Pasta-Rezepte für den Sommer

Nudeln machen glücklich! Das gilt für Küchengötter natürlich auch im Sommer. Kombiniert mit frischen Zutaten, mediterranen Gewürzen und dem gewissen Quäntchen “Amore“.

Pasta-Rezepte für den Sommer
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Pasta! Unsere immerwährende, italienische Liebe kennt weder saisonale Grenzen, noch Zeit, noch Raum. Pasta macht uns auch an den wärmeren Tagen im Jahr glücklich (zur Not einfach die Portionsgröße anpassen!) und manchmal geht einfach nichts über – Pasta eben!

 

Stellt Euch einfach vor, wie herrlich nach Urlaub, Freiheit und Leben sich ein Teller Nudeln anfühlen kann – vorausgesetzt er ist richtig zubereitet! Mit frischen Kräutern nämlich, mit Gemüse frisch vom Markt – oder auch aus dem Garten – mit guten Nudeln und mit ganz viel “Amore“ und einem guten Schuss Rotwein gekocht. Ihr wisst schon, eben mit Leidenschaft und südlichem Schwung im Kochlöffel. Wir haben gerade akutes Fernweh, soviel steht fest!

 

Um dieses zumindest ansatzweise zu stillen, kehren wir nun aber ganz schnell zurück zu unseren liebsten Sommer-Pasta-Rezepten, mit denen Ihr Euch Euer ganz persönliches Stück Italien nach Hause holen könnt.

 

Numero Uno ist die “Hühner-Bolo“ mit Pappardelle, die raffiniert und multo Italia ist, dabei aber auch ganz simpel. Das Einfache ist eben doch fast immer soooo unglaublich gut. Hähnchenschenkel und getrocknete Steinpilze werden hier mit Rosmarin, Oregano, Basilikum und gutem Rotwein stilecht verfeinert.

 

Somit wären wir jetzt bei Numero Due: Spaghetti alla puttanesca. Wenn sonnengereifte Tomaten auf würzige Oliven, Kapern, Sardellen und Knoblauch treffen, ist eines ganz klar: Dieses Pasta-Rezept schmeckt nach ganz viel Urlaub.

 

Die Numero Tre in unserem köstlichen Nudel-Reigen ist das herrliche Spiralnudelgratin mit Lamm, das mit Auberginen, Rosmarin und diesem unvergleichlichen Lammaroma punktet. Ein Rezept für Genießer, für alle, die oft Gäste haben und all diejenigen, die immer – und zwar wirklich immer – großen Hunger haben. Den italienischen Nudelauflauf kann man sehr gut vorbereiten und auch aufbewahren.

 

Unser Rezept für Spaghetti mit Muscheln und Zucchini ist unsere Numero Quattro unter unseren liebsten Pasta-Rezepten für den Sommer und außerdem unser heimlicher Favorit. Kaum etwas schmeckt mehr nach Sommer, Sonne und Süden als diese unvergleichliche Verbindung von Zucchini, Muscheln und intensiven Gewürzen. Ein Teller und Ihr seid hoffnungslos verloren im Rausch von Muscheln à la italiana. Wetten?

 

Numero Cinque sind die Nudeln mit Ofentomaten, ein Klassiker unter den Nudel-Rezepten, der für jeden Balkon-Sit in, jede Gartenparty und auch für den Spontanbesuch der besten Freundin am Abend perfekt geeignet ist. Bella Italia im Handumdrehen – mit ganz viel Tomate und ganz viel cuore – also Herz!

 

Welches dieser leckeren Pasta-Rezepte wir uns nun zuerst gönnen, wissen wir aktuell noch nicht. So lecker, so köstlich-italienisch klingen sie alle zusammen. Vielleicht lassen wir einfach das Los über unser nächstes Nudel-Glück entscheiden und arbeiten uns dann weiter durch die Liste der Pasta-Rezepte.

 

Was meint Ihr, liebe Küchengötter: Welches Nudel-Rezept gefällt Euch am besten? 

Nudel-Rezept

Ich esse für mein Leben gern Nudeln (Pasta). Mir gefallen die Spaghetti alla puttanesca am besten.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login