Für den glanzvollen Rahmen der Preisverleihung im „Grandhotel Bayerischer Hof“ in München sorgen die besten deutschen Winzerinnen und Winzer: Sie präsentieren ihre Weine bei einer Gala am Samstagabend, den 17. November. Bei diesem Anlass vergibt Der Feinschmecker den Deutschen Riesling Cup 2017 – für den besten trockenen Riesling des aktuellen Jahrgangs, also 2017.

Das Ergebnis ist Resultat einer aufwendigen Verkostung durch eine Jury aus Weinexperten. Ausgiebig verkosten an dem Abend kannst aber auch du. Denn vor und (vor allem) nach der Preisverleihung präsentieren Preisträger und Gastwinzer ihre Gewächse in großer Bandbreite: Rot- und Weißweine unterschiedlicher Qualiätsstufen, darunter auch gereifte Weine. Ein großes Buffet lädt zur Stärkung ein, für Stimmung sorgt eine Band – und gegen Mitternacht lockt ein rustikaler Imbiss. Einlass zur Riesling-Gala 2018 ist ab 18 Uhr.

Sei dabei

RESERVIERUNG
Der Eintritt zur Verleihung des „Deutschen Riesling Cups“ am Samstag, den 17. November 2018, im Münchner Grandhotel Bayerischer Hof kostet inklusive der Verkostung der Weine der besten deutschen Winzer, walking dinner, Livemusik und Mitternachtsimbiss 125 Euro pro Person

Du kannst deine Eintrittskarte direkt über die Feinschmecker-Redaktion reservieren:

Tel. 040/2717-3380 (Dagmar Marxen)

oder per E-Mail an: redaktion@der-feinschmecker.de

Unterstützt von

 

© Volker Renner