Wir retten uns durch den Winter – mit süß-sauren Exoten & ganz viel Humor

Kokos, Kiwi, Mango & Co. – ohne diese Südfrüchte würden wir es wohl kaum vitaminreich durch die kalte Jahreszeit schaffen! Unsere liebsten Rezepte? Hier jetzt für Euch.

Wir retten uns durch den Winter – mit süß-sauren Exoten & ganz viel Humor
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

″Alles, was gut schmeckt, gibt′s im Winter nicht!″ Weniger dramatisch formuliert, kann man diese Aussage der kleinen Tochter einer Freundin, auch so ausdrücken:

 

Für unsere tägliche und ausreichende Portion Vitamine müssen wir uns derzeit auch mal in fernen Ländern bzw. im ″Exotik-Regal″ der Obst-Abteilung umsehen . Das ist aber gar kein Problem, sondern ganz im Gegenteil ein großer Genuss! Und ansonsten betonen wir an dieser Stelle natürlich gerne noch: Natürlich schmeckt uns der Winter! Die vielen tollen Küchengötter-Rezepte für diese Zeit sind der beste Beweis!

 

Nun aber zurück zu unseren ″Winter-Vitaminen″. Heute entführen wir Euch mit großem Vergnügen in die wunderbare Welt von Kiwi, Mango und Kokos, die uns mit gesunden Genuss-Highlights versorgen, auch wenn es draußen stürmt und schneit.

 

Zu unseren liebsten süßen Rezepten im Winter gehört dieses für den besten Mangokuchen weit und breit. Zubereitet ist er ruckzuck, als Pendant zur Mango dient Orangenmarmelade – lecker! Auch sehr lecker und wirklich im Handumdrehen zubereitet ist das Mangocarpaccio mit luftgetrocknetem Schinken. Hier kommt Mango einmal herzhaft auf den Tisch – eine tolle Überraschung für den Gaumen!

 

Unser dritter Mango-Liebling im Bunde, vereint herzhafte und fruchtige Aromen und sorgt so für große Begeisterung bei Groß und Klein. Das Rezept für Fruchtiges Mangohuhn hat definitiv Lieblingsessen-Potential, oder wie seht Ihr das?

 

Weiter geht′s mit der Kiwi, die doch immer mal wieder gerne vergessen wird. Unschlagbar lecker ist die Express-Kiwimarmelade. Und so ist die Kiwi jeden Tag schon beim Frühstück dabei – nicht zu vergessen ihre zahlreichen Vitamine. Ein weiteres Kiwi-Rezept-Highlight ist das Grießflammeri mit Kiwisauce, das jedes Winterwochenende zum exotischen Hochgenuss macht. Als süße Hauptspeise können wir diese Kreation übrigens auch empfehlen!

 

Unser nächster Rezeptvorschlag vereint gleich zwei Exoten in einem leckeren Frühstück: Das Kokos-Kiwi-Müsli macht müde Geister munter und pusht uns mit einer Extraportion Gute-Laune-Vitaminen.

 

Kokos spielt auch in unseren nächsten Exotik-Rezepten die Hauptrolle! Der Black Sticky Kokosrice ist schon seit einer ganzen Weile eine unserer heimlichen Leibspeisen – kalte Kokosmilch trifft hier auf heißen, schwarzen Reis und fruchtig-frische Mango.

 

Ebenso nicht zu verachten sind die raffinierten Kokoscrepes, die ein tolles Winter-Frühstück sind, aber auch mittags und abends ganz wunderbar schmecken. Zu guter Letzt möchten wir Euch unseren aktuellen Exotik-Favourite vorstellen: Der Kokos-Ananas-Milchreis toppt alle Geschmacksrekorde und kann sich auch in Sachen ″Vitamine″ sehen lassen. Apropos ″Sehen lassen″, er ist auch optisch ein Knaller und wäre doch ein tolle Idee für die nächste Party-Buffet!

 

Liebe Küchengötter, bleibt gesund, esst viele Vitamine und lasst es Euch gutgehen!


Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login