Wir präsentieren: Parmigiano-Reggiano - den König der Käse

Wusstet Ihr, dass sich nicht jeder Käse Parmesan nennen darf? Und das er nur in einer ganz bestimmten Region produziert werden darf? Hier gibt’s noch mehr zu entdecken...

Wir präsentieren: Parmigiano-Reggiano  - den König der Käse
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, esst Ihr Eure Pasta auch am liebsten noch dampfend, mit frisch geriebenem Parmesan darüber gestreut? Oder verfeinert Ihr Salate, Carpaccio und Co. mit frischen Parmesanhobeln? Wir haben den berühmten würzigen, italienischen Hartkäse, den König der Käse - wie er in seiner Heimat genannt wird - für Euch etwas genauer unter die Lupe genommen.

Euch erwarten spannende Infos zur Entstehung des Parmigiano-Reggiano, der Grund, warum sich nicht jeder Käse Parmesan nennen darf, praktische Küchentipps rund um Parmesan und wir haben natürlich jede Menge raffinierte Rezepte für Euch zusammengestellt.

Nun viel Spaß beim Genießen des Parmigiano-Reggiano.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login