Spargelalarm am Dienstag

Zur offiziellen Eröffnung der Saison steht diese Woche Spargel auf der Karte, was sonst? Wer hat Lust auf grüne Stangen mit einem feinen Dip aus Ziegenkäse und Kresse?

Spargelalarm am Dienstag
14
Kommentare
Maike Damm

Liebe Dienstagskocher, diese Woche drängt sich ein Gericht mit Spargel förmlich auf, was meint Ihr? Mein Vorschlag wäre diese Variante mit grünen Stangen und einem feinen Sößchen dazu:

 

Grüner Spargel mit Ziegenkäse-Kresse-Dip

 

Das Rezept stammt aus "Veggie Grillen", lässt sich aber auch prima in der Pfanne zubereiten. Das Gute daran: Es schmeckt nicht nur, sondern wir üben uns auch gleich schon für die Grillsaison.

Viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit im Anschluss, liebe Dienstagskocher! Ich freue mich auf Eure Fotos und Kommentare!

 

Wer sich noch mehr inspirieren lassen möchte und noch auf der Suche nach praktischen Tipps rund um Spargel ist, sollte unbedingt einmal in unser Spargel-Special hineinschnuppern.

 

67 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
Mohnkuchen
Sieht lecker aus...

ich denke, ich werd auch mal mitmachen beim Dienstagskochen, grünen Spargel esse ich total gerne ;-)

Aphrodite
Grünen mag ich auch viel lieber.

@Mohnkuchen, ich werde auch Ausschau halten, ob ich grünen Spargel bekomme. Wenn nicht, muss halt weißer her. Und da der ziemlich farblos aussieht vielleicht noch mit Radicchio und Orangen. Gegrillt oder roh gebraten ist Spargel schon eine Wucht. Bis morgen!

sparrow
das passt
Spargelalarm am Dienstag  

das passt gut in meine Planung. Ich gehe gleich einkaufen und hoffe, dass ich grünen Spargel kriege. Ich werde einen Salat machen.

SuPark
Bin begeistert!

Grünen Spargel mag ich eh lieber als weißen. Aber Ziegenkäse schmeckt mir nicht, stattdessen nehme ich einfach Kuhmilchfrischkäse. Und statt Grill muss die Grillpfanne herhalten.

Aber was mache ich als Beilage? Einfach ganz klassisch Kartoffeln?

Ich geh dann mal meinen Einkaufszettel schreiben.

Bis morgen!

sparrow
Spargelsalat auf andere Art
Spargelalarm am Dienstag  

Ich hatte Lust etwas Neues auszuprobieren und das ist dabei heraus gekommen.

Ich habe den Spargel nicht zu weich gegart, leicht gesalzen und mit Balsamico bianco beträufelt. In einem Topf habe ich etwas trockenen Weißwein mit Gorgonzolawürfelchen erhitzt bis der Käse geschmolzen war. Die Soße warm über den Spargel gegossen. Noch etwas frisch gemahlenen weißen Pfeffer darüber und zum Schluss noch ein paar Würfelchen Gorgonzola über das Ganze gestreut. Dazu gab es Brot. Ich kann nur sagen, es war total lecker.

Maike Damm
Liebe Dienstagskocher,

mhmm, ich muss schon sagen, das sieht alles ganz schön lecker aus! Macht mir Appetit und ich freu mich, dass auch bei uns gleich der Spargel auf den Tisch kommt! Heute ein bisschen spät dran, dafür gibt's eine ordentliche Portion. Und beim nächsten Mal probiere ich Deine Variante mit Balsamico Bianco und Gorgonzola aus, sparrow, das klingt richtig schön würzig! Liebe Grüße und allen Dienstagskochern einen guten Appetit!

Aphrodite
Heute scheint überall Spargel-Alarm gewesen zu sein.
Spargelalarm am Dienstag  

Es kam wie es kommen musste: "Grüner Spargel ist aus! Sie sind etwas spät dran." Für meine Verhältnisse war das noch früh! Also weißen genommen.

