Wir sind 20.000!

Wir freuen uns über 20.000 Küchengötter und wollen einfach einmal Danke sagen!

Wir sind 20.000!
34
Kommentare
küchengötter Redaktion

Es ist soweit: Seit Tagen haben wir dem Moment entgegengefiebert, im dem die ersten zwei Zahlen unser Community-Größe von 19 auf 20 umschlagen. Geschafft: Wir sind 20.000 Küchengötter!



Wir, das ist eine Gemeinde aus Küchengöttinnen und Küchengöttern, die es liebt zu kochen, zu backen, zu genießen und sich über Köstlichkeiten auszutauschen.

Lasst Euch gesagt sein: Das Küchengötter-Team ist jeden Tag aufs Neue baff, welch tolle Kreationen aus Euren heimischen Küchen bei uns in der Community landen. Welche Einfälle Ihr am Herd bekommt und mit welch Leidenschaft Ihr Euch darüber austauscht.

Liebe Küchengötter, ohne Euch wäre küchengötter.de einfach nicht dasselbe. Deshalb wollen wir Euch heute, aber eigentlich jeden Tag, ein riesen großes DANKESCHÖN für Eure Treue und Inspiration aussprechen!



Jetzt sind aber natürlich auch wir als Küchengötter-Team gespannt, was Ihr an den Küchengöttern schätzt und wir Ihr bei uns gelandet seid. Unter allen Küchengöttern, die uns hier in den Kommentaren verraten, was die Küchengötter für sie sind, verlosen wir eine große Portion Gold: Ein Set bestehend aus Kochen!, Backen! und Vegetarisch! in der "Das Goldene von GU"-Ausgabe!



Viel Spaß weiterhin und immer einen guten Appetit wünscht

Eure Küchengötter-Redaktion

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
MEINE KOCHFREUNDE!

Was wäre das Kochen ohne sie? Die Anteilnahme und der Austausch. Ich sag's mit Peter Alexander: "Die kleine Kneipe in unserer Straße...", abseits der schillernden Gourmet-Tempel. ... da wo das Leben noch lebenswert ist". Oder wie ging das noch mal weiter?

Rinquinquin
Der Austausch mit allen Kochbegeisterten

ist für mich das Beste. Manchmal suche ich Hilfe oder Unterstützung und schon ist jemand online, der helfen kann. Auch das Küchengötter-Team antwortet immer schnell, wenn ein Problem auftaucht. Umgekehrt habe ich auch die Möglichkeit, auf Fragen anderer User zu antworten, denn viele Leute wissen viel. 

Ausserdem gefällt es mir, so unproblematisch ein Rezept einstellen zu können und eigene Kochbücher zu gestalten. 

auchwas
Kochbegeisterung teilen und zeigen

 

Ideen finden, vorstellen, das spornt an und das Austauschen mit den Kochfreunden, ganz wichtig und so gut.

Dieser nette und gepflegte, sachliche  Austausch ohne Schnörkel und  Superzeichen, ist hier bei den Küchengöttern einfach unschlagbar. Genauso wie die großartigen Rezepte,  die immer wieder hier eingestellt werden,  von allen Seiten. Danke Euch,  liebes Küchengötter-Team, das alles so nett, flink und auch anspruchsvoll  arrangiert wird  und das Ihr für uns  da seit.

Kochen und Backen ohne hier bei den Küchengöttern vorbeischauen, das geht  bei mir gar nicht mehr und ich hoffe,  dass es vielen Anderen auch so geht und die NEUEN, dass  sie  sich hier alle so wohlfühlen. Und viele viele noch dazu gekommen und mitmachen.

 

cystitis
Echte neue Freundschaften

Als ich mich 2009 auf diese Seite "verirrte", suchte ich lediglich nach neuen Ideen für meine relative junge Kräuterwut. Dann gefiel es mir gut, daß man sich hier, wenn auch nicht ganz preiswert, seine Kochbücher selbst ausdrucken lassen kann. Mit der Eingabe meiner Rezepte kamen dann auch die ersten Kommentare und ich blieb hier. Der Gedankenaustausch und auch das Persönliche gefielen mir. Es war nicht so anonym,wie bei manch anderen Plattformen.

