Starke Rezepte mit Spinat

Aus der Tiefkühltrühe können wir Spinat zwar das ganze Jahr genießen, doch nur frisch macht er richtig was her, wie unsere Spinatrezepte beweisen.

Starke Rezepte mit Spinat
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Auch wenn es sich als Rechenfehler herausstellte, eines hat sich dank Popeye doch wirklich eingeprägt: Spinat macht stark! Und ja, wir wissen inzwischen, dass Spinat gar kein so großer Eisenlieferant ist, doch das ändert zum Glück nichts daran, wie gut er schmeckt.

Und hier meinen wir nicht den TK-Rahmspinat in all seinen Variationen. Nein, heute wollen wir uns auf Rezepte mit frischem Spinat stürzen, die so richtig stark…schmecken.



Los geht es mit unseren Spinatspätzle mit Schinken. Die sind nicht nur optisch eine echte Abwechslung zu den im Süden beliebten Käsespätzle. Und genau wie bei der Variante aus Schwaben gilt für italienische Abwandlung: Spätzle schmecken am besten, wenn sie frisch und selbstgemacht sind.

Wer keine Lust auf Spätzle schaben oder pressen hat, kann sich ja vielleicht mehr mit dem Löffel anfreunden. Den braucht man auf jeden Fall, um unsere Spinatsuppe mit Ei zu genießen. Die meint es sogar gut mit der Figur für den Sommer und kommt ganz ohne Sahne aus. Ob Ihr unseren Spinatrisotto mit Spargel dann auch mit dem Löffel oder mit Messer und Gabel esst, müsst Ihr selbst entscheiden. Am herrlichen Aroma wird das Besteck sowieso nichts ändern.

Ein wunderbares Aroma hat auch unser Spinatsalat. Der wird nämlich von einem außergewöhnlichen Dressing mit Avocado und Walnüssen richtig aufgepeppt – der beste Beweis, dass man Spinat nicht immer nur gekocht genießen sollte.

Richtig raffiniert und orientalisch wird es jetzt mit unserem Rezept für Spinat mit Joghurt: Eine Vorspeise wie aus 1001 Nacht. Ob Popeye dieses Spinatrezept wohl auch geschmeckt hätte?



Und wie sieht’s mit Euch aus, liebe Küchengötter, wie esst Ihr frischen Spinat am liebsten?

Anzeige
Anzeige
sparrow
Pfannkuchen mit Blattspinat
Starke Rezepte mit Spinat  

Ich liebe Pfannkuchen mit einer Füllung aus Blattspinat. Der Blattspinat wird mit Zwiebeln, Knoblauch und Creme fraiche verfeinert, abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login