Wer hat Lust auf noch mehr Spargel-Rezepte?

Die Spargel-Saison ist noch lange nicht vorbei und unser Spargel-Hunger definitiv noch nicht gestillt. Höchste Zeit für noch mehr Spargel-Rezepte und noch mehr Genuss.

Wer hat Lust auf noch mehr Spargel-Rezepte?
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, leider leider ist sie ja zeitlich begrenzt, die schöne Spargel-Zeit. Der Johannistag am 24. Juni gilt als Stichtag, an diesem Datum endet die Spargel-Saison. Und auch die letzte Stunde des Rhabarber hat da jedes Jahr wieder geschlagen.

 

Und auch wenn wir jedes Jahr wieder ganz traurig sind, wenn es heißt: “Jetzt gibt es keinen Spargel mehr“! Vielleicht ist es sogar ein Segen, denn gerade diese zeitlich nur begrenzte Verfügbarkeit macht den Spargel zu etwas ganz Besonderem.

 

Bevor wir jetzt aber schon zuviel an das Ende denken, legen wir jetzt erst nochmal so richtig los und verwöhnen Euch mit vielen wunderbaren Spargel-Rezepten. Vielleicht hat es ja das eine oder andere noch nicht auf Eure Teller und in Euer Herz geschafft? Umso besser! Denn jetzt heißt es: Zurücklehnen und Spargel genießen.

 

Eröffnen wir also den Spargel-Rezepte-Reigen mit dieser herrlichen Variante des saisonalen Stangengemüses: Kalbsfilet mit Spargel und Waldmeistersauce. Besonders exklusiv wird der Genuss durch die raffinierte Sauce mit Waldmeister. Wer es nicht geschafft hat, das Gewürzkraut im Mai vor der Blütezeit zu pflücken, der kann auch auf TK-Waldmeister zurückgreifen. In jedem Fall ein Hochgenuss!

 

Ein fruchtiges Spargel-Vergnügen, das obendrein noch erfreulich flexibel ist, verspricht das Rezept für Zitroniges Spargelragout. Der Spargel wird hier direkt in der Sauce gegart – mmmhhh! Für die richtige Würze sorgen Koriander, Zitrone und weißer Pfeffer. Falls es einmal gar nicht anders gehen sollte, oder eben die Saison schon zu Ende gegangen ist, dann könnt Ihr das Ragout auch ganz einfach mit Möhren, Kohlrabi oder Fenchel zubereiten. Lecker!

 

Die Spargeltarte mit Ricotta sieht nicht nur super aus – Rot und Grün wirken wie eine Hommage an Bella Italia – sie schmeckt auch äußerst lecker und wartet zudem noch mit einer kleinen Überraschung auf: Die grünen Spargelstangen für die Tarte müssen nämlich nicht komplett, sondern lediglich an ihren unteren Enden geschält werden. Soll uns Recht sein! Spargel mit Lieblings-Rezept-Potential.

 

Spargel und Kokosmilch verstehen sich vortrefflich. Bester Beweis ist das Rezept für das Frühlingsomelett mit grünem Spargel, das zugegebenermaßen ein vorzügliches Frühstück ist, aber auch sonst praktisch immer schmeckt. Kleines Highlight obenauf: der weiße Rettich in Scheiben.

 

Zu guter Letzt werfen wir den Avocado-Spargel-Salat in die Runde. Ein Rezept für Genießer, Kenner und für alle, die es gerne Grün mögen. Einfach frisches Brot dazu reichen und fertig ist der Spargel-Schmaus für Groß und Klein. Auch optisch sammelt dieser Salat eindeutig noch Pluspunkte, er sieht einfach toll aus!

 

Immer noch auf der Suche? In unserem großen Spargel-Special findet Ihr noch mehr Spargel-Rezepte und viele Tipps für die Zubereitung der grünen Stangen

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login