Nikolaus-Verlosung „Spitzenkoch in sieben Tagen“

Ihr wolltet schon immer einmal die Küchengeheimnisse der Spitzenküche erfahren? Dann lasst Euch diese Verlosung nicht entgehen ...

Nikolaus-Verlosung „Spitzenkoch in sieben Tagen“
17
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, habt Ihr Eure Schuhe alle brav auf Hochglanz poliert? Denn zum heutigen Nikolaus-Tag möchten wir Euch auch eine kleine Freude machen und ein paar von Euch beschenken: Wir verlosen 5 Exemplare von Stefan Maiwalds Buch „Spitzenkoch in sieben Tagen – ein Selbstversuch“!

 

Stefan Maiwald ist Koch, bezeichnet sich selbst als kulinarischen Spätentwickler und hat nach Mäkel- und Fast Food-Phasen in Italien seine Liebe zum Essen entdeckt. Doch das reichte ihm noch nicht, deshalb begab er sich in die Küchen von Spitzenköchen: „Ich wollte das Wissen der Besten abschöpfen ... Ich wollte mir und allen Leserinnen und Lesern ein Gefühl für großartiges Kochen geben, außerdem ein paar handfeste Tipps“. Und genau das hat er auch geschafft. In seinem Buch versammeln sich auf 200 Seiten 50 Sterne und knapp 500 Hauben. Viele der besten Spitzenköche Europas standen ihm mit bewundernswerter Offenheit Rede und Antwort, ließen ihn als Lehrling in ihre heiligen Hallen. Mit dem Italiener Aimo Moroni begab er sich auf die Suche nach den besten Zutaten, Sommelier Ina Finn macht ihn in 60 Minuten zum Weinkenner, der Schweizer Sternekoch Roland Schmid verriet ihm sein Rezept für den besten Kartoffelbrei und im Münchner Restaurant „Prinz Myshkin“ wurde er in die Geheimnisse und Besonderheiten der vegetarischen Spitzenküche eingeweiht. Neben all den Geschichten aus den Küchen, und davon gibt es noch viele mehr zu entdecken, ist das Buch gespickt mit praktischen Tipps und Zitaten, wie zum Beispiel der Liste der wichtigsten Gewürze oder der unverzichtbaren Küchengeräte bedeutender Köche. Nicht zu vergesse: der Teil mit den „Rezepten für Normalsterbliche“.

 

Liebe Küchengötter, haben wir Eurer Interesse geweckt? Dann verratet uns einfach bis zum Freitag, den 12. Dezember 2014, in den Kommentaren unter diesem Beitrag ein persönliches Küchengeheimnis. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 5 Exemplare des Buches „Spitzenkoch in sieben Tagen“.

 

„Spitzenkoch ist sieben Tagen“ ist am 01. Dezember 2014 beim dtv erschienen

Nikolaus-Verlosung „Spitzenkoch in sieben Tagen“
muffinqueen
Käsekuchen, der nicht zusammensackt, ...

erhält man, wenn man diesen nach etwa der Hälfte der Backzeit, bevor er aufgeht, für 10 min aus dem Ofen nimmt und ruhen lässt. Weder die Theorie, man dürfe den Ofen bis zum völligen Erkalten nicht öffnen, noch man solle ihn im Spalt weit geöffneten Ofen auskühlen lassen, funktionieren (so gut).

Pinkie
Küchengeheimnis-Gewinnspiel

Mein größtes Küchengeheimnis sind gute Zutaten. Das habe ich in den letzten Jahren gelernt. Wenn die Qualität der Zutaten nicht stimmt, bringt auch das beste Rezept nichts. :-)

nika
Stresslos

Stress vermeiden, stattdessen alles schön vorbereitet bereitlegen und eine gute Musik leise im Hintergrund, dann ist das schon "die halbe Miete".

Rinquinquin
Tiefgekühlte Jakobsmuscheln

oder Scallops sollte man zum Auftauen nebeneinander in eine breite Form oder Schüssel legen und mit Milch übergiessen. So sind sie später (gut abgetrocknet) nach dem Braten wunderbar saftig.

Belledejour
Maronenzeit

Frische Maronen schmecken 1000mal besser als die Vakuumierten.

Man sollte sie kreuzförmig einritzen und dann 5 Minuten in kaltes Wasser legen.

