Whoop, whoop, Whoopies!

Schon wieder ein neues Trendgebäck aus den USA? Von wegen: Whoopie-Pies gibt es bereits seit den 20er Jahren! Alles rund um die köstlichen Doppeldecker-Kekse...

Whoop, whoop, Whoopies!
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ein paar Jahrzehnte hat es gedauert, aber jetzt sind sie da, die dicken Kekse mit ihrer süßen Füllung und wir sind ihnen bereits verfallen! Whoopies sind fluffige Kekse, die mit cremigen Füllungen zu kleinen Doppeldeckern zusammengesetzt werden. Die Whoopie-Füllungen sind ganz unterschiedlich und können nach Belieben und Geschmack aus Frischkäse, Mascarpone oder Quark zubereitet werden. Wer mag, ist herzlich dazu eingeladen, seine so entstandenen Whoopie-Pies bunt zu verzieren - je nach Saison und Anlass. Der nächste, der uns da einfiele, wäre Halloween. Bei unseren Halloween-Whoopies - mit kleinen Spinnennetzen aus Schokolade verziert - kann sicher kein Monster widerstehen! Aber auch zu jedem anderen Anlass haben wir die passende Idee: All unsere Whoopie-Rezepte findet Ihr in unserem großen

 

Whoopies-Special...

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login