Mittlerweile sind daraus schon einige schöne und echte Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.

JulietteG
Kochfreu(n)de

Die Küchengötter und ich.... Irgendwie gehören wir mittlerweile zusammen! 

Wie ich in einer der letzten Donnerstagsdiskussionen schilderte, bin ich über den App auf die Küchengötter gestoßen. Die Rezeptevielfalt beeindruckte mich... Nicht nur, dass hier sehr gute Userrezepte zu finden sind, vor allem bei der Auswahl an Rezepten aus dem GU-Verlag geriet ich zunächst sofort ins Schwärmen. Nach einem knappen halben Jahr wanderte mein Cursor auf den Button "Community" und mit der Kategorie "Was kochen wir heute?" war ich endgültig angetan! Von den Rezepten abgesehen, liebe ich an diesem Kochforum zwei Dinge:

Zum Einen den bereits erwähnten Austausch... Soweit nach der Meinung gefragt wird, bekommt man sofort sehr gute Tipps für die weitere Umsetzung oder kann diese dazu beitragen. Es wird ein sehr freundlicher Tonfall an den Tag gelegt, welches für mich zumindest zum einen für die Qualität der Beiträge spricht als auch für den gegenseitigen Respekt... Insbesondere dieser ist sehr wichtig: Schließlich verfügen wir alle über andere Geschmäcker und dieser Tatsache wird entsprechend gebührend gezollt!

Mein wichtigstes Kriterium: Ich muss für ich alleine kochen. Ich habe schon immer gerne in der Küche gezaubert, allerdings ließ dies mit der Zeit nach. Wenn ich etwas Schönes und Leckeres zubereitet hatte, saß ich im Anschluss allein vor meinem Teller, so dass dies niemand anderes zur Kenntnis nahm. Zwar erzählte ich in meinem Bekanntenkreis davon, aber zum einen mangels Kocherfahrung und des weiteren aufgrund des schon einige Tage zurück liegenden Gerichts, welches in der Darstellung wieder die Fantasie des Gesprächspartners voraussetzte, verflog meine Kochlust nach und nach...

Als ich die Forumsbeiträge zu "Was kocht Ihr heute?" entdeckte, nahm ich mir plötzlich vor, dass ich hier jeden Tag mein Essen mit Photo online stelle. Das Ganze hatte zwei Vorteile: Ich konnte mein Essen "präsentieren", also anderen zeigen, was ich gezaubert habe. Der erste Vorteil endet sogleich im Zweiten: wenn ich mir etwas vornehme, dann ziehe ich es auch durch. So fing ich an, jeden Tag etwas anderes zu Kochen, um hier jeden Tag etwas anderes online stellen zu können. Das regt automatisch die Kreativität an. 

 

Zusammengefasst: Mittlerweile koche ich, als wenn ich alle Küchengötter abends an meinem Tisch sitzen hätte (mit der kleinen Ausnahme, dass die Portionen sich weiterhin auf eine Person beschränken :)). Ich finde Anerkennung und spende diese hoffentlich (insbesondere aufgrund meines Zeitmangels) auch in gebührender Weise weiter (Bei vielen Rezepten denke ich einfach: Toll!! Aber der Schreibtisch ruft schon wieder und ich kann mein ganzes Lob gar nicht weiterreichen, was mir leid tut, aber im Alltag muss ja leider auch weitergehen (Dafür koche ich jetzt ja jede Woche ein Rezept eines Kochfreundes oder einer Kochfreundin, um dies nachzuholen). Ich greife dadurch neue Ideen auf und koche immer weiter...