 

In der Pfanne brutzeln gelassen und zum Schluss noch Radicchio zugegeben und mitgebraten. Statt Zitrone habe ich eine Orange genommen. Leicht und angenehm mit dem Joghurt-Dip. Dann habe ich beim Rezept noch einen Vorschlag gefunden. Es war ein Rezept von Senftöpfchen: Spargel-Piccolini-Kresse-Pfanne. Nicht uninteressant.

 

Der Spargel heute hat sehr gut geschmeckt. Sehr zu empfehlen, weil man bestimmt auch Würzöle nehmen kann und immer etwas interessantes dabei herauskommt. Das Rezept werde ich wieder kochen - mit oder ohne Grill.

karlchen
Grünen Spargel aus der Pfanne
Spargelalarm am Dienstag  

Ich habe noch grünen Spargel bekommen und habe ihn wie @aphrodite in der Pfanne gebraten. Als Sättigungsbeilage gab es dazu ein paar Kartoffeln die ich mit einer Mischung aus Meersalz, Paprika und Curry gewürzt habe. Der Ziegenkäsedip ist wirkolich sehr lecker, den merke ich mir mal.

Maike Damm
Grüner Spargel mit Dip und Kartoffeln
Spargelalarm am Dienstag  

Liebe Dienstagskocher, schön, dass Ihr Euch doch noch habt überzeugen lassen, dass Spargel diese Woche mal etwas anders daher kommen darf! Kartoffeln gab's bei uns auch dazu, wie Ihr auf dem Bild oben sehen könnt - die von karlchen mit Meersalz, Paprika und Curry würde ich auch gerne mal ausprobieren. karlchen, wendest Du die einfach in den Gewürzen nach dem Kochen oder wie machst Du das? Liebe Grüße und bis zum nächsten Dienstagskochen!

karlchen
Gewürze

@Maike: Ich habe das scharfe Paprikapulver verwendet und damit es dann nicht zu scharf wird die Kartoffelspalten mit den Gewürzen nacheinander bestreut. Die Kombination zum Spardel und dem Dip war wirklick lecker.

SuPark
Nicht so ganz ...

... erfolgreich war mein Spargelversuch. Ich fand die Stangen ein bisschen bitter, vor allem die Spitzen. Ist das normal oder habe ich ein paar schlechte Exemplare erwischt?

Aber mit viel Frischkäse-Dipp obendrauf war mein Spargel dann doch ganz ok.

auchwas
Verspätetes Dienstagskochen "Spargelalarm"
Spargelalarm am Dienstag  

Hatte leider keine Zeit beim Dienstagskochen dabei zu sein, doch gestern  habe ich frische grünen Spargel bekommen und den musste ich unbedingt machen, heute am Feiertag.    Ist so  gut „GRÜNER SPARGEL“, danke für die gute Idee mit liebe Maike. Ich habe den Spargel mit Labneh aus Ziegenjogurt gemacht, ein paar Kapern, kleingehackt dazu  und die frische Gartenkresse, einfach nur göttlich. Der Spargel war prima und  die Kombination mit dem  Frischkäse 1a. Bin  nächsten Dienstag  wieder an Bord. Bin schon gespannt was es Schönes gibt?!

Toskanafan
Nachzügler, stand schon lange auf dem Plan
Spargelalarm am Dienstag  

 

Vor lauter guten Rezepten konnte ich mich fast nichtentscheiden, welches ich nun machen sollte. So, und gegrillt, kannte ichSpargel gar nicht. Der Ziegenkäse-Dipp passte perfekt dazu. Das war köstlichund hat göttlich geschmeckt. Dazu gab`s neue Kartoffeln und einen guten gekochten Schinken. Das Rezept wird gemerkt.

 

Toskanafan
Nachzügler, stand schon lange auf dem Plan

Was war denn da passiert??, im Kommentar, sind seltsame Zeichen,,,,also nochmal. Vor lauter guten Rezepten konnte ich mich fast nicht entscheiden, welches ich nun machen sollte. So, und gegrillt, kannte ich Spargel gar nicht. Der Ziegenkäse-Dipp passte perfekt dazu. Das war köstlich und hat göttlich geschmeckt. Dazu gab`s neue Kartoffeln und einen guten gekochten Schinken. Das Rezept wird gemerkt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login