Schnelle Gnocchi am Dienstag

Ein Dienstag mit Gnocchi, die extra schnell auf dem Teller landen – in spannender Begleitung. Wer dienstagkocht mit?

Schnelle Gnocchi am Dienstag
7
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, nach dem es letzte Woche am Schnitzel-Dienstag sehr fleischlastig zuging, will ich für unser nächstes gemeinsames Kochen wieder etwas vegetarisch vorschlagen. Ein Rezept, mit dem ich mich vermutlich nicht nur bei meinem Mann des Haues weit aus dem Fenster hinauslehne:

 

Spinat-Zwiebel-Gnocchi

 

Rote Zwiebeln, Spinat, Mascarpone, Eier und – dem Zeitfaktor geschuldet – Gnocchi aus dem Kühlregal landen in diesem Rezept gemeinsam auf dem Teller. Eine Kombination, auf die ich alleine vermutlich nie gekommen wäre, die mich aber sehr neugierig macht. Und ich hoffe natürlich, dass sich auch ein paar andere Dienstagskocher darauf einlassen.

 

Also, wie sieht es aus, kann ich Euch mit diesem schnellen Rezept zum Mitkochen verführen?

 

 

In diesem Sinn wünsch ich Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

 

 

 

209 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch, Bettinas 2. Dienstagskochbuch und Violas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...  

 

 

 

Aphrodite
Schön für's Foto.

Ich bin auch dabei, aber wie schmecken Zwiebelspalten, wenn sie eine Minute in der Pfanne gebraten wurden? Das ist gerade mal angebraten.

Aphrodite
Mit Zwiebeln und Petersilie.

Ich orientiere mich an diesem Rezept für die Gnocchi. Den Rest überlege ich mir noch. Mal sehen, ob mein Tellcherchen dann genauso bunt wird.

Rinquinquin
Das ist aber ein sehr hektisches Rezept

Die Zusammenstellung ist nicht uninteressant, aber die Zeiteinteilung einfach zu knapp. Wie Aphrodite schon sagt: 1 min für die Zwiebeln.... Der Spinat soll gefroren dazu, soooo schnell lässt der sich nicht zum Auftauen überreden. Denn die Brühe muss ja auch erst mal heiss werden.

 

Ich habe das Gefühl, hier wird mit Gewalt ein superschnelles Rezept angeboten, das den Vorgaben in der Realität aber nicht standhalten wird. Gerade Ungeübte haben dann wohl Schwierigkeiten, die verschiedenen Arbeitsschritte gleichzeitig zu erledigen und sind dann enttäuscht, dass alles viel länger dauert als gedacht.

JulietteG
Gewaltfreies und schnelles...
Schnelle Gnocchi am Dienstag  

Dienstagskochen! Ich habe die Zwiebeln ca. 5 Minuten angeschwitzt und trotzdem nicht länger als eine halbe Stunde benötigt. Insgesamt wandelte ich zwar ein ganz wenig ab, aber die Rezeptidee hat mir insgesamt gut gefallen. 

Die Gnocchi kochte ich extra. Der Spinat, der in kleinen  Portionen gefroren war, taute extrem schnell ab. Ich gab noch etwas Scharfmacher-Gewürz dazu, das ich zu Spinat sehr gerne mag. Die getrockneten Tomaten ersetze ich durch halbierte Kirschtomaten.

Insgesamt super lecker, auch wenn die Zwiebeln bei mir an Farbe verloren und damit das Rezeptbild.

Erst dachte ich: Brauche ich jetzt noch das Ei dazu? Es passte einfach wunderbar und ich hätte nicht darauf verzichten wollen!

Schöne Rezeptidee, liebe Bettina!

Viola Booth
Dienstagskochen
Schnelle Gnocchi am Dienstag  

Diese Woche bin ich spontan als Bettinas Vertretung am Herd eingesprungen. Und ich muss mich JulietteG anschließen: Schöne Rezeptidee, Bettina. Danke! Ich hab mich bei der Zubereitung genau an das Rezept gehalten (außer das die Zwiebeln bei mir auch ein paar Minuten länger in der Pfanne waren) und es hat richtig gut geschmeckt. Bei dem Ei war ich auch erst etwas kritisch und hab mich gefragt, ob ich es nicht einfach weglassen soll. Aber ich bin froh, dass ich es dann doch ausprobiert hab. Die Kombi war echt toll. Schnell ging es auch noch. Also: Dieses Rezept gehört ab jetzt zu meinen Lieblingen!

Bettina Müller
Vertretung

Liebe Dienstagskocher,

 

jetzt habt Ihr aber wirklich lange nichts mehr von mir gehört. Ich hätte letzte Woche zu gerne mitgekocht, aber leider ging bei mir gar nichts mehr und ich war eine Woche ans Krankenbett gefesselt. Jetzt rappel ich mich gerade wieder auf und hoffe, dass ich das Dienstagskochen bald nachholen kann, da es wirklich sehr lecker bei Euch aussah.

 

Viele Grüße

Bettina Müller
Nachgeholt
Schnelle Gnocchi am Dienstag  

Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, das Dienstagskochen, das keine Chance gegen meine Grippe hatte, nachzuholen. Lecker wars. Ein wirklich super schnelles Rezept, dass eine tolle Alternative zu Kartoffeln, Spinat und Ei ist (vor allem, wenn man keine Lust auf Kartoffeln schälen hat). Da mein Mann des Hauses mit Tomaten auf Kriegsfuß steht, hab ich allerdings die getrockneten Tomaten weggelassen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login