 

Endgültige Zusammenfassung: Die zuerst selbst gestellte Herausforderung ist mittlerweile Teil meines Alltags... In kleinen Pausen schaue ich hier jeden Tag rein und lese mit Begeisterung die jeweiligen Beiträge! Nehme gerne Tipps auf und setze Kritiken um... Ich koche mittlerweile gefühlt mit allen Küchengöttern zusammen und habe überhaupt kein Problem mehr damit, allein vor meinem Teller zu sitzen und trotz dessen zu genießen... Ich kann vorgenanntes mit Euch teilen!!!!

 

 

Toskanafan
Liebe Kochfreunde, Küchengötter.de,,,,,,jetzt stoßen wir mal an!!!!!

GU, kannte ich, vor allem das gute Buch, "die echte Italienische Küche". Die Rezepte schmeckten nachgekocht genauso wie im Urlaub gegessen, und klappen auf Anhieb. Dass es die Küchengötterseite gibt, las ich zufällig beim Doc. Also ran an PC,,, ( dieser ist nicht immer mein Freund,) ,,, ca. 6 Monate gelesen, hier steckt GU dahinter mit all den guten Rezepten,,,, dann war`s passiert,,,,,jemand suchte eine Eismaschine,,,,Forumsbeitrag schreiben,  also registrieren. Erster Forumsbeitrag, ein echt peinlicher Patzer. Mit dem Kommentar dazu war schon besser.So was schönes hier, mit all den Kochfreunden, die ich hier fand. Tolles Feedback, beim Rezepteinstellen, selbstgemachte Pasta, hätte vieleicht nicht gemacht ohne diese tolle Seite. Es entwickeln sich richtige Freundschaften. Beim kleinsten Problem kommt echte Hilfe und viele gute Tipps von den Kochfreunden. Wenn was nicht klappt steht das KG.-Team, sofort zur Stelle. Der Austausch klasse. Diese Community,  "Was kocht Ihr heute", "Dienstagskochen", Das ist so was von gut,,,,,,oder wie die Tage, "Das Eispralinenprojekt",,,, Hier sieht man wieder was hier los ist, einfach super wie jeder probiert. Das ist es, und spornt an mitzumachen. Ich kann nur das wiederholen was alle vor mir hier schrieben, es stimmt. Selbst bei Pc.-,  Bilder einstellen-, und das komplizierte,,, "Verlinken-Probleme", womit viele Schwierigkeiten hatten, gab es von allen Seiten, besonders von User Karlchen sofort Rat. Wie @Aphrodite, so schreibt,,, die kleine Kneipe,,,,,, es ist der Treff hier auf der Seite, auf den man sich jeden Tag auf`s neue freut. Ich möchte diese Seite nicht mehr missen. Ich probiere seit ich hier bin viel mehr aus, das ist gut so. Macht weiter so!!!!, VG, Toskanafan

Mohnkuchen
Ein Tag ohne Küchengötter...

ist ein verlorener Tag. Jeden Tag schau ich rein, was es neues gibt, leider hab ich nicht immer Zeit und Muße, etwas dazu zu schreiben, aber ich lese gerne eure Beiträge, Tips und was ihr alles tolles anstellt. Manche Usernamen sind mir schon so vertraut, muss aufpassen, dass ich sie nicht benutze, wenn ich von Küchengöttern schwärme oder Rezepte nachmache und die Leute fragen, von wem ich das tolle Rezept habe. Die Rezepte sind klasse, die die ich ausprobiert hab jedenfalls. Oft versuche ich, Rezepte von einem der Küchengötter nachzumachen, hauptsächlich backen, denn ich denke, gerad bei den "alten" Hasen ist genug Erfahrungschatz im Hintergrund, da kann der Kuchen eigentlich nur gelingen. Würde es die Seite und euch lieben Leute hier nicht mehr geben, wäre mein Leben best. ein wenig trister!!!!

Von daher: Tolle Idee von GU und ein dickes dickes Lob an alle, die hier tagtäglich die Community am Laufen halten!

Die Küchengötter ...

