Weiße Helden braucht das Land!

Um den Frühling aus seinem Versteck zu locken, haben wir uns jetzt Verstärkung geholt. Käse-Klassiker aus Italien eilen uns zur Hilfe ...

Weiße Helden braucht das Land!
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Bisher hat unser Jammern und Flehen nichts gebracht. Draußen ist es immer noch kalt, die Sonne lässt sich nicht blicken und wir befürchten schon, dass sich der Frühling dieses Jahr gar nicht mehr zeigt. Aber wir geben die Hoffnung natürlich nicht auf. Stattdessen holen wir uns lieber Verstärkung aus dem Nachbarland. Die weißen Helden aus Italien müssen her! Bis es wärmer wird, sorgen unsere Käse-Lieblinge aus dem Süden für gute Laune. Deftige Eintöpfe, Braten und Aufläufe gab es in den letzten Monaten schließlich zur Genüge. Jetzt soll es lieber etwas leichtes, frühlingshaftes sein. Besonders dafür geeignet: Ricotta und Mozzarella. Diese beiden Käse-Klassiker haben wir uns im Italien-Urlaub schon so oft schmecken lassen, dass sie uns sofort wieder an die warmen Sonnenstunden erinnern. Außerdem passen sie perfekt zu jedem Frühlingsgericht – und machen sogar schon Vorfreude auf den Sommer.

 

Frühlingsrezepte mit Ricotta

 

Mini-Foccacie mit Ricotta:

Ein Stück Italien in der eigenen Küche – wäre das nicht schön? Der Ricotta macht’s möglich! Besonders praktisch: Mit dem Fingerfood könnt Ihr all Eure Gäste mit dem Frühlingsfieber anstecken.

 

Blätterteigtaschen mit Spinat-Ricotta-Füllung:

Popey würde sich über dieses Frühlingsrezept besonders freuen. In dem Gericht versteckt sich nämlich nicht nur der Power-Spinat, sondern auch der köstliche weiße Ricotta.

 

Möhren-Ricotta-Knödelinos mit Kresse-Pesto:

Mit diesem Rezept heißen wir den Frühling endgültig willkommen. Kräuter, Möhren und Ricotta machen das Gericht zu einem unwiderstehlichen Highlight. Unbedingt ausprobieren!

 

Frühlingsrezepte mit Mozzarella

 

Käsespätzle italienische Art:

Ein Wintergericht im Frühlings-Look – das ist doch genau nach unserem Geschmack. Mit getrockneten Tomaten und Mozzarella bekommen die Spätzle ihr neues Gut-Wetter-Gesicht.

 

Frühlingsgemüse-Risotto mit Minze und Mini-Mozzarella:

Das königliche Gemüse und der Mini-Mozzarella sind ein prima Duo im Risotto. Am besten Ihr schreibt Euch die Zutaten für dieses Gericht jetzt schon einmal auf den Einkaufszettel. Wenn der Spargel dann da ist, müsst Ihr nur noch zum Supermarkt sprinten.

 

Mango-Mozzarella-Platte:

Dass der Mozzarella zusammen mit der Tomate immer eine gute Figur macht, wissen wir ja, aber in der Frühlingsvariante sorgt er jetzt in Kombination mit einer fruchtigen Mango für den Frische-Kick.

 

Liebe Küchengötter, wie sieht es bei Euch mit der Käse-Küche aus? Habt Ihr Lust Eure Frühlingsrezepte mit den Klassikern aus Italien aufzupeppen? Oder welche Sorten esst Ihr am liebsten? 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login