So isst Deutschland: Rinderrouladen

Heute wollen wir uns mal wieder richtig einwickeln lassen. Zeit für Rinderrouladen!

So isst Deutschland: Rinderrouladen
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wir lieben es, in die Küchen fremder Länder zu schauen und uns auf kulinarische Reisen zu begeben. Doch so schön es unterwegs auch ist, das (kulinarische) Heimweh packt uns trotzdem immer wieder. Deshalb möchten wir in diesem Jahr wieder öfter auch einen Blick in die heimischen Kochtöpfe werfen und typische deutsche Gerichte – gerne auch einmal etwas abgewandelt – auf den Tisch bringen. Seid Ihr dabei?

 

 

Los geht es mit: Rinderrouladen

 

Für Rinderrouladen hat wohl jede Familie ihr ganz eigenes Rezept. Gehört fetter Speck oder Frühstücksspeck hinein? Sind Kartoffeln oder Klöße die einzig wahre Beilage? Und wie verschließt man sie nun richtig: mit Rouladennadeln oder Garn? Aber bei einem sind sich alle einig: Wir lassen uns nur zu gerne von ihnen einwickeln - Rouladen gehören einfach regelmäßig auf den Tisch.

 

Falls Ihr Euch trotz Familienrezept wagt, an der Rouladenfront neue Wege zu gehen, möchten wir Euch heute dieses Rezept für raffiniert gefüllte Rouladen ans Herz legen. Die Speck-Diskussion kommt hier gar nicht erst auf, denn die Rouladen werden mit einer Mischung aus Äpfeln, getrockneten Tomaten, Kapern, Honig und Crème fraîche gefüllt. Rote Bete, Apfelsaft und Rotwein sorgen für das besondere Aroma der Sauce.

 

Kann Euch dieses Rezept locken? Wie bereitet Ihr Rinderrouladen am liebsten zu?

Anzeige
Anzeige
auchwas
Gefällt mir !

Rouladen so, warum nicht,  die werde ich mal ausprobieren, da ich sowieso nicht gerade der Speckfan bin aber für Rouladen mit einer köstlichen Füllung.

Gaston
Könnte man mal wieder machen

Ich habe schon länger keine Rouladen mehr gemacht. Frau Gaston ist nicht für Speck zu begeistern. Aber die raffinierte Füllung hört sich auch gut an. Ich habe Rouladen allerdings immer im Schnellkochtopf gemacht. Zu Rouladen passt Rotkohl und Kartoffeln.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login