... sind für mich einfach unverzichtbar. Egal ob ich mal wieder Inspirationen und Kochideen für den Alttag oder für einen besonderen Anlass brauche oder ob ich mal wieder vor dem Problem der Resteverwertung stehe, ich werden bei den Küchengöttern eigentlich immer fündig. Außerdem ist die Community hilfsbereit bei Fragen und im allgemeinen Austausch sehr unterhaltsam und das Magazin schließt so einiger Lücken in meinem Küchen-Kno-How. Danke für die tolle Arbeit.

Viele Grüße, litwis

SaltspringMimi
Inspirationen...

... das ist vor allem, was ich von den Küchengöttern jeden Tag wieder bekomme!

Nicht nur, dass man immer findet, was man sucht - und man kann sich darauf verlassen, dass die Rezepte gut sind. Besonders, wenn man dann noch auf den einen oder anderen Beitrag der anderen Küchengötter hört!

Aber auch, wenn man ohne Plan auf die Seite kommt, geht man immer wieder mit einer neuen guten Idee! Nicht umsonst sind die "Rezepte zwischen Himmel und Erde" meine Internet-Startseite: Es vergeht keine Tag (!), an dem ich nicht irgendeinem der vielen Vorschläge auf der Startseite folge.

Was ich besonders mag: Wenn ich bei Rezepten hilfreiche Hinweise von anderen finde, dass ich Kochbücher zusammenstellen kann, dass die Rezepte tatsächlich oft aus den GU-Büchern stammen. Und eure Sammlungen zu bestimmten Themen - so wie die "Erdbeer-Rezepte" etc.

Danke!! An das Team und alle Mit-Götter.

Viele Grüße, SaltspringMimi

Inspiration

Für mich sind die Küchengötter eine wahre Fundgrube. Ich hole mir hier Anregungen und Kochideen für das tägliche Kochen oder auch Ideen für die Bewirtung von Gästen.

Ausserdem finde ich den Austausch mit anderen Kochbegeisterten sehr hilfreich. Ich bekomme immer wieder neue Tipps und Inspirationen.

Viele grüsse , leopard

gugelhupfesser
Leckere Rezepte

Ersteinmal ,herzlichen Glückwunsch zu 20 000 Küchengöttern und Küchengöttinen,

Ich stöbere hier gern durch die Rezepte und hole mir Anregungen für meinen eigenen Speiseplan.Was ich auch gut finde ,ich kann hier meine eigenen Rezepte sammeln und wenn ich möchte, kann ich mir dann mit meinen Rezepten mein ganz persönliches Koch/Backbuch erstellen,wovon ich auch schon ZWEI  habe,dadurch ist bei mir zuhause meine Zettelwirtschft auch schon sehr geschrumpft.L.G.gaby

Schlumpi
Kochen kann doch jeder, ...

...wenn er die Küchengötter an seiner Seite hat!

 

Es gab mal eine Zeit, da lautete die allabendliche Frage: Nudeln mit Tomatensoße oder Reis mit Tomatensoße?

Es gab mal eine Zeit, da hab ich gedacht, eine Bechamelsauce wäre schwierig.

Es gab mal ein Zeit, da hab ich sogar für Nudelauflauf eine Tütenmischung benutzt.

 

Nach ein paar Jahren bei den Küchengöttern kann ich mir das gar nicht mehr vorstellen! Inzwischen hab ich hier so viele tolle Rezepte gefunden und ausprobiert, an die ich mich früher gar nicht gewagt hätte, hab neue Zutaten verwendet, von denen ich früher vielleicht nicht einmal gewusst hätte, wie sie aussehen, und habe leckere neue Lieblinge entdeckt, die ich früher gar nicht erst probiert hätte.

 

Freunde und Bekannte sind immer beeindruckt, wenn ich Buffet mache oder selbstgekochte Geschenke oder auch nur ne selbstgebackene Knabberei mitbringe. Ich versuche dann immer, ihnen klarzumachen, dass das ganz einfach geht, aber sie glauben, ich versuche nur bescheiden zu sein :-) Mit den Küchengöttern ist es aber wirklich ganz leicht und macht vor allem auch eine Menge Spaß!

