Homepage Magazin Rezept Blog Wie dämpft man Gemüse richtig?

Wie dämpft man Gemüse richtig?

Wie man Gemüse dämpft und dadurch herrlichen Geschmack erzeugt, verrät Ihnen die stellvertretende Ressortleiterin Marietta Tannert aus dem FÜR SIE-Kochstudio.

Wie dämpft man Gemüse richtig?

Das Gemüse zu dämpfen, ist für mich die beste Garmethode. Auf diese Weise bleibt der Eigengeschmack und die Inhaltsstoffe super erhalten. Ich benutze dafür meinen Wok, in den ich einen großen Dämpfkorb mit Deckel aus Bambus (vom Asialaden) stelle. Um das Gemüse fein zu aromatisieren, gebe ich anstelle von Wasser Gemüsebrühe oder -fond mit einem Schuss Weißwein hinein. In den kochenden Sud kommen einige Zweige Zitronenthymian und ein Stängel Zitronengras. Jetzt kann das Gemüse im  geschlossenen Dämpfkorb darauf garen. Ich würze vor dem Servieren nur noch mit einer Prise Fleur de Sel, Manchmal gibt es auch eine selbstgemachte Kräuterbutter ohne Knoblauch dazu.

 

 

Hier erfahren Sie mehr über die stellvertretende Ressortleiterin Marietta Tannert und das FÜR SIE-Kochstudio!