Weintrauben – unsere Lieblingsrezepte

Ob blau oder grün  – Weintrauben gesellen sich immer gerne zur Käseplatte, das wissen alle Küchengötter und auch ein gutes Tröpfchen der Rebfrüchte verwehren wir natürlich nicht. Doch heute möchten wir euch zeigen, was man mit den kleinen frechen Früchtchen noch so alles anstellen kann.

Fruchtiger Zwiebelkuchen
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Schon die alten Römer hatten ein Faible für Trauben und so durften die Früchte an keiner reich gedeckten Tafel fehlen. Auch wir erfreuen uns im Herbst immer wieder gerne am süßlichen Geschmack der Trauben und möchten euch deshalb unsere derzeitigen Lieblingsrezepte vorstellen:
 
Für alle Frühstücksfans empfehlen wir das Porridge mit Trauben und Physalis. Ja, schon bei der ersten Mahlzeit des Tages können wir uns auf die runden Früchtchen freuen! Als Topping mit exotischer Physalis und knackigen Haselnüssen wird aus einem einfachen Porridge ein feiner Trauben-Traum.
 
Doch die Traube kann auch herzhaft, zum Beispiel als Belag bei unserem fruchtigen Zwiebelkuchen. Die harmonische Beziehung zwischen Trauben und Käse sorgt hier für unwiderstehlichen Geschmack – zart schmelzender Blauschimmelkäse verbindet sich mit den süßen Träubchen und bekommt dabei von Zwiebeln und Schinkenwürfeln Gesellschaft.
 
Natürlich haben wir auch ein tolles Rezept für die Naschkatzen unter euch: Unser Kardamoneis mit Rumtrauben genießt ihr am besten auf der Couch, mollig warm unter der Decke eingekuschelt. Denn wunderbar cremiges Eis schmeckt uns auch an kühlen Herbsttagen gut, wenn es sich auf Rumtrauben bettet, die uns von innen wärmen.
 
Liebe Küchengötter, welches unserer Trauben-Rezepte ist euer Favorit?

Mehr Informationen zu den süßen Früchtchen haben wir euch in unserer Warenkunde Weintrauben.

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Eher klassisch.

Gauda & Traube. Gab es bei jedem kalten Buffet aufgespießt. Hier nett als Obstsalat http://www.kuechengoetter.de/rezepte/kaese-obst-salat-85280 oder als Schoko-Fondue http://www.kuechengoetter.de/rezepte/mandel-schoko-fondue-78875 oder als Winzerfladen zu jungem Wein. Rot heißt er glaube ich roter Rauscher. http://www.kuechengoetter.de/rezepte/winzerfladen-mit-trauben-73413

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login