 

An die Küchengötter bin ich übrigens durch die Anzeigen in Zeitschriften und Internet vor ein paar Jahren geraten, die sind mir so ins Auge gestochen. Das waren so eine Art Madonnenbildnisse mit Kochlöffel :-) Die fand ich so gut, dass ich hier gleich mal reingucken musste! Und seitdem muss ich jeden Tag hier reingucken!

 

lilifee
Inspirationen in Hülle und Fülle

... und nicht nur das, liebe Küchengötter: es paßt einfach ALLES! Ich kann mich allen KüGö nur anschließen, denn hier in der Community fühlt mal sich wohl und es macht Spaß neue Rezepte selber zu kochen oder einfach nur mal durch die anderen Kochbücher zu stöbern und neue Anregungen holen. Durch Zufall bin ich auch dazu gestossen ( ein Artikel in einer Frauenzeitschrift) und bis heute bin ich gerne dabei, auch wenn es manchmal zeitlich nicht immer so klappt, wie ich möchte ;-) Also weiter so und danke an das KüGö-Team und alle KüGö, dass hier so ein tolles Forum entstanden ist.

LG lilifee.

Auf der Suche nach Kochbüchern ...

... von GU fand ich eines Tages diese Seite. Und war begeistert. Zutaten eingeben und neue Rezeptideen finden? DAS war genau das, was ich gesucht habe! Inzwischen habe ich unzählige Rezepte nachgekocht noch viel mehr Rezepte haben mich inspiriert. Und es vergeht kaum ein Tag, wo ich nicht zumindest mal kurz vorbeischaue. Und das allerbeste an allem: Die Community dahinter, die die Rezepte bewertet, Tipps gibt, Rezeptabwandlungen präsentiert, eigene Rezepte hochlädt und sich gegenseitig mit Rat und Tat behilflich ist. So habe ich mich inzwischen auch schon an Rezepte rangewagt, die ich davor immer als viel zu kompliziert oder schwer angesehen habe und habe jede Menge Küchenwissen angeeignet.

Daher: Gratulation für die 20.000 und macht weiter so!

KleineKöchin
2 Köpfe, ein Gedanke...

Erst vorhin überlegte ich, ob ein Remembering-Forumsbeitrag nicht mal eine Idee wäre.

Ich wäre beinahe gar nie hier gelandet, denn ich habe mir anfangs von einem orangen Post-It die Adresse der HOmepage gemerkt. Aber leider falsch :-) Somit landete ich im virtuellen Niemandsland.

Kurz darauf ließ es mir aber keine Ruhe, und ich googelte ein wenig- wer suchet, der findet heißt es ja.

 

Dann muss ich ja gestehen, war es anfangs doch oft langweilig hier- man verzeihe mir. Ich wartete oft den ganzen Nachtdienst, ob sich nicht doch noch was tut. Es gab noch nicht viele Mitglieder, und die Rezepte kannte ich schon alle auswendig ;-)   Immer hatte ich die Angst im Nacken, beim privaten Surfen am Arbeitsplatz erwischt zu werden- zuhause hatte ich noch kein Internet. Aber immer, wenn ich bei meinen Eltern war, druckte ich mir viele Rezepte aus, und sammelte sie fein säuberlich in einer Mappe.

 

Ananasbelle und Winnerger sowie viele andere waren anfangs die aktivsten User, und irgendjemand von den ersten Usern stellte damals ein leckeres Rezept für einen Kokospudding ein- ich denke es war auch Ananasbelle, oder Eliza??? Den wollte ich immer probieren, aber bis heute wurde nichts daraus, hihi.

