Werdet zu Eurem eigenen Sushi-Meister!

Lust auf Sushi? Wie wäre es mal mit selbst gemacht? Wir verraten Schritt für Schritt, wie es funktioniert ...

Werdet zu Eurem eigenen Sushi-Meister!
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, besucht Ihr auch regelmäßig den Japaner ums Eck, um California Roll, Tamago-Nigiri oder Gunkan mit Avocado & Co. zu genießen? Oder ist der Sushi-Lieferant schon Dauergast bei Euch? Das können wir nur zu gut nachvollziehen, denn gutes Sushi ist einfach ein Genuss.

 

Doch habt Ihr auch schon mal ausprobiert, Euer Sushi einfach selber zu machen? Wichtigste Voraussetzung dafür: gute Zutaten! Und alles, was dann noch fehlt, bekommt Ihr ab sofort bei uns: Einen Überblick über die wichtigsten Sushi-Zutaten und Utensilien für die Zubereitung, Schritt für Schritt-Anleitungen für selbst gemachte Hoso-Maki und Nigiri und natürlich jede Menge köstliche Sushi-Rezepte.

 

Seid Ihr neugierig geworden? Dann schaut doch am besten gleich in unserem neuen Sushi selber machen-Special vorbei.

Anzeige
Anzeige
japanisch für sushi

hallo,

hier noch für die sushi als beilage:

tamagoyaki: 5 eier; 4 el zucker; 2 el sake; 1tl sojasoße. alles miteinander verquirlen und in einer kleinen pfanne ganz flache kleine ometellts braten. man kann sie auch so "zuschneiden" dass sie in den sushireis eingerollt werden können. aussen dann nori (algenblatt)

küchengötter
Tamago-Nigiri

Hallo Bambus,

 

danke für Deinen Rezept-Tipp. Es geht doch nichts über gut gemachte Tamago. Schau mal, hier haben wir auch ein Rezept für Tamago-Nigiri (ist auch im Sushi-Special zu finden), sogar mit Bildern zu den einzelnen Schritten. :-)

Können uns aber auch gut vorstellen, sie für Maki zu verwenden, wie Du es empfohlen hast. Danke.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login