Da sich nun eine dünne Wasserschicht zwischen Frucht und Schale legt, die beim Erhitzen verdampft, platzen die Maronen besser auf und lassen sich auch besser schälen.

Aus dem kalten Wasser nehmen und bei 200 Grad im Backofen ca. 20 Minuten garen lassen. Kurz auskühlen lassen, nun schälen und weiter verarbeiten.

 

Von den Besten lernen.

Danach mit viel Spaß und Kreativität die Regeln brechen und Neues schaffen.

Nicht nur die Rezepte lesen, sondern

einfach mal die Küchengötter-Videos anschauen. Und zwar alle. Das ist nicht nur unterhaltsam, sondern man erfährt wirklich viele neue Insidertipps. Das gilt auch für diejenigen, die schon lange kochen, finde ich. Der zeitliche Aufwand für das Anschauen der Videos hält sich in Grenzen. Einfach zurücklehnen, genießen und dabei etwas lernen. Das ist mein Geheimtipp.

Bindobin

Ich sag nur eines: Bindobin is für mich die beste Möglichkeit, um allerlei anzudicken, ohne den Geschmack zu verfälschen... Gibt's im Reformhaus. Aber Vorsicht bei der Dosierung, man braucht wirklich nur seeeehr wenig :-)

Aphrodite
Maronen.

Danke, liebe Belle, der Tipp musste unbedingt ausprobiert werden. Statt Nüsse knabbern, gab es heute Maronen. Wenn nur das Schälen nicht wäre! Diese Sorge bin ich ein für alle Mal los. Hat gut geklappt. Würde deshalb sagen: genusserprobt. Nichts geht über warme Maronen aus dem Ofen.

küchengötter
Nikolaus-Gewinnspiel: nur noch heute!

Liebe Küchengötter,

nicht vergessen: Nur noch heute könnt Ihr mit einem Kommentar an unserem Nikolaus-Gewinnspiel teilnehmen!

 

Viele Grüße,

Euer Küchengötter-Team

 

Belledejour
@Aphrodite

Das freut mich sehr als eingefleischte Maronenesserin. Schön, dass ich dich überzeugen konnte. :-)

Toskanafan
Pochiertes Ei

Ich öle eine Tasse ein wenig ein, schneide ein Stück Frischhaltefolie, diese wir auch leicht eingeölt, und die Tasse mit der Folie ausgelegt. Dahinein kommt das Ei, nun alles verschließen mit einer Toppitsklammer, so dass fast keine Luft drinn ist. Dies kommt dann, klar „ohne Tasse“ ins kochende Wasser, nun die Hitze zurückdrehen, 1-2  von 9, und das Ei ziehen lassen, jenachdem wie mann es haben möchte, das dauert bei mir, so ca 7 Min.
Pro Ei eine Tasse.

nika
@Toskanafan

Das werde ich doch einmal ausprobieren, ist ja sehr einfach.

küchengötter
Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank für Eure schönen Beiträge, Tipps und Gedanken rund um die Spitzenküche! Und nun machen wir's wahr, wir verlosen unter all jenen, die hier mit gemacht haben, fünf Exemplare des Buches "Spitzenkoch in sieben Tagen"!

 

Die glücklichen Gewinner sind:

 

Pinkie, nika, urbanjunkie, Thea und Toskanafan!

 

Herzlichen Glückwunsch, Ihr Lieben, in Kürze erhaltet Ihr Euer druckfrisches Exemplar!

 

Alles anderen Danke fürs Mitmachen und viel Glück bei all unseren schönen Gewinnaktionen, die da noch kommen...

 

Eure Küchengötter-Redaktion

Ach, wie toll - ich freue mich!

Vielen lieben Dank und Glückwunsch an die anderen Gewinner!urbanjunkie, ist auch nicht schlecht ;-)

nika
@küchengötter: vielen lieben Dank

Gerade habe ich es gelesen. Ich freue mich ja so, da kann ich wunderbar schnüstern. Ich bin schon ganz gespannt und voller Vorfreude. Ich gratuliere allen Mitgewinner/-innen, 

Eure nika

Toskanafan
@küchengötter: herzliches Danke,

große Freude,ich bin dabei, kann es kam glauben,,,,,, ich bin auch gespannt, wenn es da ist. Auch von mir, allen Mitgewinner/-innen, herzlichen Glückwunsch.
Liebe Grüße, Toskanafan

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login