschenken, eine eigene Kochkurs-Pyrty feiern oder haben sonst noch Fragen? Dann melden Sie sich bei uns und wir kümmern uns drum.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login