Und die Hauptrolle geht an ... die Knödel

Wer sagt eigentlich, dass Knödel immer nur Beilage sein müssen? Die kugeligen Leckerbissen können noch viel mehr.

Und die Hauptrolle geht an ... die Knödel
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Auch wenn nicht eindeutig bewiesen ist, woher die Knödel eigentlich kommen – mal heißt es aus dem Südtiroler Glurns, mal aus Hall in Tirol – steht eines fest: Sie sind das Aushängeschild der Alpenküche. Hier machten die Knödel Karriere und sind bis heute eine beliebte Speise.

 

Obwohl es so viele Knödel-Gerichte gibt, landet der Leckerbissen in unseren heimischen Küchen meistens nur als Beilage auf dem Tisch. Rotkohl und Knödel zu Weihnachten – wer kennt das nicht? Aber warum essen wir Knödel eigentlich immer nur zu Weihnachten und nur als Beilage? Knödel sind schließlich nicht nur gute Neben- sondern auch besonders gute Hauptdarsteller. Um Euch das zu beweisen, haben die Küchengötter einfach mal ein kleines Casting gemacht und unsere Hauptrollen-Knödel mit Preisen ausgezeichnet. Und hier kommen die Auserwählten ...

 

Unsere Knödel-Gewinner

 

  • Speckknödel: Der Preis in der Kategorie „Suppen“ geht an unsere Speckknödel. Die schmecken in einer herzhaften Fleischbrühe nämlich am besten.
  • Kaspressknödel mit Krautsalat: Dieses Knödel-Rezept könnte sogar eine Oscar-Nominierung bekommen – für die Hauptrolle im Film „Almhütten-Romantik“.
  • Mehlklöße mit Korianderlinsen: In der Kategorie „Ausländische Knödel“ konnten sich die Mehlklöße mit Korianderlinsen durchsetzen – ein asiatisch angehauchtes Knödel-Rezept.
  • Orangen-Grießknödel mit Kirschen: Keine Jury der Welt könnte diesem Hauptdarsteller widerstehen. Statt Brad Pitt oder Georg Clooney liegen wir hier den Orangen-Grießknödeln zu Füßen. Mit ihrem süßen Nougatkern haben die Knödel alle Dessert-Konkurrenten in die Tasche gesteckt.

 

Liebe Küchengötter, haben Euch unsere Gewinner überzeugt? Wollt Ihr die Knödel jetzt auch mal die Hauptrolle spielen lassen?

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login