Im Lauf der Zeit kamen und gingen leider viele tolle User. Ich denke an Jeanne, und auch an Karlchen, der ja leider kaum noch hier bei uns ist leider. Wieder andere haben sich wahnsinnig super entwickelt, wenn ich mir Tupfens Fotos und ihren Blog zum Beispiel ansehe....

Einige Kochfreunde konnte man gewinnen, und denen möchte ich auf diesem Weg auch mal ein herzliches Dankeschön sagen- für Rat und Hilfe und vor allem viele tolle Rezepte!

 

Es ist schön zu sehen, dass auch die neueren User hier mit voller Kraft agieren- HKPs Fotos sind für mich zu schön um wahr zu sein, und Juliette zeigt eine MOtivation, dass mir oft Hören und Sehen vergeht- Einfach wunderbar!

Aphrodite
Bei mir war es auch die Post-it Aktion.

Gut finde ich auch die wechselnden Rezeptvorschläge auf der Startseite. Den Newsletter lese ich nicht. Vielleicht kann man zum 20.000sten einen Rezept Marathon machen: Alles was schon mal auf der Startseite stand im Schnelldurchlauf. Und @KleineKöchin, jetzt warte ich natürlich auf den Kokospudding. Ananasbelle und Winnerger kenne ich nur aus der Historie und nicht live.

BlackCoffee
Bin kein Single

Ich habe mich damals bei den Küchengöttern angemeldet, weil ich immer wieder vor der gleichen Frage was koche ich heute stehe und ich ein Fan von vielen GU Büchern war und bin. Aber nachdem ich jetzt so gut ein Jahr dabei bin ist mir der nette Kontakt zu anderen Personen die eine gemeinsame Leidenschaft mit mir haben wichtiger geworden. Vor kurzem habe ich mir gedacht ich bin kein Single und würde mich deswegen auch nie in einer Partner/Freundschaftsbörse anmelden, aber ich liebe den Kontakt zu anderen netten Menschen über den PC und auch persönlich und deswegen hat unsere Community für mich inzwischen einen neuen Stellenwert bekommen. Freunde finden.

Henka
Immer wieder neue Ideen und Anregungen...

Seit ich euch entdeckt habe, gibt es bei mir keine Langeweile mehr auf dem Teller! Mein Freund und ich sind nur noch am herumexperimentieren, lassen uns dabei von euren Rezepten inspirieren und genießen die Vielfalt der Rezeptideen im Forum und in der Rezeptdatenbank!

 

Seit ich euch kenne, lese cih zur Entspannung eher im Forum oder in den Rezepten als zu einem Roman zu greifen oder den Fernseher anzuschmeißen! Ihr habt mein Leben echt bereichert. Manchmal mit kleinen, und manchmal mit großen Ideen...;-)

 

Danke für die tolle Plattform!

Das Mittagessen ist gerettet!

Wie sagt GU-Autor Sebastian Dickhaut so schön: "Rettet das Mittagessen!". Da ich das Glück habe, in direkter Nachbarschaft zu seinem Hukodi-Kochstudio zu wohnen, werde ich ja eh schon mit viel kreativer Kochlust angeregt... doch nun steht der Umzug an - weg aus München... Ein Grund zu trauern? Ja, aber die Nachbarschaft bleibt bestehen - dank 20.000 Kücherngöttern, die mir mit ihrer unglaublichen Kreativität an jedem Ort dieser Erde (nicht nur) mein Mittagessen retten!

Liebe Küchengötter - Danke euch allen, dass ihr mir jedesmal auf's neue "mein täglich Brot" gebt... und Nudeln, Reis, Kartoffeln, Gemüse, Fisch, Fleisch, Obst...

Kräuterhexlein
das Auge isst mit...

Ich mag ganz besonders eure tollen Gestaltungungen; der Seitenaufmachung, der Rezeptfotos, der Aufteilungen der Texte, einfach die tolle Übersichtlichkeit in jeder Kategorie - alles ist so schön anzusehen und so einfach und schnell zu erfassen, da kriege ich oft vom hingucken Appetit und das Auge isst ja bekanntlich immer mit.

