Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy

Pizza Dolce, Risotto, Pesto, Parmaschinken und jede Menge Olivenöl. Ganz klar, wir haben mal wieder italienisch gekocht. Ein Erfahrungsbericht ...

Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
0
Kommentare
Bettina Müller

Was machen die Küchengötter, wenn der Frühling einfach nicht richtig in Fahrt kommen will? Ganz einfach: Wir holen uns die Sonne Italiens nach München und laden zum Easy Italy-Kochkurs.

 

Und so verwandelten wir das HUKODi am letzten Donnerstag mal wieder in unser ganz eigenes, feines Little Italy: Der obligatorische Stenzz (Sebastians männliche Bier-Abwandlung des Aperol Sprizz), italienische Klänge aus der Anlage, die beim gemeinem Kochkurs-Teilnehmer auch mal schnell den Eindruck erwecken können, man sei in einer Folge des Traumschiffs gelandet, und natürlich das Beste vom Besten der italienischen Küche durften nicht fehlen.

 

Die wichtigsten Erkenntnisse des Abends kurz zusammengefasst:

 

 

  • Bruschetta brauchen keine Tomaten, um die Geschmacksnerven so richtig zu kitzeln.
  • Pesto aus dem Supermarktregal? Nein, das kommt niemanden mehr in die Tüte.
  • Ein Schuss Olivenöl geht immer. Sowieso.
  • Ein Risotto, bei dem man nicht rührend neben dem Herd anwachsen muss? Gerne doch, aber nicht vergessen: Nur gucken, nicht rühren – sonst brennt es an.
  • Hühnchen ist langweilig? Von wegen: Der Kombination mit unserem Pesto, Parmaschinken und Kirschtomaten aus dem Ofen kann einfach niemand widerstehen.
  • Kommt schon, ein Schuss Olivenöl geht noch.
  • Nur weil ein Pizzateig wie Hefeteig schmeckt, muss noch lange keine Hefe drin sein.
  • Eine süße Pizza mit herzhaften Zutaten? Na klar.
  • Olivenöl auf einer süßen Pizza? Immer her damit.
  • Und wie das schmeckt!

 

 

 

Wenn die Gastgeber am Ende selber nicht mehr wissen, ob sich die Teilnehmer nun vorher schon kannten oder nicht, wenn der Bauchmuskelkater am nächsten Tag an so manch einen Lachanfall erinnert, dann weiß man, man hat alles richtig gemacht und Italien ist endgültig in München angekommen.

 

Danke an Sebastian und alle Kochkurs-Teilnehmer für diesen wunderbaren Abend. Und nicht vergessen: Das machen wir mal wieder!

 

 

Ihr habt auch Lust, bei einem unserer Küchengötter-Kochkurse dabei zu sein? Dann am besten gleich anmelden, die Plätze sind heiß begehrt. Hier entlang zu unseren Kochkursen in München.

 

Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Nur gucken, nicht rühren – das war Easy Italy
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login