Pimp my Eiswürfel

Eiswürfel können nicht nur kühlen, sondern auch richtig gut aussehen. Doch wie peppt man seine Getränke mit Eiswürfeln am besten auf?

Pimp my Eiswürfel
7
Kommentare
Bettina Müller

Was machen, wenn der Sommer mal wieder sehr launisch ist? Ganz einfach: Gute Laune in Getränke verfrachten. Soll heißen: Ich bin auf einer neuen Mission und will Eiswürfel für Mineralwasser, Prosecco & Co. aufpimpen. Das man Eiswürfel aus Fruchtsaft herstellen kann und so fruchtige Noten und Farben in Getränke bringen ist nicht wirklich neu, kommt aber trotzdem immer gut an. Ich will aber wissen, was sonst noch so alles funktioniert. Und wen sollte ich das am besten um Hilfe fragen? Natürlich Euch. Ich bin mir sicher, dass hier einige gute Ideen zustande kommen werden.

Also, was soll in die Eiswürfelform kommen, um Getränke sommerlich aufzupeppen? Eine Möglichkeit ist die bekannte Fruchtsaft-Variante noch zu steigern und zwei Säfte zu mischen. Dazu die Eiswürfelformen bis zur Hälfte mit einem Saft füllen, gefrieren lassen und dann einen anderen Saft darauf gießen. Diese sollten geschmacklich natürlich zusammenpassen.

Aber das reicht mir noch nicht. Eine andere Eiswürfel-Alternative ist pürierte oder klein geschnittene Früchte in der Form, einzufrieren oder ganze, kleine Beeren mit Wasser in die Form zu füllen. Auch hübsch: Essbare Blüten in die Eiswürfel zaubern. Diese Eiswürfel sind dann ein schöner Hingucker, aber es muss doch noch mehr geben?

Ich denke dabei an Ingwer oder Chili, möchte mit Aromen spielen, bin mir aber noch nicht wirklich sicher, was so zusammen passt. Prosecco mit Erdbeer-Chili-Eiswürfeln? Mineralwasser mit Himbeer-Ingwer?


Ich bin gespannt, auf welche Ideen Ihr für die gepimpten Eiswürfel kommt und bin mir sicher, dass wir gemeinsam verdammt viel gute Sommerstimmung in die Gläser bringen können.

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
@Bettina,

da hast Du ja schon viel zusammen getragen. Ich bastele im Augenblick daran, mir meinen persönlichen Eistee zusammen zu stellen. Da kommen Eiswürfel und Sirup hinein. Und der letzte Hit sind Plopp-Perlen oder Popping Boba. Fast schöner als Eiswürfel finde ich Traubenrispen direkt ins Eisfach zu legen und anzufrieren. Sind dann so eine Art Natural-Popping Boba.

HellaS
Konfetti und Minzblätter
Pimp my Eiswürfel  

Die Kids mögen es bunt und dieses 'Zucker-Konfetti' bleibt auch im Wasser in Form. Ich bevorzuge die Eiswürfel mit Pfefferminze :-)

Bettina Müller
Schöne Ideen

@HellaS: Zucker-Konfetti? Also solches, was man sonst als Kuchendeko nutzt? Ist ja prima. Wär nie auf die Idee gekommen, dass man auch solche Zuckerteilchen einfrieren kann.

 

@Aphrodite: Wie lange lässt du die Traubenrispen im Eisfach? Platzen sie nicht irgendwann? Die sehen bestimmt toll, also bevor sie geplatzt sind. ;-)

Aphrodite
geeiste Früchte

Trauben friere ich lediglich 10 - 15 min. an. Melonenbällchen können 2 Stunden durchgekühlt werden. Den Melonen-Cocktail von kurbis werde ich mit geeisten Melonen probieren.

Eisteefan :)

@ Aphrodite:

 

Eistee selber machen ist genial. besonders im Sommer.

Mach ich auch immer, das schöne daran ist, man kann tooootal durchmixen -wie man lustig ist  &man weiß was drin ist :)

auchwas
Sirup als Eiswürfel und fruchtiges Sorbet

Sirup einfrieren, wenn zu süß, dann vermischen mit Wasser und einfrieren im Eistee  als Farbklecks  und Aromaklecks dazu geben. Auch fein für Longdrinks "Eisgranitee" oder "Sorbet" wie Erdbeer, Traube, kühlt und Aroma und farbig und gut, und formen mit dem Melonenausstecher als Kugel oder schneiden.

HellaS
@Bettina Müller
Pimp my Eiswürfel  

Dekor - Konfetti (so steht es auf der Verpackung) ist tatsächlich eigentlich zum Dekorieren von Torten, Kuchen usw. gedacht. Es löst sich aber wunderbarerweise im Wasser nicht auf, sondern wird lediglich weicher in der Konsistenz und eignet sich deshalb auch für bunte Eiswürfel :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login