Tortillas mit Avocado am Dienstag

Das perfekte Essen, wenn Freunde kommen. Ist das damit nicht auch das ideale Rezept fürs Dienstagskochen? Also ran an Sommergemüse klein geschnitten und zum Selberrollen.

Tortillas mit Avocado am Dienstag
12
Kommentare
Maike Damm

Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit Avocado vermixen, bunte Paprika und Zucchini stifteln und einfach alle Zutaten auf den Tisch stellen. Dann kann sich jeder seine Tortilla nach Wunsch belegen! Küchengöttin und passionierte Dienstagsköchin auchwas hat das Rezept im vergangenen Jahr außerdem schon einmal für uns getestet und für lecker befunden - ein Grund mehr, diesen Dienstag endlich Tortillas mit viel frischem Gemüse zu rollen:

 

Avocadocreme mit Tortillas

 

Viel Spaß beim Dienstagskochen und einen guten Appetit Euch allen. Ich freue mich auf Eure Fotos und Kommentare zu diesem Rezept!

 

 

71 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch im Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Kommt mir doch wie gerufen.

Ich hatte mir Weizentortillas vorgenommen, nach einem Rezept von Petra Holzapfel. Sie macht den Teig aus Brotteig bzw. Mehl Type 550 und gibt noch etwas Margarine oder Schweineschmalz oder beides dazu. Der Teig soll schön elastisch werden. Mit Avocadocreme zum Füllen ganz toll!!!

Mohnkuchen
Letzten Mittwoch

genau diese Essen hab ich letzten Mittwoch für meine Gäste gemacht ;-) War super lecker, ich werd mal ein Bild hochstellen.

Tolle Idee und schnell gemacht!

Maike Damm
Vielversprechend!

Lieber Mohnkuchen, vielen Dank für Deinen Kommentar, das klingt doch vielversprechend, wenn gleich zwei Küchengötter unabhängig voneinander begeistert sind von einem Rezept;) Ich freu mich drauf und noch viel mehr auf all Eure Fotos und Anmerkungen! Liebe Grüße und gut Gelingen beim Dienstagskochen, Maike

Maike Damm
Selbermachen und mit Vollkornmehl wie zimtstern?

zimtstern hat mich eben auf die Idee gebracht, die Tortillas auch selbst zu machen - und zwar mit Vollkornmehl. Das müsste doch eigentlich auch ganz gut passen, oder? Werde mein Glück mal versuchen und so dünne Pfannkuchen wie möglich zu zaubern...

auchwas
Bin dabei, mit Avacado und Tortilla

schnell, gesund und  sehr gut, das Rezept hat mir gleich gefallen und uns gut geschmeckt.  Heute beim Dienstagskochen gerne wieder, bin ganz gespannt wie es den anderen Dienstagskochern schmeckt ?! Ich mache die Tortillas auch selbst, sind schon angesetzt oder besser vorbereitet, der Teig sollte etwas stehen. Das Rezept ist von @Plaisir, das ich dank @Aphrodite entdeckt habe. Guten Appetit und liebe Grüße an alle Dienstagkocher.

 

karlchen
Mit Weizentortillas
Tortillas mit Avocado am Dienstag  

Fast hatte ich befürchtet, dass ich diesmal wieder nicht alle Zutaten bekommen würde, aber die Avocados hatten sich nur hinter meinem Rücken versteckt. Die Idee von Maike die Tortillas selber zu backen hat mir gefallen und deshalb habe ich dann "Mexikanische Weizen-Tortillas" gebacken. Da kann ich mich schon auf morgen freuen, das wird ein leckeres Mittagessen.

Aphrodite
Muss man nun Öl zugeben oder nicht?
Tortillas mit Avocado am Dienstag  

Die Mexikanischen Weizen-Tortillas, die Karlchen sich ausgesucht hat, kommen meinem Backversuch am nächsten. Der Teig lässt sich wie Kaugummi ziehen. Ich habe erst nicht geglaubt, dass er sich ausrollen lässt. 100 g Mehl Type 550 auf 25 g Schweineschmalz erinnern eher an einen Teig für Empanadas (auch in der Zubereitungsart verrührt mit 60 ml nicht mehr kochendem Wasser). Sie geraten dadurch allerdings nicht zu trocken. Wegen der vielen Platzregen und einer nicht ganz freiwilligen Dusche habe ich heute auf's Einkaufen verzichtet und die Tortillas mit Rindfleisch und Ruccola gefüllt. Mozzarella hätte ich auch noch zugeben können... etwas italienisch angehaucht.

Maike Damm
Liebe Dienstagskocher,
Tortillas mit Avocado am Dienstag  

was für schöne Fotos und Berichte mal wieder! Ich werde mich beim nächsten Versuch auch an das Rezept halten, das karlchen oben gepostet hat. Bei mir wurden die Vollkorn-Pfannkuchen ein wenig zu dick als dass sie als Tortillas hätten durchgehen können. Rollen und lecker füllen ließene sie sich aber allemal;) Liebe Grüße und bis zum nächsten Dienstagskochen! P.S. Habt Ihr nochmal Lust auf Grillen? Oder soll es wieder mal ein kulinarischer Ausflug in ein fernes Land sein?

Aphrodite
Ich wollte immer schon einmal wissen...

... was ein Club-Sandwich ist. O.K. - ist nicht ein all zu fernes Land. Johanna Wagner hatte so geschwärmt. Ist im Mai und Juni nicht auch Matjes Zeit? - Matjes, yes, yes, yes.

Maike Damm
Club Sandwich @Aphrodite

Liebe Aphrodite, da hast Du ins Schwarze getroffen! Als ich Deinen Kommentar gelesen habe, musste ich mich sofort auf die Fährte des Club Sandwich machen. Herausgekommen ist dabei dieser Beitrag im Blog: "Das Club Sandwich - was gestapeltes Weißbrot andelt". Und abends losradeln und eines essen gehen :) Was für eine tolle Idee fürs nächste Dienstagskochen! Ihr anderen Dienstagskocher, wie wär das, habt Ihr Lust?

auchwas
Matjes-Sandwich beim Dienstagskochen?

Ich mag schon Matjes und wie bei dem Sandwich - Blog- Beitrag schon geschrieben,  auch Sandwich, wobei in Amerika ist ja Sandwich ein  aus einem Baquette oder Stangenweissbrot gemachtes Sandwich auch ein Sandwich. Ja und Matjes auf Brötchen ist das auch ein Sandwich?

Aphrodite
Habe schon einmal zugelangt.

Nachdem ich hier alle Beiträge gelesen hatte, musste ich das Gurken-Sandwich heute schon einmal ausprobieren. Die Baguette-Sandwichs mag ich nicht so. Sonst jedes Brot in Scheiben. Matjes als Sandwich? Da gibt es doch so einen tollen Matjes-Mango-Salat. Ansonsten jedes Sandwich. Ich würde mich gerne durch die Klassiker essen - wie im Blog erwähnt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login