Pflaumen oder Zwetschgen? Das ist hier die Frage!

Beides natürlich! Hauptsache in leckerer Variation. Denn ob Zwetschgen oder Pflaumen, wir freuen uns jedes Jahr wieder auf den süßen Sommer ...

Pflaumen oder Zwetschgen? Das ist hier die Frage!
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Endlich haben unsere kleinen lila Früchtchen wieder Saison und wir stehen selbstverständlich mit den besten Zwetschgen- UND Pflaumen-Rezepten zum Genießen, Verwöhnen und Verwöhnt werden bereit. Seid Ihr dabei?

 

Wir persönlich sind bei der Wahl unserer Steinfrucht der Stunde ja auch gar nicht so kritisch. Denn ob Pflaume oder Zwetschge, die leckeren Kuchenkreationen, Marmeladen und anderweitigen süßen und herzhaften Pflaumen- und Zwetschgen-Rezepte schmecken einfach zu gut!

 

Streng genommen gibt es natürlich einen Unterschied zwischen den beiden kleinen, wohlgeformten Früchtchen. Die Pflaume ist etwas größer als ihre kleine Schwester die Zwetschge. Und auch bei der Farbe von Fruchtfleisch und Schale lassen sich kleine Unterschiede erkennen: Die Pflaume wartet mit gelblich-grünem oder rötlich-blauem Fruchtfleisch auf, die Zwetschge hingegen mit gelbem. Die Schale der Zwetschge ist in der Regel Schwarzblau – sie ist etwas dunkler als die Pflaume, deren Farbe von Blau über Lila bis hin zu Rot variieren kann.

 

Aber jetzt zu den Rezepten! Läuft Euch nicht auch schon das Wasser im Mund zusammen, liebe Küchengötter? Zum einen gibts heute Mus – und zwar sowohl ein intensiv farbiges Pflaumenmus, das hier in Bayern auch Powidl genannt wird, als auch ein leckeres Zwetschgenmus.

 

Beide Mus-Varianten benötigen zwar etwas Zeit in der Zubereitung, sind dann aber sozusagen ewig haltbar und bringen Euch noch lange den süßen Geschmack des Sommers auf den Tisch – und das ist unbezahlbar!

 

Wer mehr oder außerdem Lust auf einen Kuchen hat, dem seien diese beiden Rezepte ans Herz gelegt: Ein Klassiker für den Sommer, ist der Zwetschgendatschi,
der schnell zubereitet ist und dank Blechform auch eine größere Schar an Gästen glücklich macht. Mohn und in Rum gedünstete Pflaumen spielen hingegen die Hauptrolle bei dem köstlichen Pflaumen-Mohn-Kuchen. Jeweils empfehlen wir unbedingt frische Schlagsahne dazu! Mehr braucht es nicht und der Spätsommer ist perfekt. Wir wünschen Guten Appetit!

 

Noch mehr Pflaumen- und Zwetschgen-Rezepte findet Ihr in unserem großen Zwetschgen- & Pflaumen-Special

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login