Neue Ideen fürs Fondue

Wie wär's denn mal mit einem Bierfondue oder würzigen Fleischbällchen aus der Brühe? Unsere neuen Rezepte sorgen gute Laune um den Topf und zünftigen Hüttenzauber.

Neue Ideen fürs Fondue
7
Kommentare
küchengötter Redaktion

"Fondue isch guet und git e gueti luune", warb die Schweizer Käseindustrie in den 50er-Jahren. Für eine gute Stimmung sorgt ein Fondue noch heute, finden wir. Denn alle essen aus einem Topf! Dicht an dicht wird's gemütlich und damit's dann auch allen richtig gut schmeckt, haben wir hier neue Ideen für Euer Fondue - vom Bierfondue mit zweierlei Aufschnitt über ein Fleischbällchen-Fondue aus der Brühe bis hin zum asiatischen Feuertopf. Angesichts all dieser schönen neuen Rezepte wünschen wir uns, dass Ihr Euch schnell um Eure Töpfe schart und die Gabeln zückt, denn bis Silvester zu warten mit dem ersten Fondue, das wäre schade...

 

An die Töpfe, aufgegabelt, fertig, los

 

Das Bierfondue lässt sich mit hellem Bier oder aber genau so gut als alkoholfreie Variante mit Malzbier zubereiten. Dazu gibt's Schinken- und Kasselerscheiben - zu Röllchen gedreht und damit leicht aufpiecksbar. Silberzwieben und Essiggürkchen sind zu diesem Fondue ein absolutes Muss! Auch unser Fleischbällchen-Fondue gibt's in zwei Versionen: Die orientalische mit Rosinen, Koriander, Minze und Ras-el-Hanour sowie die mediterrane mit gerösteten Pinienkernen, Schafskäse und Thymian. Wer sich traut, macht gleich beide Versionen, denn die Bällchen sind schnell gemacht und bei Gästen heiß begehrt.

 

Viele weitere tolle Fondue-Rezepte für jeden Geschmack und alle Tipps und Tricks findet Ihr in unserem großen Fondue-Special...

 

 

Anzeige
Anzeige
Gaston
Chinesisches Fondue

Ich habe vor ein paar Jahren an einem chinesischen Fondue in einem Restaurant teilgenommen. Das war sehr interessant und auch geschmacklich sehr gut.  Die Grundlage war eine Brühe auf einem Kocher, dazu gab es diverse Gemüstestücke und sehr klein geschnittenes Fleisch, welches man nich auf Gabeln steckte sondern in kleinen Drahtkorblöffen in die Brühe tauchte.

Zum Abschluss wurde die Brühe, aus der durch die vielen darin gekochten Speisen eine Suppe entstanden war gegessen.

 

Ich will es schon seit einiger Zeit mal mit Freunden zusammen machen, entsprechende Löffel aus Draht habe ich mir bereits gekauft.

 

Gruß

Gaston

nika
Brühe-Fondue

ist unser klassisches - von der Familie auch dieses Mal gewünschte - Weihnachtsessen. Die Variante mit dem orientalischen Fleischbällchen-Fondue werde ich mit einflechten. Vielen Dank für die Anregung. Bei uns gibt es auch Gemüse dazu. Champignons sind sehr beliebt. Allerdings stelle ich ein Raclette daneben und die Hälfte der Zutaten wird nicht in Stücken sondern in Scheiben aufgetischt. So kann jeder seine Zubereitungsvariante wählen.

Wie jedes Jahr findet unser traditionelles Weihnachtsessen bereits am Nikolausabend statt (holländische Art) und unsere Töchter können dann am eigentlichen Weihnachtstag mit dem anderen Teil ihrer jeweiligen Familie feiern. Die Entfernungen sind einfach zu groß (1.300 km und der Ärmelkanal) und wir werden in wärmere Gefilde reisen und dort nochmals ein chin. Fondue in aller Ruhe geniessen.

nika
@küchengötter : Fotos und das Special

Das Special gefällt mir sehr. Ich habe es einmal durchgeschaut und beim zweiten Mal wollte ich ein spezielles Fondue finden, da passten aber die Bilder und Texte nicht mehr zusammen. Könntet Ihr das bitte noch einmal prüfen. Vielleicht ist es ja nur mir passiert?

 

Liebe Grüße, nika

nika
Sorry:

Ich meinte das Special mit Brühe.

küchengötter
@nika

Liebe nika,

 

das ist vermutlich passiert, weil Du Dich etwas zu schnell durch die Galerie geklickt hast. Es kann passieren, dass sie dann etwas hinterher hängt. Wenn das passiert, hilft es, in der rechten Leiste der Galerie auf ein Rezeptbild zu klicken, dann stimmen wieder das Rezeptbild und der Text überein.

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

nika
Oh, ich Ungeduldige ...

Vielen Dank für die rasche Antwort.

L.G., nika

Für diesen Rezepteblog bin ich besonders dankbar ...

wieviel tolle Fondues es gibt: einfach traumhaft ! Heute fiel meine Wahl auf das Fleischbällchenfondue, das ich einfach in der Pfanne gemacht habe. Wirklich Sterneküche, finde ich. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login