Schicke Shortcuts - der Kochkurs für die schnelle Feinküche

Wie zaubere ich fix ein feines Festmenü und originelles Fingerfood? Sebastian Dickhaut und Maike Damm zeigen’s im Küchengötterkurs am 29. April. Anmeldung ab sofort.

Schicke Shortcuts - der Kochkurs für die schnelle Feinküche
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ich möchte A) gute Zutaten,  B) meinen Gästen was Feines servieren und C) auf dem schnellsten und besten Weg von A nach B gelangen. Denn bei aller Liebe soll das Kochen für Freunde und/oder Familie nicht zum Stress werden. In unserem Kochkurs für schicke Shortcuts (= Abkürzungen) zeigen wir, wie das funktioniert: Mit welchen frischen Zutaten kann man richtig Gas geben in der Küche? Was kann ich dabei mit feinem Fertigen anstellen? Und wie lässt sich daraus mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit ein originelles Menü oder Buffet zaubern?

 

Das geht  gleich mit kleinen Happen im Handumdrehen zum Aperitif los, nach dem es dann gemeinsam in die Hukodi-Küche geht, wo Sebastian Dickhaut das Geheimfach seiner kulinarischen Schatzkiste öffnet. Darin stecken all die fixen Tricks, Tipps und Rezepte, die er als Koch in exklusiven Restaurants und als reisender Feinschmecker in Australien, Asien und rund ums Mittelmeer gesammelt hat. Dann kochen wir gemeinsam mit Küchengöttin Maike Damm ein leichtes und leicht zu machendes Menü, das wir zusammen an der großen Tafel genießen. Dazu gibt’s interessante Weine und andere Getränke nach Wunsch, und zum Schluss bekommt jeder neben der Rezeptmappe noch ein Buch von GU mit auf den Weg. Alsdann - keine Umwege mehr, gleich anmelden.

 

Preise und Veranstaltungsort

Hier finden Sie neben dem aktuellen Programm alles rund um Preise, Veranstaltungsort und Termine. Melden Sie sich einfach online an! Oder möchten Sie einen Küchengötterkochkurs verschenken? Dann stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein aus! Oder wollen Sie lieber Männerrezepte kennenlernen? Jetzt mehr erfahren über die Küchengötterkochkurse und direkt online anmelden...

 

 

Anzeige
Anzeige
MadameLecker
Ich freue mich ...

... über die Tipps für ein Buffet, Fingerfoods. Ich nutze u. a. die Teelichtgläschen vom "Schwedischen Möbelhaus" für meine Buffets. Die sind recht preisgünstig, ich meine 4 Stück für 99 ct. Man kann darin auch kleine Muffins backen.

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login