 

Und mir gefallen die Rezeptgalerien zu einem bestimmten Thema (Specials oder Rezepte der Saison), ich liebe es, mich da durchzuklicken und jede Menge Ideen zu finden - zum Nachkochen und Nachgestalten des fertigen Kochergebnisses.

 

Mir gefällt außerdem, dass ich hier eigene Rezepte veröffentlichen kann und andere was dazu schreiben und ich das bei ihnen kann - das macht Spaß.

 

Alles in Allem: ihr seid ne tolle Seite - weiter so!

nika
Liebe Grüße aus dem Urlaub

und herzlichen Glückwunsch zu Eurem Jubiläum. Ich freue mich für Euch und kann mich nur bedanken, denn ich habe in diesem Forum sooo viel gelernt und nach und nach in die Tat umgesetzt. Angefangen beim Brotbacken mit Petra Holzapfel und auchwas, weiter über die vielen Möglichkeiten, Kräuter auch für den Winter su retten (Tees, Salz, Liköre, Öle, Essige), die raffiniert dargestellten Fotos und herrlich erzählten Rezuepte von Rinquinquin, ausserdem die tollen Torten und viele andere Sachen von unseren lieben User/Innen Tupfen, Toskanafan, Cystitis, JulietteG mit ihren interessanten Diskussionsrunden und vielen anderen mehr. Wenn da nicht auch noch die "Hintermänner und -frauen dieser Seite wären: sie gestalten die Seite immer wieder interessant und bieten neue Anregugngen. Unsere Wünsche nehmen sie schnell auf und versuchen sie in die Tat umzusetzen.

 

Ich möchte Euch allen danken, von den KüGös und deren famosen Mitarbeitern, die jedes Problem schnellstens regulieren und uns helfen, zu allen Usern und Kochfreunden: ich kann mich freuen, dass es so viele Mitmenschen gibt, die nicht nur mal eben schnell ins nächstgelegene Schnellrestaurant fahren, um sich den Hunger zeitweilig zu stillen oder den Pizzadienst heimkommen lassen, sondern sich selbst an den Herd stellen und etwas Leckerres zaubern, wobei der Herd nicht ausschalggebend sein soll, denn es gibt auch tolle Rohkostrezepte. Die Buchdruckerei habe ich noch nicht ausprobiert, interessiert mich aber wahnsinnig.

 

Ich grüße

nika
siehste: bums, bist buten

mein Internet ist hier auf dem Berg so schwach und nun bin ich wieder einmal rausgeflogen.

 

Liebe Grüße,

Eure nika

und bitte, bitte, macht wieter so

heinzi
Einfach lecker

Ich bin ja noch nicht solange hier angemeldet aber ich finde die Küchengötter klasse,man kann hier nach leckern Rezepten stöbern und  klasse Tips bekommen.

Mein Wunsch ist macht weiter so.

L.G.

DANKE

DANKE, denn dank euch habe ich schon viele neue leckere Gerichte gezaubert und damit andere und mich erfreut! Die Gerichte sehen immer schon so lecker aus und bisher ist auch alles gelungen! Tolle neue Kreationen lassen sich auf eurer Seite immer wieder finden sowie Tipps und Tricks rund um die Küche!

 

sparrow
da Kochen meine Leidenschaft ist
Wir sind 20.000!  

da Kochen meine Leidenschaft ist, ist es naheliegend, dass ich hier bin und andere an meinen Rezeptkreationen teilnehmen lasse Ich profitiere aber auch von Euch liebe Küchengötter. Es gibt immer wieder Hilfe und Anregungen und Rezepte die sich lohnen nachzukochen. Ich freue mich schon auf das Küchengöttertreffen im Oktober. 

Herzlichen Glückwunsch liebe Küchengötter.

Bitteschön!

