We Love Cheesecakes

Oh ja, Cheesecake steht bei uns ganz weit oben im Kurs! Diese cremige Leichtigkeit, die raffinierten Extras, dieser umwerfende Geschmack! Eine Ode an den Käsekuchen.

We Love Cheesecakes
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Cheesecake, Käsekuchen oder Quarktorte – egal, wie ihr ihn nennt, ganz sicher liebt Ihr ihn. Denn ein Cheesecake, vor allem einer, der nach einem tollen Rezept und mit einer hinreichend großen Portion Liebe zubereitet wurde, der hat eine ganz besondere Macht. Es soll schon Küchengötter gegeben haben, die beim Probieren eines Cheesecakes zu Tränen gerührt wurden, andere würden kilometerweit laufen, um Ihr Stück vom großen Cheesecake-Glück abzubekommen.

 

Für alle großen und kleinen Fans, haben wir hier eine Auswahl unserer liebsten Cheesecake-Rezepte zusammengestellt. Käsekuchen für alle, also los geht′s! Der Mohn-Cheesecake ist ein Klassiker unter den Cheesecake-Rezepten und mit seiner unwiderstehlichen  Kombination aus Mohn und Quark kaum zu toppen.

 

Ihr erwartet spontan Gäste? Dann ist der Blueberry-Cheesecake unser ganz heiße Tipp! Dank TK-Heidelbeeren ist dieses Prachtexemplar von einem Kuchen übrigens ganzjährig ein Hochgenuss. Wenn die Saison es anbietet, könnt Ihr natürlich auch zu frischen Früchten greifen.

 

Für Liebhaber des puren Geschmacks und der eher traditionelleren Rezepte, ist der Cheesecake Ruth Bennett genau das Richtige! Der Clou: Der Boden besteht aus zerkleinerten Graham-Keksen – ein Knuspertraum ohnegleichen! Vollkorn-Butterkekse tun es übrigens auch ...

 

Experimentierfreudige Cheesecake-Fans werden jetzt einen Luftsprung machen: Den guten, alten Klassiker aus New York ″backen″ wir nämlich ab sofort auch in der Mikrowelle: Der New York Cheesecake als Mug Cake Variante macht′s möglich! In nicht einmal 2 Minuten ist der ″kleinste Cheesecake aller Zeiten″ fertig gebacken! Ein Rezept für alle, die es manchmal auch ein bisschen eilig haben.

 

Ein Cheesecake der ganz besonderen Art, kommt mit diesem Rezept für Apple-Cheesecake mit Rosmarin auf den Tisch. Frisch-säuerlich und äußerst aromatisch, erfreut dieser Käsekuchen-Hit unsere Gaumen – und auch unsere Augen. Er sieht einfach toll aus, findet Ihr nicht?

 

Last but not least, hat es auch noch dieser herrliche Chocolate-Cheesecake auf unsere ″Lieblings-Käsekuchen-Liste″ geschafft. Amarettini, Mandeln, Doppelrahmfrischkäse, weiße Schokolade – sollen wir noch weiter machen?

 

In Ordnung, liebe Küchengötter. Wir wollen Euch ja nicht zu sehr auf die Folter spannen. Ihr wisst, was jetzt kommt? Genau. Wir beenden unsere Käsekuchen-Schwärmerei, überlassen Euch diesen tollen Cheesecake-Rezepten und wünschen Euch einen Guten Appetit!

 

 

 

 

 

Anzeige
Anzeige
muffinqueen
Kleckskuchen

Der Lieblingskuchen meiner Mama ist Kleckskuchen. Zu ihrem Geburtstag gab es ihn mal wieder. Ähnlich wie euer vorgestellter Mohn-Käsekuchen wird das Bild und der Geschmack noch durch Pflaumenmus vervollständigt. Es landen Kleckse von allen drei Massen auf einem Blech mit Hefe- oder QUark-Öl-Teig. Evtl. können noch Streusel darauf verteilt werden. Dauert ein Weilchen, ist aber superlecker!

küchengötter
Mhhhh ...

Liebe muffinqueen,

Kleckskuchen hört sich auch sehr lecker an! Wir wären dann definitv für die Variante mit Streuseln - wir LIEBEN Streusel! :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login