Homepage Magazin Rezept Blog Resteküche – Teil 1

Resteküche – Teil 1

Ich habe vier schnelle und einfache Rezepte für dich zusammengestellt, die aus übrig gebliebenen Resten ein leckeres, neues Gericht zaubern.

Wer kennt das nicht, man kocht sich etwas Leckeres, aber ein paar Zutaten bleiben angebrochen. Dann ist es Zeit für leckere Resteküche! Ich habe tolle Rezept-Ideen für dich zusammengestellt, wie du deine angebrochenen Zutaten noch kreativ weiterverarbeiten kannst. Natürlich kannst du die Rezepte nach Belieben mit weiteren Zutaten verfeinern. 

Resteküche

1. Das ist übrig: Dosentomaten

dosentomaten-rezept
dosentomaten-rezept

Daraus zauberst du eine leckere Tomatensalsa. Pro Portion 1 rote Paprikaschote halbieren und putzen, waschen und klein würfeln. 2-3 Frühlingszwiebeln putzen, waschen. Beides mit 1/2 kleinen Dose Tomaten, 1 kleinen Chilischote, dem Saft 1 Zitrone und 3 EL gehackter Petersilie mit einem Pürierstab zu einer groben Salsa mixen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Sehr lecker zu Hackbällchen oder Tortillachips

2. Das ist übrig: Gemüsesuppe

gemuesesuppe-rezept
gemuesesuppe-rezept

Daraus zauberst du eine cremige Gemüsesauce. Pro Portion etwa 250 ml Gemüseuppe bei mittlerer Hitze in 5 Minuten einkochen. 1 EL Aceto balsamico mit 1 TL fein gehacktem Rosmarin und 2 EL Crème fraîche verrühren und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt zu Lamm- und Rindfleisch.

3. Das ist übrig: Spaghetti

spaghetti-rezept
spaghetti-rezept

Daraus zauberst du herzhafte Schinkennudeln italiana. Pro Portion als kleine Vorspeise 50 g rohen Schinken zerpflücken oder in hauchdünne Streifen schneiden. Die Schinkenstreifen in 2 EL Öl erwärmen. 2 EL oder mehr gegarte Spaghetti mit 2 EL geriebenen Parmesan unterziehen und alles ca. 2 Minuten erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 kleine Handvoll Rucola waschen und putzen. Den Rucola auf einem Teller mit den Nudeln anrichten.

4. Das ist übrig: Rindersteak

Daraus zauberst du ein feines Asia-Nudelsüppchen. Für 4 Vorspeisen 1 Liter Brühe in einem Topf erhitzen, 150 g Asia-Nudeln nach Packungsanweisung weich garen. Inzwischen 1/2 oder mehr Steak in hauchdünne Streifen schneiden und auf tiefe Teller verteilen. 1-2 EL Sojasauce unter die Brühe rühren. Die Brühe über die Steakstreifen gießen und mit 4 EL Schnittlauchröllchen bestreut servieren.