Also .. ich bin hin und wieder hier, bisher zum Mit-lesen .. weil ich die Kochbücher von GU so inspirierend finde. Meine Ma hat mir eines zum Auszug geschenkt, und das habe ich dann erstmal von vorn bis hinten durch gekocht und mir damit das Kochen selbst beigebracht. Anfangs gab es noch viele angebrannte Gerichte ...

und mit der Zeit wurde ich immer selbstbewußter und habe angefangen, mir mehr in der Küche zuzutrauen. Ein großer Schritt nach vorne war, daß ich Gerichte aus meiner Heimat kochte - die Rezepte habe ich hier online gefunden. Ich weiß noch wie ich im Supermarkt stand und mich erkundigte, wo ich Küchengarn für Roulladen finde .. und inzwischen bin ich dabei, meine Lieblingsgerichte zu variieren.

Die Küchengötter sind für mich ...

... Menschen wie ich die jeden Tag ihr Werkzeug in die Hand nehmen um Mägen voll und Menschen glücklich zu machen.

 ... Helden am Herd.

haslmaus
GU online

Für mich ist Küchengötter einfach super, weil ich nun noch schneller die Super Rezepte von GU suchen und vor allem finden kann.

Und das beste daran ist, dass ich sie gleich auf meinem Computer in meiner Küche anzeigen und auch nachkochen kann.

Eine super hilfe, wenn ich mal wieder nicht weiß was ich kochen soll, oder was ich meiner kleinen Maus mal Neues zum probieren geben soll.

küchengötter
1000 Dank!

Liebe Küchengötter,

 

wir sind zu tiefst gerührt von den all den Worten, die Ihr für uns gefunden habt. Wir können an dieser Stelle nur noch einmal betonen, wie sehr auch wir als Küchengötter-Team jeden Tag aufs Neue den Austausch mit Euch genießen.

 

Wie versprochen, werden wir gleich aus allen, die an dieser Stelle geantwortet haben, einen Sieger auslosen, der sich über das goldene Kochbuch-Paket freuen kann.

 

Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche und freuen uns auf die nächsten 20.000 Küchengötter. :-)

 

Viele Grüße

Euer Küchengötter-Team

Mohnkuchen
Unglaublich!!!!

Liebe Küchengötter, tausend Dank, ich habe gerad eine Mail bekommen, dass ich bei euch gewonnen hab! Ich bin überglücklich, ich gewinne sehr selten etwas und jetzt gleich in meiner liebste Community!!!! DANKE DANKE DANKE!

Rinquinquin
genau getroffen !

Mit Mohnkuchen ist genau die richtige Gewinnerin ausgelost worden, toll. Ich freue mich für Dich, liebe Mohnkuchen und wünsche Dir schönes Stöbern, wenn das Buch eingetroffen ist.

Gruss von Rinquinquin

JulietteG
Liebe Mohnkochen!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deine Gewinn! Da haben die Küchengötter Dir doch noch ein nachträgliches Hochzeitsgeschenk ausgelost! :) Viel Spaß mit dem Buch und natürlich freue ich mich schon auf Umsetzungsergebnisse!

Liebe Grüße, Juliette

Toskanafan
Glückwunsch,,,

@Mohnkuchen, ja, stimmt, nachträgliches Hochzeitsgeschenk, alles Gute, nun kann nichts mehr schief gehen. Viel Freude mit dem Buch.

auchwas
And the Winner is: Mohnkuchen

Herzlichen Glückwunsch, liebe Mohnkuchen, zu Deinem Gewinn und viel Spaß beim Nachkochen und Genießen. Eine bessere Gewinnerin hätte es nicht sein können. Viel Freunde mit dem Buch und liebe Grüße auchwas.

gugelhupfesser
Herzlichen Glückwunsch

 Auch von mir herzlichen Glückwunsch @Mohnkuchen, ich wünsche dir viel Spaß mit den deinem Gewinn und beim nachkochen,aber vor allem dann beim geniessen, wenn du all die leckeren Gerichte die du nachgekocht  hast,mit deinem  Mann  verspeist.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login